Verpassen Sie keinen Artikel von Rob Pasche

Abonnieren Sie den Newsletter, um täglich über neue Veröffentlichungen informiert zu werden.
Geben Sie bitte einen gültigen Vornamen ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Geben Sie bitte einen gültigen Nachnamen ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Geben Sie bitte eine gültige E-Mail-Adresse ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Bitte wählen Sie ein Land

Ich möchte gerne Informationen über Handelsmöglichkeiten und die Produkte und Dienstleistungen von DailyFX und IG per E-Mail erhalten.

Bitte dieses Feld ausfüllen.

Ihre Prognose ist unterwegs

Lesen Sie unsere Analysen nicht einfach nur, sondern setzen Sie sie auch in die Praxis um! Zusätzlich zu Ihrer Prognose erhalten Sie außerdem ein kostenfreies Demokonto unseres Dienstanbieters IG, um Ihre Strategien in einem risikofreien Umfeld zu testen.

Ihr Demokonto, worüber Sie mehr als 10.000 Märkte global handeln können, ist mit einem virtuellen 10.000 € Guthaben ausgestattet.

Ihre Zugangsdaten erhalten Sie in Kürze per E-Mail.

Erfahren Sie mehr über Ihr Demokonto

Sie haben Benachrichtigungen von Rob Pasche abonniert

Sie können Ihre Abonnements verwalten, indem Sie dem Link in der Fußzeile jeder E-Mail folgen, die Sie erhalten

Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten.
Bitte versuchen Sie es später erneut.

Anknüpfungspunkte:

  • GBP/USD bricht über letztes Swing-Hoch
  • Bruch findet mit überdurchschnittlichem Volumen statt
  • GBP/USD SSI wechselt auf -1,23, da 55% der Retail-Trader short sind

Das Pfund hat in den Konten der Trend-Trader verheerenden Schaden angerichtet, da das GBP/USD seit seinem False Breakout am 13. eine Rallye von mehr als 600 Pips verzeichnete. Wir schrieben über den Breakout als er stattfand, da er gut zu den starken Sentiment-Werten von +3 passte. Aber kurz nach der Veröffentlichung wechselte der Kurs und das Sentiment, und 600 Pips später stehen wir nun hier.

Heute aktualisieren wir unseren Ausblick im GBP/USD mit dem Sentiment- und Retail-Trading-Volumen. Unserer Meinung nach können diese Werkzeuge als Richtungsfilter dienen und somit praktisch jede Trading-Strategie verbessern.

Das Retail Sentiment wird mit dem DailyFX Plus Speculative Sentiment Index ermittelt. Es ist für Kontoinhaber von FXCM kostenlos, aber auch für jene, die eine Testversion für zwei Wochen verwenden: DailyFX Plus Testversion

Das Retail Volumen ist auf der FXCM Trading Station Desktop Plattform erhältlich. Es ist eine kostenlose Software, die hier heruntergeladen werden kann, und ein kostenloses Demo-Login kann man hier erhalten. Der Real Volume Indikator kann standardmäßig auf Ihre Charts hinzugefügt werden.

GBP/USD durchbricht letztes Hoch mit Volumen über dem Durchschnitt - bullisch

Das GBP/USD schloss den Tag mit einem Gewinn von mehr als 140 Pips, das heißt, es brach wichtige Hochs, die im März verzeichnet wurden. Ein Durchbruch auf ein neues Swing-Hoch ist immer eine große Sache, aber er wird sogar noch größer, wenn dies an einem Tag mit überdurchschnittlichem Trading-Volumen stattfindet. Je mehr Teilnehmer bei diesem Levels tradeten, desto stärker wird die Berechtigung für diese Bewegung "bestätigt".

Der nachstehende Chart zeigt den Cable, wie er auf ein neues Hoch ausbrach, als sich das Volumen oberhalb des 20 Tages Moving Average (1 Handelsmonat) befand. Obwohl das Volumen nicht mehr so hoch wie in der Vergangenheit war, so war es immer noch überdurchschnittlich. Dies bietet uns etwas mehr als nur einen einfachen Breakout.

Learn Forex: GBP/USD Breakout bei überdurchschnittlichem Volumen

Analyse des Forex Sentiments & Volumens - GBP/USD

(Erstellt mit Marketscope 2.0 Charts)

Idealerweise möchten wir eine deutliche Fortsetzung nach oben sehen, wenn das Trading am Sonntag Nachmittag wieder beginnt, und das Volumen sollte dann ebenfalls erhöht bleiben. Nachdem das reale Volumen auf ein bullisches GBP/USD hindeutet, schauen wir uns nun das Retail Sentiment an.

GBP/USD SSI wechselt auf negativ - bullisch

Zwei Dinge wecken die Aufmerksamkeit der Sentiment-Trader: 1. Ein extremer positiver/negativer Wert oder 2. ein Richtungswechsel. Wir erlebten diese Woche letzteren.

Der GBP/USD SSI war zum Ende des Jahres 2014 bis bisher in 2015 vorherrschend positiv, aber wir erlebten vor kurzem einen Wechsel, der Trend-Tradern eine Pause gewähren sollte. Der nachstehende Chart zeigt den SSI und den Kurs des GBP/USD der letzten zwei Jahre. Ich habe den jüngsten Wechsel und die darauffolgende Kursbewegung eingekreist.

Learn Forex: GBP/USD SSI wechselt auf negativen Wert

Analyse des Forex Sentiments & Volumens - GBP/USD

(Bildauszug aus DailyFXPlus.com)

Es ist schon lange her, seit wir konsequent negative SSI-Werte sahen, aber wenn wir auf Ende 2013 zurückblicken, erhalten wir eine Idee davon, wie das GBP/USD in einer längeren Periode mit negativem SSI aussieht. Es bildete einen 10 Monate dauernden bullischen Run, der nur endete, als der SSI auf einen positiven Wert wechselte (was einen dauerhaften Abwärtstrend schuf). Obwohl es noch zu früh ist zu sagen, dass der negative SSI für das GBP/USD bleiben wird, sollten wir diese Möglichkeit nicht unbeachtet lassen.

Zusammenfassung

Der Cable steht vor einem deutlichen Richtungswechsel, falls der SSI und das Volumen so wie in den letzten zwei Wochen weitermachen, aber wie immer sollten Sie Ihre eigene Analyse durchführen, bevor Sie eine Position mit Ihrem Trading-Konto erwägen. Außerdem können Sie auch ein Demokonto verwenden, um Ihr Trading risikolos zu üben.

Gutes Trading!