Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • In Kürze:🇯🇵 JPY Nikkei Japan PMI Manufacturing (FEB P) um 00:30 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: N/A Vorher: 48.8 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-02-21
  • 🇯🇵 JPY Nationaler Verbraucherpreisindex exkl. Frischwaren (im Vergleich zum Vorjahr) (JAN), Aktuell: 0.8% Erwartet: 0.8% Vorher: 0.7% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-02-20
  • 🇯🇵 JPY Nationaler Verbraucherpreisindex (im Vergleich zum Vorjahr) (JAN), Aktuell: 0.7% Erwartet: 0.7% Vorher: 0.8% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-02-20
  • In Kürze:🇯🇵 JPY Natl CPI Ex Fresh Food, Energy (YoY) (JAN) um 23:30 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: 0.8% Vorher: 0.9% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-02-20
  • In Kürze:🇯🇵 JPY Nationaler Verbraucherpreisindex exkl. Frischwaren (im Vergleich zum Vorjahr) (JAN) um 23:30 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: 0.8% Vorher: 0.7% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-02-20
  • In Kürze:🇯🇵 JPY Nationaler Verbraucherpreisindex (im Vergleich zum Vorjahr) (JAN) um 23:30 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: 0.7% Vorher: 0.8% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-02-20
  • Forex Update: Gemäß 21:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇨🇭CHF: -0,03 % 🇪🇺EUR: -0,20 % 🇨🇦CAD: -0,30 % 🇯🇵JPY: -0,67 % 🇳🇿NZD: -0,84 % 🇦🇺AUD: -0,96 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/uAAXhgU1I0
  • In Kürze:🇦🇺 AUD CBA Australia PMI Services (FEB P) um 22:00 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: N/A Vorher: 50.6 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-02-20
  • In Kürze:🇦🇺 AUD CBA Australia PMI Mfg (FEB P) um 22:00 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: N/A Vorher: 49.6 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-02-20
  • In Kürze:🇦🇺 AUD CBA Australia PMI Composite (FEB P) um 22:00 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: N/A Vorher: 50.2 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-02-20
Strategie-Reihe, Teil 7: Das Trading von Forex-Ranges

Strategie-Reihe, Teil 7: Das Trading von Forex-Ranges

2015-02-10 20:01:00
Walker England, Forex Handel-Ausbilder
Teile:

Anknüpfungspunkte:

  • Suche Ranges wenn Trends aufhören
  • Finde zuerst die Unterstützung & den Widerstand
  • Benutze die wichtigsten Chart-Werte von O.C.O.

Obwohl Trend-Marktstrategien immer beliebt sind, sollten Trader auch einen Plan haben, wenn die Märkte nicht in eine bestimmte Richtung traden. Anstatt von der Kursbewegung seitwärts vom Trading abgehalten zu werden, haben Trader einen Plan bereit, den sie an die aktuellen Marktbedingungen anpassen können. Um Ihnen bei diesem Vorgang zu helfen, werden wir heute unsere Unterhaltung über Strategien fortsetzen und die “SRTS” Range-Trading-Strategie besprechen. Legen wir also los!

Erhalten Sie die neuesten Strategien direkt in Ihren Posteingang! Tragen Sie sich dazu in meinen E-Mail-Verteiler hier ein: HIER EINSCHREIBEN

Learn Forex – EUR/USD 30-Minuten-Range

Strategie-Reihe, Teil 7: Das Trading von Forex-Ranges

(Erstellt mit FXCM Marketscope 2.0 Charts)

Finde die Range

Der erste Schritt jeder Range-Trading-Strategie besteht darin, die Range zu finden. Dies kann mit der Bestimmung der Schlüsselunterstützung und des -widerstands auf Ihrem Chart gemacht werden. Zunächst fügen Sie einen 30-Minuten-Chart auf Ihren Bildschirm hinzu, der Kursdaten von mindestens einer Woche beinhaltet. Der Widerstand ist die Kursobergrenze und kann festgelegt werden, indem Sie zwei oder mehr Kurshochs auf Ihrer Grafik verbinden. Als nächstes sind die Unterstützungswerte dran, und dazu verbinden Sie eine Reihe von Swing-Tiefs. Diese Bereiche müssen nicht auf das Pip genau stimmen, aber achten Sie darauf, diese Linien so parallel wie möglich einzuzeichnen.

