Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bärisch
Bitcoin
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Strategisch interessanter Ansatz beim #Aktien Trading, der zeigt, fundamentale Analyse unterstützt zwar die grundsätzliche Story hinter dem Wert, aber die #Charttechnik sorgt für einen taktischen, risikomindernden Einstieg. Win-Win! 👉 @DeAktien (Keine Anlageberatung) https://t.co/NEFKpNtPBb
  • #USDCAD meine Follower waren vorbereitet 💪 https://t.co/ESqK2zmFlc https://t.co/CeONAq7ZQb
  • Ich sag’s zwar ungerne und selten, um den Neulingen nicht die Laune zu verderben, aber #Trading ist kein Pony-Hof. Zu denken, man kann mit Hilfe von Signalen erfolgreich langfristig Traden, ist sehr naiv. Es ist ein jahrelanger Lernprozess.
  • Was soll man davon wieder halten? Nicht gut und nicht sonderlich schlecht. Dann wird das Top in #Öl halt noch ein bis zwei Wochen brauchen. https://t.co/kLWiCsrv0O
  • RT @Elliott_Wellen: we are back #DAX killing the short stop https://t.co/vKkumWaG5r
  • RT @traderherz: Dear community, we need your support once again! If you consider that the content here on twitter provides a benefit for y…
  • Recht gut aussehender Impuls. Könnte ein gutes Signal für eine Erholung darstellen. #DAX https://t.co/XOup3UJZdh
  • mir ist da ein kleiner Fehler unterlaufen @GeraldKa1 bei deinem Gewinnspiel. Ich meinte natürlich #DAx wird am Donnerstag in der Nähe von 15.078 notieren, nicht 16.078 😁 https://t.co/zg9G93Fi6W
  • So auf BE ausgestoppt, aber dafür nehmen wir ja auch Teilgewinne mit. Würde sagen der erste Short-Trade war angenehm. #Daytrading https://t.co/LdMOGGQMMR
  • #DAX is weakening. Today we are moving sideways. Two attempts to overcome the EMA-21 failed. There could be further downside potential today, as the RSI is under 48.5. Important is the support at the level of the lower #Bouhmidi band. $DAX #boerse https://t.co/MnU5o46Yv1
EUR/USD sinkt mit BIP-Zahlen

EUR/USD sinkt mit BIP-Zahlen

Walker England, Forex Handel-Ausbilder

Anknüpfungspunkte

  • EUR/USD sinkt nach BIP-Zahlen
  • Bärische Breakouts beginnen unterhalb von 1,0981
  • SSI zeigt neutralen Wert von 1,05

EUR/USD 30-Minuten-Chart

EUR/USD sinkt mit BIP-Zahlen

(Erstellt mit Marketscope 2.0 Charts)

Verlieren Sie beim Trading Geld? Dies könnte der Grund dafür sein.

Der EUR/USD ist heute morgen daran, unter die Unterstützung durchzubrechen, nachdem der US Dollar aufgrund besser als erwarteter BIP-Zahlen gestiegen ist. Die Prognosen für das Ereignis lagen bei 0,8%, und das tatsächliche Total wurde mit 0,9% veröffentlicht, was die Erwartungen übertraf. Da die derzeitigen Kurse unterhalb des S4 Pivot bei 1,0981 liegen, werden Trader wahrscheinlich erwarten, dass das Paar sich vor dem heutigen Tagesschlusskurs in Richtung neuer Wochentiefs bewegt. Mögliche bärische Tagesziele beginnen bei 1,0947, die ermittelt werden, indem man die heutige 34-Pip-Range extrapoliert.

Es sollte angemerkt werden, dass der EUR/USD vor dem heutigen BIP-Ereignis versucht hat, über den heutigen R4 Pivotpunkt auszubrechen. Obwohl dieser anfängliche, bullische Ausbruch entkräftet wurde, sollten Trader, die nach einer bullischen Wende Ausschau halten, den Kurs weiterhin bezüglich eines Rebounds gegen Tagesende im Auge behalten. Eine erneute Kursbewegung über den heutigen R3 Pivotpunkt, der bei einem Kurs von 1,0999 liegt, würde zumindest eine temporäre Änderungen der Marktbedingungen andeuten. In diesem Szenario können Trader danach Ausschau halten, dass der EUR/USD die Widerstandswerte erneut testet, welche den heutigen R3 Pivotpunkt bei 1,1033 beinhalten.

Der SSI (Speculative Sentiment Index) für den EUR/USD verharrt weiterhin bei -1,05. Neutrale Daten deuten hier darauf hin, dass sich das Paar nicht klar in eine Richtung bewegt. Nächste Woche sollten Trader den SSI beobachten, um zu sehen, ob ein neuer Extremwert erreicht wird.

Um Walkers Analysen direkt per E-Mail zu erhalten, registrieren Sie sich bitte HIER

Lesen Sie Walkers neuste Artikel auf seiner Biografie-Seite.

Kennen Sie den größten Fehler, den Trader begehen? Und was noch wichtiger ist, wissen Sie, wie man diesen schlimmsten Fehler behebt? Lesen Sie dazu Seite 8 des Guides Charaktereigenschaften erfolgreicher Trader [kostenlose Registrierung erforderlich].

Kontaktieren und folgen Sie Walker auf Twitter: @WEnglandFX.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.