Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Bitcoin
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Der #DAX ist mir zwar heute davon gelaufen, aber dafür war der Gold-Trade ein Erfolg. Den Chart dazu habe ich ja heute Morgen schon gepostet gehabt. #Trading https://t.co/GJLnNaDeCQ https://t.co/qviMhKUQ91
  • Cardano tritt auf der Stelle - Folgt nun das nächste Allzeithoch? 👉https://t.co/RXwSn6HAF6 #ADAUSD #Cardano #Kryptowaehrungen #Blockchain @TimoEmden @MarketsMajor https://t.co/ANR9ORh7dX
  • Neues #Allzeithoch auf Intraday-Basis für den #DAX. Was, wir für einen Trade bräuchten, wäre eventuell ein kleiner Dip an das letzte ATH oder an die obere Trendkanallinie. Heute aber auch kaum Zeit dazu arbeitsbedingt. (Keine Anlageberatung) https://t.co/I3yKQkvKtf
  • Ist der #Goldpreis gestern eigentlich wegen der Russland Sanktionen News gestiegen? Nur die US Konjunktur-Daten können es ja nicht gewesen sein. Zumal diese eher US Dollar stützend waren.
  • RT @CHenke_IG: Die #Daimler-Aktie könnte heute den Ausbruch nach oben wagen. #Aktien #DAX30 #AllTimeHigh #trading #boerse @SalahBouhmidi…
  • #Gold https://t.co/shseJpBsYe
  • #DAX https://t.co/qchmqLQ4hg
  • Daily DAX Prognose: Auf ein Neues? 👉https://t.co/ZNx6K5fZjm #DAX $DAX #DAX30 #Aktien #Trading https://t.co/Z7YTC885Iq
  • #DAIMLER: Der Autobauer ist mit den vorläufigen Ergebnissen des ersten Quartals zufrieden. Wie das Unternehmen am Freitag bekanntgab, liegen die Absatzzahlen deutlich über der Markterwartung. *Reuters
  • Daten und #Earnings •China BIP Q1 •China IP/Einzelhandelsumsätze Mrz •DE Auto-Zulassungen Mrz •EU VPI Mrz •EU Handelsbilanz Feb •EU Treffen der Euro Gruppe •USA Baugenehmigungen/Beginne Mrz •USA Verbrauchervertrauen Apr •#MorganStanley, #BankofNYMellon
EUR/USD konsolidiert vor Eventrisiko

EUR/USD konsolidiert vor Eventrisiko

Walker England, Forex Handel-Ausbilder

Anknüpfungspunkte

  • EUR/USD tradet in Range vor Sitzungsprotokoll des FOMC
  • Bullische Breakouts beginnen oberhalb von 1,1179
  • Der SSI ist bullisch und steht bei -1,44

EUR/USD 30-Minuten-Chart

EUR/USD konsolidiert vor Eventrisiko

(Erstellt mit Marketscope 2.0 Charts)

Verlieren Sie beim Trading Geld? Dies könnte der Grund dafür sein.

Der EUR/USD tradete heute Morgen vor der Veröffentlichung des Sitzungsprotokolls des FOMC um 13.00 Uhr ET in einer Range. Zurzeit ist der Kurs oberhalb des S3 Camarilla Pivots von 1,1121 unterstützt. Man sollte beachten, dass der Kurs die heutige, 37 Pips messende Range zweimal durchquert hat. Sollte der EUR/USD unterstützt bleiben, werden Trader erwarten, dass der Kurs den Range-Widerstand testet, der sich bei 1,1158 befindet.

Trader, die auf einen Breakout warten, sollten die R4 und S4 Pivot-Punkte beobachten. Das Eventrisiko von heute Nachmittag erhöht die Chancen eines Breakouts im Laufe des Nachmittags. Bullische Breakouts beginnen oberhalb des R4 Pivots von 1,1179. Umgekehrt beginnen bärische Breakouts unter dem heutigen S4 Pivot von 1,1103. In beiden Fällen können Trader die einfache Breite der vorher erwähnten Trading-Range ableiten, um mögliche Ziele zu ermitteln. Anfängliche, bullische Ziele finden wir für heute somit um 1,1216 und bärische um 1,1064.

Der SSI (Speculative Sentiment Index) im EUR/USD zeigt zurzeit einen neutralen Wert von -1,44. Nachdem 59% der Positionierungen short sind, wird dies als bullisches Signal für den EUR/USD erachtet. Sollte das Paar heute höher ausbrechen, sollte das Sentiment einen extremen Negativwert von -2 oder mehr erreichen. Falls jedoch ein tieferes Tief gebildet wird, erwarten Trader, dass dieser Wert wieder zu einem neutraleren Wert zurückkehrt.

Um Walkers Analysen direkt per E-Mail zu erhalten, registrieren Sie sich bitte HIER

Lesen Sie Walkers letzte Artikel auf seiner Biografie-Seite.

Kennen Sie den größten Fehler, den Trader begehen? Was noch wichtiger ist, wissen Sie, wie man diesen Fehler beheben kann? Lesen Sie dazu die Seite 8 des "Charaktereigenschaften erfolgreicher Trader" Guides [kostenlose Registrierung erforderlich].

Kontaktieren Sie Walker und folgen Sie ihm auf Twitter unter @WEnglandFX.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.