Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Was a great show with you guys @jannekewillemse @EinsteinoWallSt if its nice take it twice😊 ready for next one...hope everybody enjoyed the webinar and could take some ideas for #USElection2020 https://t.co/8BuFJZXeh6
  • RT @akaAXELROD: Der engste Zirkel! Meine #Follower Empfehlung für Oktober 2020!🤗 @DavidIusow @Trendfriend3 @NilsInvest @XSikal @bkminden2…
  • RT @FirstSquawk: FRANCE ON THURSDAY REPORTED A DRASTIC SPIKE IN DAILY CORONAVIRUS CASES WITH 41,622 NEW INFECTIONS OCCURRING OVER THE LAST…
  • RT @Amena__Bakr: More on Opec Plus: Russia’s president Putin says Moscow is open to the option of continuing the current production cuts fo…
  • RT @akaAXELROD: Kommt der Lockdown 2 in Deutschland 🇩🇪??? #Deutschland #Lockdown2 #lockdown #COVID19 #Corona #Finanzen #Europa
  • RT @IGSquawk: PUTIN SAYS RUSSIA READY TO CUT OIL OUTPUT FURTHER IF NECESSARY-Bbg Oil - WTI (undated) 4080 +1.88% Oil - Brent (undated) 428…
  • RT @jannekewillemse: Vanavond zijn we live met Peter Tuchman @EinsteinoWallSt vanuit New York en @SalahBouhmidi vanuit Frankfurt. Alles ove…
  • #Bitcoin #BTCUSD #Kryptowaehrungen #PayPal https://t.co/h0zIwb45DN
  • #BTCUSD: #Bitcoin-Kurs profitiert von #USD und #PayPal News 👉https://t.co/58xQuEmZoy #HODL $PYPL #Kryptowaehrungen @SalahBouhmidi @CHenke_IG @IGDeutschland @TimoEmden https://t.co/3vp7m7jiGz
  • ...so at the end its a similar strategy PayPal already is doing when they give buyers and merchants indirect credit, without to have a creditcard aso. They can absorb that creditrisk for the time being. Will they be able to do that forever?
EUR/USD: Unterstützung nach EZB

EUR/USD: Unterstützung nach EZB

2015-10-23 13:50:00
Walker England, Forex Handel-Ausbilder
Teile:

Anknüpfungspunkte

  • Der EUR/USD sank nach EZB-Nachrichten um ganze 252 Pips
  • Die heutige Pivot-Range beträgt 138 Pips
  • Bärische Breakouts beginnen bei 1,0970

EUR/USD 30-Minuten-Chart

EUR/USD: Unterstützung nach EZB

(Erstellt mit Trading View Charts)

Suchen Sie weitere Marktanalysen? Schreiben Sie sich in meinen E-Mail-Verteiler ein: HIER EINSCHREIBEN

Der EUR/USD konsolidierte heute Morgen nach dem gestrigen Rückgang von 252 Pips. Die gestrige Bewegung des Euros war allgemein und hatte als Ursache die expansiven Erwartungen, die in den Bemerkungen des EZB Präsidenten Mario Draghi zu hören waren. Trader beobachten nun, ob das bärische Momentum des Euros nicht nur gegen den US Dollar sondern auch gegen die anderen Hauptwährungen fortfahren wird. Zurzeit tradet der EUR/USD nahe bei der Tages-Range-Unterstützung, die sich beim S3 Camarilla Pivot bei 1,1038 befindet. Sollte der Kurs hier unterstützt bleiben, werden Trader erwarten, dass der Kurs erneut den Widerstand testet, einschließlich das R3 Pivot bei 1,1177. Eine solche Bewegung würde andeuten, dass die Trader nach dem gestrigen Rückgang ihre Gewinne realisieren und vielleicht beabsichtigen, ihre Positionen vor dem Wochenende abzubauen.

Falls sich der gestrige bärische Trend fortsetzt, werden Trader einen neuen Kursausbruch unter 1,0970 erwarten. Dieser Ausbruch würde andeuten, dass der Kurs sich den Wochentiefs unter dem S4 Pivot-Punkt nähert. Trader, die dem Trend beitreten möchten, können eine einfache Extension der heutigen, 138 Pips betragenden Trading-Range in Richtung Kursziel von 1,0832 berücksichtigen. Obwohl eine komplett bullische Wende nicht ausgeschlossen ist, müsste der Kurs wieder über 1,1246 steigen müssen, um einen bullischen Breakout über den heutigen R4 Pivot-Punkt zu versuchen. In beiden Breakout-Fällen sollten Trader die neue Marktrichtung bestimmen, bevor sie neue Positionen eröffnen.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.