Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • 🇦🇺 AUD AiG Performanceindex für den Servicebereich (MAR), Aktuell: 38.7 Erwartet: N/A Vorher: 47.0 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-04-06
  • In Kürze:🇦🇺 AUD AiG Performanceindex für den Servicebereich (MAR) um 22:30 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: N/A Vorher: 47.0 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-04-06
  • In Kürze:🇳🇿 NZD NZIER Geschäftsklimaumfrage um 22:00 GMT (15min) https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-04-06
  • Forex Update: Gemäß 20:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇦🇺AUD: 1,58 % 🇳🇿NZD: 1,22 % 🇨🇦CAD: 0,62 % 🇨🇭CHF: -0,18 % 🇬🇧GBP: -0,30 % 🇯🇵JPY: -0,67 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/f0FuAKKcNr
  • Rohstoffe Update: Gemäß 20:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Silber: 4,10 % Gold: 2,32 % WTI Öl: 0,31 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/0nYyhQ5P9V
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 95,43 %, während Dow Jones Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 71,07 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/F0RK7suGFm
  • RT @Copernicus2013: What amazes me the most is that $AAPL is trading at a P/e of 21.. as if the demand for $1200 phones would be the same u…
  • Indizes Update: Gemäß 20:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dax 30: 1,37 % CAC 40: 0,87 % Dow Jones: -0,02 % S&P 500: -0,08 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/w6u1EQgoxx
  • #Fintwit Bulls right now https://t.co/5bJs11jzDJ
  • RT @FirstSquawk: OPEC+ GROUP LIKELY TO AGREE TO OIL PRODUCTION CUTS ON THURSDAY, CONDITIONED UPON THE UNITED STATES JOINING CUTS - THREE OP…
Der Gewinner der $10.000 Challenge vom Oktober

Der Gewinner der $10.000 Challenge vom Oktober

2015-11-13 12:19:00
Walker England, Forex Handel-Ausbilder
Teile:

FXCM und DailyFX freuen sich, unsere Gewinner des monatlichen $10.000 Wettbewerbs für den Monat Oktober bekannt zu geben. Hassan C. wurde zum Sieger erklärt, da einen Ertrag von 533% in diesem Monat verbuchte. Hassans Erfolg wurde von Anthony D. (435%), Alvaro L. (307%), John C. (224%) und Claro P. (212%) begleitet. Diese Trader nahmen am Wettbewerb teil und überragten viele Zehntausend Teilnehmer, um die Gewinner für Oktober zu werden. Wir gratulieren allen Gewinnern und Teilnehmern!

Um einen Einblick in den Wettbewerb des letzten Monats zu erhalten, interviewte ich Anthony D., den zweitplatzierten Gewinner. Ich fand heraus, dass Anthony in 2009 mit dem Trading begonnen hatte und erst vor Kurzem, in 2012, mit dem Forex-Trading begonnen hat, nachdem ihm das von seiner Freundin empfohlen worden war - seither traden sie gemeinsam aktiv. Anthony hat eine Vollzeitstelle und sieht Trading eher als Hobby. Aufgrund seiner beschränkten Freizeit wegen der Arbeit, profitiert er aktiv von den Vorzügen eines Markts, der 24 Stunden verfügbar ist. Tatsächlich ist dies einer der Gründe, weshalb er nun ausschließlich Forex tradet.

Möchten Sie damit beginnen, den Forex-Markt zu verfolgen? Klicken Sie HIER und registrieren Sie sich für ein kostenloses Demokonto.

Anthony schreibt seinen Erfolg im Trading für den zweiten Platz beim Oktober-Wettbewerb der Verwendung einer soliden technischen Analyse zu, kombiniert mit einer positiven Einstellung. Für Tages-Trader ist es wichtig, eine klare Richtung des Markts zu erhalten, und den Trend zu erkennen ist Anthonys erster Schritt im Trading, bevor er irgendwelche Markt-Entries zu erwägen beginnt. Dazu verwendet Anthony eine Form der Multi-Zeitrahmen-Analyse, indem er drei verschiedene Charts überwacht. Erst nachdem der Trend auf dem 1-Stunden-, 30-Minuten- und 15-Minuten-Chart bestätigt wurde, denkt er ans Platzieren seiner Trades.

