Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Rohstoffe Update: Gemäß 15:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Gold: -0,48 % WTI Öl: -1,02 % Silber: -1,49 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/4keR0fgZBY
  • 🇺🇸 USD Consumer Confidence Index (FEB), Aktuell: 130.7 Erwartet: 132.2 Vorher: 130.4 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-02-25
  • 🇺🇸 USD Conf. Board Present Situation (FEB), Aktuell: 165.1 Erwartet: N/A Vorher: 173.9 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-02-25
  • RT @FirstSquawk: U.S CB CONSUMER CONFIDENCE (FEB) ACTUAL: 130.7 VS 131.6 PREVIOUS; EST 132.1 U.S RICHMOND MANUFACTURING INDEX (FEB) ACTUAL…
  • 🇺🇸 USD Conf. Board Present Situation (FEB), Aktuell: 165.1 Erwartet: N/A Vorher: 175.3 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-02-25
  • 🇺🇸 USD Consumer Confidence Index (FEB), Aktuell: 130.7 Erwartet: 132.2 Vorher: 131.6 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-02-25
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,02 %, während USD/CAD Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 69,97 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/cuvVhg8D3i
  • Rohstoffe Update: Gemäß 14:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Gold: -0,40 % WTI Öl: -0,61 % Silber: -1,34 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/PQU7rnnjfm
  • In Kürze:🇺🇸 USD Conf. Board Present Situation (FEB) um 15:00 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: N/A Vorher: 175.3 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-02-25
  • In Kürze:🇺🇸 USD Consumer Confidence Index (FEB) um 15:00 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: 132 Vorher: 131.6 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-02-25
Strategie-Reihe, Teil 8: Opening Range Breakouts

Strategie-Reihe, Teil 8: Opening Range Breakouts

2015-02-19 03:00:00
Walker England, Forex Handel-Ausbilder
Teile:

Anknüpfungspunkte:

  • Die Handelszeit in New York kann Gelegenheiten fürs Breakout-Trading bringen
  • Verwenden Sie die Trade Sessions App, um zu erfahren, wann New York eröffnet
  • Entries können mit O.C.O.-Order geplant werden

Das Trading von Breakouts ist beliebt in Zeiten erhöhter Marktvolatilität. Es kann jedoch schwierig sein, solche Variationen vorherzusehen und eine Strategie bereit zu haben, wenn sie stattfinden! Um Ihnen dabei zu helfen, werden wir heute unsere Strategie-Reihe mit der Besprechung der “ORB-10” Breakout-Strategie abschließen. Legen wir also los!

Suchen Sie Trading Leitfäden? Besitzen Sie Eigenschaften erfolgreicher Trader? Erfahren Sie mehr!

Learn Forex – Tägliche Handelszeiten in Stunden

Strategie-Reihe, Teil 8: Opening Range Breakouts

Handelszeiten

Der Schlüssel zum Trading der “ORB-10” Breakout-Strategie besteht darin, zunächst die Handelszeit in New York zu bestimmen! Die New Yorker Handelszeit dauert von 8.00 bis 16.00 Uhr Ostküstenzeit, wie oben hervorgehoben wurde. Dieser Handelsbeginn zeichnet sich normalerweise mit erhöhter Liquidität aus, da er sich mit dem London-Trading überschneidet, und die Volatilität steigert sich wegen der wichtigen Nachrichten, die in diesen Zeiten veröffentlicht werden. Beide Bedingungen führen dazu, dass die Handelszeit in New York gute Gelegenheiten fürs Breakout-Trading bringen kann.

Obwohl Sie natürlich "8am ET" auf jedem Chart aufgeführt sehen, können Sie dennoch diesen Vorgang vereinfachen, indem Sie nachstehend abgebildete Handelszeiten-App verwenden. Diese Anwendung hebt jede Handelszeit hervor, und das New York Trading wird rot angezeigt. Für diese Strategie werden wir die Trade Sessions App auf einen 1-Stunden-Chart hinzufügen, bevor wir unsere Entry-Punkte bestimmen.

Learn Forex – Muster eines Trade Sessions Indikators

Strategie-Reihe, Teil 8: Opening Range Breakouts

Planung eines Breakouts

Für die “ORB-10”-Strategie werden wir auf den Abschluss der ersten Stunden-Bar der New Yorker Handelszeit achten. Das bedeutet, dass wenn eine Kerze um 9.00 Uhr ET schließt, wir das aktuelle Hoch und Tief für die Handelszeit bis dahin festlegen werden.Nachdem wir diese Punkte notiert haben, können wir einen Entry in den Markt planen. Die “ORB-10” Breakout-Strategie ist ausgelegt, uum mit einer O.C.O.-Order ausgeführt zu werden, ähnlich wie in der zuletzt behandelten SRTS-Strategie. Oder werden jedoch hier platziert, um im Markt ausgelöst zu werden, wenn ein Breakout stattfindet, anstatt in einer Range zu traden. Das bedeutet, dass eine Buy-Order oberhalb des Range-Hochs und eine Sell-Order unterhalb des Range-Tiefs platziert werden sollte.

Nachstehend sehen Sie ein Beispiel der heutigen Tages-Range im EUR/USD. Zurzeit befindet sich das Hoch der Handelszeit beim EUR/USD bei 1,13875, während das Tief bei 1,13674 steht. Gemäß der Strategie werden geplante Entries dann mit einer Entfernung von 10% des Tageswerts der ATR von diesen Punkten weg platziert. Dann können Trader Entry-Order setzen, um über dem Hoch zu kaufen und Order, um unter dem aktuellen Tief zu verkaufen. Wenn diese Etappe abgeschlossen wurde, können Trader dann ihre Stop- und Limit-Order planen.

Learn Forex – EUR/USD mit Range-Hoch/-Tief

Strategie-Reihe, Teil 8: Opening Range Breakouts

Platzierung der Stops und Limits

Trader sollten immer einen Plan haben, um Ihre Positionen zu kontrollieren. Falls ein False Breakout stattfindet, werde Trader so schnell als möglich aus dem Markt aussteigen wollen. Für die “ORB-10” Breakout-Strategie wenden wir uns dazu erneut der ATR zu. Für die Stop-Order sollte man 25% der ATR nehmen, und diesen Wert vom Buy-Entry abziehen. Umgekehrt können 25% der ATR zu den bestehenden Sell-Order hinzugefügt werden.

Zum Schluss, wenn es um die Gewinnziele geht, können Trader 50% der aktuellen Tages-ATR benutzen. Das heißt, Ihr Limit sollte die doppelte Menge Pips in Bezug auf Ihren Stop betragen. Zum Beispiel: Wenn ein Trade einen Stop-Loss von 29 Pips aufweist, wird ein minimales Gewinnziel von 58 Pips empfohlen.

Learn Forex – EUR/USD mit Muster-O.C.O.-Order

Strategie-Reihe, Teil 8: Opening Range Breakouts

Erfahren Sie mehr dazu

Die “ORB-10” Breakout-Strategie ist nur ein Artikel einer Artikelreihe über Marktstrategien. Falls Sie einen der vorherigen Teile verpasst haben, kein Problem! Sie können alle Artikel unter nachstehenden Links nachlesen.

Strategie 1: Das Trading von Inside Bars mit O.C.O.-Order

Strategie 2: Die Easy MAC Strategie

Strategie 3: CCI Swing

Strategie 4: Die HI-Low Breakout-Strategie

Strategie 5: Tagestrading von Marktwenden

Strategie 6: Trend-Trading mit ADX

Strategie 7: Das Trading von Forex Ranges

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.