Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Gewinner der $10.000 Challenge für Dezember

Gewinner der $10.000 Challenge für Dezember

2016-01-20 19:30:00
Walker England, Forex Handel-Ausbilder
Teile:

FXCM und DailyFX freuen sich, die Gewinner unseres $10.000 Monthly Challenges für Dezember 2015 anzukündigen! Rosti S. schaffte den ersten Platz mit einem Ertrag von 314% im Monat. Die weiteren Plätze folgten mit Craig S. (282%), Virgil B.(265%), Kadry Y. (233%) und Tim H. (232%). Diese Trader machten den ganzen Monat beim Wettbewerb mit und übertrafen Zehntausende von Teilnehmern, um unsere neuesten Challenge-Sieger zu werden. Wir gratulieren allen Gewinnern und Teilnehmern des Monats Dezember!

Gewinner der $10.000 Challenge für Dezember

Das Handelsjahr 2015 endete mit einem Höhepunkt; Der Dezember-Wettbewerb von $10.000 zählte auf sehr enge Resultate und unterschiedliche Trading-Philosophien, die dabei angewandt wurden. Um mehr über den Wettbewerb im Dezember zu erfahren, unterhielt ich mich mit dem Zweitplatzierten Craig P. Craig arbeitet Vollzeit als Ingenieur und tradet als Hobby in seiner Freizeit. Um den Anforderungen seines engen Zeitplans zu genügen, nutzt Craig die Verfügbarkeit des Forex-Markts rund um die Uhr und platziert die meisten Trades nachts. Da er in einer Zeit tradet, die für ihn am angenehmsten ist, kann Craig von der geringeren Volatilität profitieren, die im Overnight-Handel normal ist.

Eine Studie von DailyFX in 2015, die 24 Millionen Trades untersuchte, offenbarte, dass die Trading-Leistung je nach Tageszeit stark variieren kann. Da sich Craig in seiner Analyse und Trading im Dezember auf den EUR/USD konzentrierte, profitierte er direkt vom Trading in den Abendstunden. Um mehr über die Rentabilität in unterschiedlichen Tageszeiten zu erfahren, schauen Sie sich die nachstehende Grafik an.

Wahrscheinlichkeit einer Rentabilität eines Traders nach Tageszeit in 5 Hauptwährungspaaren, vom Q2 2014 bis Q1 2015

Gewinner der $10.000 Challenge für Dezember

Datenquelle: Abgeleitet von FXCM Inc. Konten ohne Eligible Contract Participants, Clearing Accounts, Money Managers, Filialen in Hongkong und Japan vom 01.04.2014 bis 31.03.2015 in den 15 meistgehandelten Währungspaaren.

Erfahren Sie mehr über die besten Zeiten fürs Trading: Registrieren Sie sich für unseren kostenlosen E-Guide HIER

In Bezug auf die Strategie konzentriert sich Craig auf Märkte mit einem Trend und Kursmuster. Er tut dies strikt mittels Kursbewegungsanalyse und bevorzugt, keine technischen Indikatoren im Trading zu verwenden. Dies erlaubt Craig, seine Charts rein zu halten, sodass er die Richtung der Märkte klar beurteilen kann. Als ich ihn fragte, welches seine Stärken im Trading sind, sagte Craig, dass er seine Fähigkeit, den Trend beurteilen zu können, als seinen größten Vorteil als Trader erachte.

Obwohl die Fundamentalanalyse Craigs Trading-Entscheidungen im Dezember nicht direkt beeinflusste, gibt er dennoch zu, dass er Nachrichtenereignisse, die sich auf den EUR/USD auswirken können, verfolgt. Seiner Meinung nach können diese Ereignisse die Kursbewegung kurzfristig beeinflussen und auch längerfristige Trends im Paar entwickeln. Ein spezifisches Ereignis, das Craig aktiv überwacht, sind Zinsentscheide. Für das Jahr 2016 denkt er, dass die Zinssätze der treibende Faktor hinter dem EUR/USD sein werden, und er ist gespannt darauf zu sehen, ob die EZB in diesem Jahr die Zinssätze erhöhen wird.

Üben Sie Ihr technisches Trading mit einem kostenlosen FXCM Demo-Konto. Registrieren Sie sich dazu HIER

Eine solide Strategie und einen Überblick über den Markt zu haben ist wichtig, aber Craig sagte auch, dass er schlussendlich findet, dass das Risikomanagement und der Kapitalerhalt ebenfalls wichtig sind, falls nicht sogar noch wichtiger. Ich persönlich bin ganz seiner Meinung! Craig sagte mir, dass er immer noch an der Perfektionierung seines Risikomanagementsystems arbeite, und dabei erwähnte er auch, dass Trader nicht zu gierig sein sollten. Für ihn bedeutet dies, zu erkennen, wann eine Trade-Idee technisch abgeschlossen ist. Mit dem vorzeitigen Abschluss von verlustbringenden Trades versucht Craig proaktiv seine Verluste in Grenzen zu halten, bevor sie größer werden können.

Nachdem ich etwas über Craigs Resultat für den 2. Platz im $10,000 Trading Challenge von Dezember erfahren hatte, schloss ich das Interview mit der Frage, was er im Handelsjahr 2016 vorhabe. Nach einem erfolgreichen Abschluss im Dezember freut sich Craig aufs Trading im neuen Jahr. Während er auf die Entwicklung deutlicher Trends in 2016 wartet, plant Craig, sein Markt-Timing und seine allgemeinen Trading-Fähigkeiten zu verbessern. Dazu gehört auch die Rekapitulation des E-Guides Charaktereigenschaften erfolgreicher Trader, der allen Tradern von FXCM kostenlos zur Verfügung steht.

Was ist FXCMs $10.000 Monthly Challenge?

FXCM möchte Craig P. und allen unseren Teilnehmern im Dezember für ihre Teilnahme am monatlichen $10.000 Challenge danken. Falls Sie den Wettbewerb noch nicht kennen, so ist der $10.000 Monthly Challenge ein Devisenmarkt-Wettbewerb, der von FXCM durchgeführt wird und monatlich ein Preisgeld von insgesamt $10.000 in bar vergibt: $5.000 für den Trader mit dem höchsten Trading-Ertrag, $2.500 für den Zweitplatzierten, $1.500 für den dritten Platz, $750 für den vierten und zum Schluss $250 für den fünften Rang. Um mehr über diesen $10.000 Monthly Challenge zu erfahren und die Teilnahmebestimmungen zu lesen, klicken Sie bitte hier.

Januars Wettbewerb ist bald zu Ende. Wenn Sie das Geschehen mitverfolgen möchten, können Sie jederzeit die Bestenliste ansehen. Klicken Sie HIER für weitere Einzelheiten!

Um Walkers Analysen direkt per E-Mail zu erhalten, registrieren Sie sich bitte HIER.

Lesen Sie Walkers letzte Artikel auf seiner Biografie-Seite.

Kontaktieren Sie Walker und folgen Sie ihm auf Twitter unter @WEnglandFX.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.