Im Oktober bevorzugte Anthony, den EUR/USD zu analysieren und zu traden. Nachdem er den Trend bestimmt hatte, begann er, Trades mit dem Stochastik-Indikator zu suchen. Der Stochastik-Indikator ist ein klassischer Oszillator, der in der FXCM Marketscope 2.0 Charting Software verfügbar ist, und er wird normalerweise wegen seiner raschen Signale einer Durchquerung und von überkauften und überverkauften Levels genutzt. Anthonys Tradingstil würden wir als Retracement-Trading klassifizieren, da er sagte, dass er den Stochastik-Indikator für Entries bei Pullbacks im Trend verwendet. Obwohl Anthony strikt ein Live-Konto tradet, können Trader, die mit dem Tages-Trading anhand technischer Indikatoren beginnen wollen, ihre Technik mit einem kostenlosen Forex Demokonto bei FXCM üben.

So können Sie Setups verschiedener Charts und Indikatoren üben und den Markt dabei in Echtzeit verfolgen. Der letzte und wohl wichtigste Schritt in einem Tradingplan betrifft das Risikomanagement—für Anthony besteht dieser Prozess aus zwei Teilen. Zuerst hat Anthony als Tages-Trader das Gefühl, dass es immer wichtig ist, einen Plan für den Ausstieg aus einer Verlustposition zu haben. Vor allem überwacht er den Stochastik-Indikator während des gesamten Tradings, um zu bestimmen, ob das aktuelle Markt-Momentum sich gegen ihn zu entwickeln beginnt. Wenn seine Positionen nicht erfolgreich sind, erwähnte Anthony, dass er keine Vorbehalte hat und gleich den Trade mit einer Markt-Order schließt. Zweitens empfiehlt Anthony eine positive Denkweise im Trading zu halten, das sei sehr wichtig. Diese psychologische Maßnahme hilft Tradern nicht nur, sich auf ihre nächste Position zu konzentrieren, sondern kann ihnen ebenfalls helfen, den Fehler zu begehen, zu lange an einem Verlusttrade festzuhalten oder zu bleiben.

Erfahren Sie mehr übers Risikomanagement und den Fehler Nummer Eins, den Trader begehen, HIER.

Nachdem uns Anthony nun einen gewissen Einblick in seinen Tages-Tradingplan gegeben hat, wollte ich zum Schluss von ihm wissen, welche Erwartungen und Aussichten er für den Rest des Monats Novembers hat. Obwohl Anthony immer noch aktiv den EUR/USD tradet, muss er sich noch für eine prognostizierte Richtung für das Paar entscheiden. Wie immer ein Techniker, sorgt sich Anthony nicht über die bevorstehenden wirtschaftlichen Ankündigungen und Zinserwartungen. Stattdessen deutete er darauf hin, dass er die Charts weiterhin überwachen wird, um den Markt und den neuesten Trend im Euro zu kennen!

Was ist der monatliche FXCM$10.000 Wettbewerb?

FXCM und DailyFX möchten Anthony und allen Oktober-Teilnehmern danken, dass sie bei unserem monatlichen $10.000 Wettbewerb im Oktober mitgemacht haben. Wenn Sie den Wettbewerb noch nicht kennen, so ist der monatliche $10.000 Wettbewerb ein Devisenhandelswettbewerb, der von FXCM durchgeführt wird, wobei jeden Monat ein Gesamtbetrag von $10.000 in bar als Preisgeld vergeben wird: $5.000 für den Trader mit dem höchsten Trading-Ertrag, $2.500 für den Zweitplatzierten, $1.500 gehen an den Drittplatzierten, $750 für den Vierten und zum Schluss ein Preis von $250 für den fünften Platz. Um mehr über den monatlichen $10.000 Wettbewerb, die Teilnahmeregeln und wie man gewinnen kann zu erfahren, Klicken Sie HIERr.

Risikowarnung: Das Forex-Trading mit Marge birgt ein hohes Risiko für Ihr Kapital. Sie können ein Mehrfaches Ihres ursprünglichen Einsatzes gewinnen oder verlieren. Traden Sie nur mit Geld, dass Sie verlieren können. Stellen Sie sicher, dass Sie die Risiken kennen, und lassen Sie sich wenn nötig beraten. Das Forex-Trading ist möglicherweise nicht für alle Kunden gleichermaßen geeignet.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.