Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Bitcoin
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • RT @GeraldKa1: Schwarm-Intelligenz auf Twitter für #Aktien-Analysen unter privaten #Boerse-Anlegern - täglich eine Aktie in der Umfrage! (k…
  • RT @hunema: @SalahBouhmidi @RobbertM_IG $AEX 👇📈👇 https://t.co/OkQrTOhnOG
  • Gewinnmitnahmen sind eben deshalb gut, WEIL wir nicht wissen, wann der Kurs den Trend beendet. Und ja, natürlich wissen wir auch nicht, ob unser TG-Ziel richtig ist. Aber Aussteigen müssen wir nunmal. Ob jetzt oder später. Perfekt ist es nur selten, aber auch nicht das Ziel. https://t.co/LjeETVD9Kh https://t.co/eU3BAzJ0zS
  • #Brent #WTI #Crudeoil #Trading https://t.co/MJSOWFIMHZ
  • 🛢️Weekly Ölpreis Prognose (Brent/WTI): Kurzfristig optimistisch 👉https://t.co/J7ZYAOl44W #WTI #Brent $USO $UKO #Oelpreis #crudeoil https://t.co/aHrBHfa5Pu
  • Leute, die sich 1. anonym anmelden, 2. mit mehreren Accounts, meinen dann wir, die hier öffentlich mit unserem Namen ins Risiko gehen, sind denen etwas schuldig. Mir ist egal wessen Kunde du bist. Solange ich dich nicht persönlich kenne, schulde ich dir hier gar nichts. #Trolls
  • Jetzt habe ich mich das erste Mal auf eine Diskussion mit einem Troll eingelassen und was habe ich davon? Ist wie beim #Trading. Befolge deine Regeln. Sofort blocken! Feindliche Diskussionen in den sozialen Medien haben nie ein gutes Ende.
  • Typische AFD Masche hier 😂 Den blocke ich nicht, mal sehen wie weit der sich noch aus dem Fenster lehnt, der feine Herr hier. https://t.co/RJsem9EemP
  • Ich blocke selten. Meistens, wenn meine Posts für komische Propaganda/Werbung genutzt werden, oder wenn Leute nicht in der Lage sind, auch wenn kritisch, vernünftig zu argumentieren. Achja und ich überlege langsam #Trader zu blocken, die den #DAX shorten @Duke_606 @Artjem4 😂
  • Oh oh, kein Kommentar #DAX Kassa https://t.co/OuSU30b2m1
FX Wenden: USD/JPY False Breakout

FX Wenden: USD/JPY False Breakout

Walker England, Forex Handel-Ausbilder

Anknüpfungspunkte

  • USD/JPY versucht nach Nachrichten einen Breakout
  • R4 Breakouts beginnen bei 124,14
  • Range-Widerstand beginnt bei 123,95

USD/JPY 30-Minuten-Chart

(Erstellt mit Trading View Charts: Klicken Sie zur Vergrößerung auf den nachstehenden Chart; nach der Vergrößerung, drücken Sie auf den Play-Knopf nach rechts, um den Markt in Bewegung zu setzen)

Sie suchen nach weiteren FX Wenden? Registrieren Sie sich hier für meinen Verteiler: HIER REGISTRIEREN

Der USD/JPY hat die heutige US Trading-Session nach besser als erwarteten vorläufigen US Arbeitslosenantragsdaten für Juli mit einem Versuch nach oben zu brechen eröffnet. Obwohl die Nachrichtenveröffentlichung besser als erwartet ausfiel, wurde der USD/JPY bisher beim heutigen täglichen R4 Camarilla Pivot bei 124,14 zurückgewiesen. Da der Kurs nun unterhalb des heutigen Breakout-Pivots tradet, könnten Trader eine Pause einlegen, bevor sie versuchen erneut in den den primären Uptrend des Paares einzusteigen. Im Falle eines neue Breakouts würde bei der Bildung eines neuen Wochenhochs für das Paar neues bullisches Momentum signalisiert werden.

Alternativ dazu könnte der Breakout heute morgen invalidiert und als False Breakout bewertet werden, falls der Kurs in die heutige Trading-Range zurück kehrt. Die heutige Trading-Range beträgt 40 Pips und beginnt bei dem R3 Pivotpunkt bei 123,95. Falls der Kurs wieder innerhalb der heutigen Range tradet, würde dies als eine wesentliche Wende betrachtet werden und dem Kurs die Möglichkeit bieten, die Unterstützungswerte einschließlich des S3 Pivots bei 123,55 zu testen. Ein Rückgang auf die Unterstützung würde andeuten, dass der USD/JPY sich auf eine weitere Wende vorbereitet. Ein Breakout unterhalb des S4 Pivots bei 123,36 würde dem Tagestrend entgegenstehen und auf weitere Schwäche für das Paar hinweisen.

FX Wenden: USD/JPY False Breakout

Kennen Sie die Camarilla Pivots und das Trading von Intraday-Marktwenden noch nicht? Erweitern Sie Ihr Trading-Wissen mit DailyFX! Sie können sich im Forex weiterbilden und an Ihrer Trading-Bildung arbeiten, indem Sie HIER klicken.

Danach können Sie das Setzen von Order mit Camarilla Pivots üben, indem Sie sich für ein KOSTENLOSES Forex Demokonto bei FXCM registrieren. So können Sie Ihre Trading-Technik verfeinern und gleichzeitig den Markt in Echtzeit verfolgen.

Frühere Markt-Setups

Forex Wenden: USD/CAD bleibt unterstützt

EUR/USD: In Range vor Nachrichten

USD/JPY: Update zur Unterstützung & Widerstand

AUD/USD: Breakout am Morgen

NZD/USD tradet zu Tiefs von 2015 hin

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.