Oben sehen Sie ein Beispiel einer Range im Währungspaar EUR/USD. Nachdem wir Kursdaten einer Woche bearbeitet haben, finden wir die Unterstützung durch die Verbindung einer Reihe von Tiefs um 1,1275. Der Widerstand befindet sich darüber, indem wir eine Reihe Swing-Hochs um 1,1350 miteinander verbinden. Diese Punkte zeigen eine aktive Range von 75 Pips und bilden die Grundlage für unsere Strategie heute. Es ist wichtig, diese Punkte klar zu identifizieren, bevor wir zum nächsten Teil dieser Strategie übergehen.

Learn Forex – EUR/USD-Range mit Entry und Stops

Strategie-Reihe, Teil 7: Das Trading von Forex-Ranges

(Erstellt mit FXCM Marketscope 2.0 Charts)

OCO Entries

Beim Trading einer aktiven Range ist es immer wichtig, Ihren Entry so nahe wie möglich am Unterstützungs- oder Widerstandswert zu planen. Die “SRTS”Range-Strategie verwendet dazu eine O.C.O (one-cancels-the-other)) Order. Die Idee hinter dieser Art Platzierung ist, eine Order zu setzen, die beim Widerstand einen Verkauf auslöst, während die eine zweite, pending Order bei der Unterstützung gesetzt wird, um den Markt zu kaufen. Wenn der Kurs somit in der Mitte der Range tradet, werden Sie zum Kaufen oder Verkaufen bereit sein, egal welche Richtung der Markt einschlägt.

Oben sehen Sie ein Beispiel einer Range, die sich im EUR/USD entwickelt. Eine O.C.O-Order würde platziert, um den EUR/USD bei 1,1350 zu verkaufen. Umgekehrt würde ein Buy-Order platziert, die im Markt bei 1,1275 ausgelöst wird. Da sich der Kurs zurzeit in der Mitte der Range befindet, würde eine Bewegung in Richtung Widerstand die pending Sell-Order auslösen und die Buy-Order unter der Unterstützung löschen. Wenn der Kurs jedoch stattdessen zuerst zur Unterstützung tradet, würde die pending Buy-Order ausgeführt und der Sell-Entry beim Widerstand würde annulliert.

Learn Forex – EUR/USD mit Beispiel eines Limits

Strategie-Reihe, Teil 7: Das Trading von Forex-Ranges

(Erstellt mit FXCM Marketscope 2.0 Charts)

Platzierung der Stops und Limits

Wie wir es bereits bei den Trend-Märkten kennen, können auch Ranges abrupt enden. Wenn der Kurs irgendwann aus dieser Range ausbricht, sollten alle Trades abgeschlossen werden. Wenn eine Buy-Order ausgelöst wurde, sollten Stop-Order über den Widerstand gesetzt werden. Eine einfache Art, den genauen Ort festzulegen, ist, die Hälfte der Range in Pips zu nehmen und diesen Betrag zum Range-Top zu addieren. Wenn Sie bei der Unterstützung kaufen, können Stops auf dieselbe Weise kontrolliert werden; ziehen Sie die Hälfte der Range in Pips von der Unterstützung ab, um Ihre Stop-Platzierung zu ermitteln.

In Bezug auf die Gewinnziele, benutzen die meisten Range-Trading-Strategien standardmäßig ein Risiko, Rendite-Verhältnis von 1:2. Das bedeutet, dass Ihr Limit die doppelte Menge Pips in Bezug auf Ihren Stop berücksichtigen sollte. Zum Beispiel: Wenn eine Range zum Beispiel 100 Pips zählt, wird ein minimales Gewinnziel von 100 Pips und ein 50 Pip Stop empfohlen.

Strategie-Reihe, Teil 7: Das Trading von Forex-Ranges

Erfahren Sie mehr dazu

Diese “SRTS” Range-Trading-Strategie ist nur ein Teil einer laufenden Artikelserie über Marktstrategien. Falls Sie einen der früheren Strategien verpasst haben, kein Problem! Sie können die ganze Action mit den nachstehend verlinkten Artikeln nachholen.

Strategie 1: Das Trading von Inside Bars mit O.C.O.-Order

Strategie 2: Die Easy MAC Strategie

Strategie 3: CCI Swing

Strategie 4: Die HI-Low Breakout-Strategie

Strategie 5: Tagestrading von Marktwenden

Strategie 6: Trend-Trading mit ADX

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.