Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
EUR/USD droht erneut mit Breakout tiefer

EUR/USD droht erneut mit Breakout tiefer

2016-01-05 14:30:00
Walker England, Forex Handel-Ausbilder
Teile:

Anknüpfungspunkte

  • Der EUR/USD versucht unter die Unterstützung von 1,0736 auszubrechen
  • Neue Tiefs ermöglichen dem Paar, die Dezember-Tiefs zu testen
  • Bullische Wenden beginnen oberhalb von 1,0780

EUR/USD 30-Minuten-Chart

EUR/USD droht erneut mit Breakout tiefer

(Erstellt mit Marketscope 2.0 Charts)

Verlieren Sie Geld im Forex-Trading? Dies könnte der Grund dafür sein.

Der EUR/USD versuchte heute Morgen zur dritten Handelszeit in Folge tiefer auszubrechen. Der Kurs schwebt zurzeit oberhalb des heutigen S4 Camarilla Pivots, das sich bei 1,0736 befindet. Ein Rückgang darunter wäre von Bedeutung, denn der EUR/USD würde auf ein neues Wochentief ausbrechen. Dann können sich langfristige Swing-Trader mit der Bildung eines tieferen Tiefs auf das Tief vom Dezember 2015 von 1,0516 konzentrieren. Kurzfristig können Trader, die einen Breakout erwarten, eine einfache Extension der heutigen 90 Pip-Range extrapolieren und einen Kurs um 1,0645 anvisieren.

Sollte der US Dollar heute Morgen keine Rallye verzeichnen, können Trader oberhalb des S3 Pivots von 1,0780 eine Wende im EUR/USD erwarten. Ein Retracement über diesen Punkt würde zumindest vorübergehend ein bärisches Momentum im Paar widerlegen. In diesem Fall können Trader den Widerstand anvisieren, einschließlich des heutigen R3 Pivots bei 1,0872 und des R4 Pivots bei 1,01918.

Trader, die das Sentiment beobachten, sollten bemerkt haben, dass der SSI (Speculative Sentiment Index) für den EUR/USD zurzeit einen Wert von +1,1240 aufweist. Obwohl dieser Wert noch nicht extrem ist, ist es wichtig zu beachten, dass die Netto-Positionierung nun zum ersten Mal seit Anfang Dezember positiv ist. Trader sollten das Sentiment weiterhin überwachen, und extreme Werte können dann verwendet werden, um die Richtung des Markts zu bestätigen.

Um Walkers Analysen direkt per E-Mail zu erhalten, tragen Sie sich bitte HIER

ein.

Lesen Sie Walkers letzte Artikel auf seiner Biografie-Seite.

Kennen Sie den größten Fehler, den Trader begehen? Oder was noch wichtiger ist, wissen Sie, wie man den größten Fehler vermeiden kann? Lesen Sie Seite 8 der Anleitung "Charaktereigenschaften erfolgreicher Trader", um die Antwort herauszufinden [kostenlose Anmeldung erforderlich].

Kontaktieren Sie Walker und folgen Sie ihm auf Twitter unter @WEnglandFX.

Video-Schulung || Kostenloses Forex Training

Trading mit Fibonacci (13:08)

Interpretation des RSI, Relative Strength Index (13:57)

Grundlagen des Geld-Managements (31:44)

Traden wie ein Profi - Workshop (1:44:14)

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.