Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Awesome 👇 Dua Lipa - Physical - Drum Cover https://t.co/kieo1xm0Xy via @YouTube
  • RT @FirstSquawk: PBOC WILL RELEASE MORE LIQUIDITY TO MORE BANKS VIA ANNUAL ADJUSTMENTS OF CRITERIA
  • Forex Update: Gemäß 21:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇨🇭CHF: 0,60 % 🇬🇧GBP: 0,59 % 🇪🇺EUR: 0,59 % 🇳🇿NZD: 0,29 % 🇨🇦CAD: 0,26 % 🇦🇺AUD: 0,20 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/UDPKU8da2d
  • Rohstoffe Update: Gemäß 21:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Gold: 1,49 % Silber: 0,72 % WTI Öl: -0,00 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/1l2ZoPQ710
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 96,96 %, während CAC 40 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 75,32 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/tLMKmY9YQX
  • Indizes Update: Gemäß 21:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: S&P 500: -0,01 % Dow Jones: -0,02 % Dax 30: -0,06 % CAC 40: -0,07 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/ZcrUqJO6lD
  • Rohstoffe Update: Gemäß 19:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Gold: 1,53 % Silber: 0,97 % WTI Öl: 0,02 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/1nxApkpA4F
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 96,96 %, während CAC 40 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 75,32 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/uMOq2VNAS4
  • Indizes Update: Gemäß 19:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dax 30: -0,28 % CAC 40: -0,28 % Dow Jones: -0,91 % S&P 500: -1,16 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/8suQRvdJFg
  • 🇺🇸 USD Baker Hughes U.S. Rig Count (FEB 21), Aktuell: 791 Erwartet: 787 Vorher: 790 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-02-21
Das Erkennen & Traden von Wenden im Forex

Das Erkennen & Traden von Wenden im Forex

2014-11-13 03:00:00
Tyler Yell, CMT, Währungsstratege
Teile:

Anknüpfungspunkte:

- Die Attraktivität des Wenden-Tradings

-Was alles eine Wende umfasst

-Wie man geringe Wetten beim Wenden-Trading eingeht

“Meine Strategie ist seit jeher: Sei so schnell wie möglich im Unrecht. Das bedeutet im Wesentlichen, dass wir es vermasseln werden, und dann tun wir es am besten so schnell als möglich, damit wir bald eine Antwort haben.

-Peter Sims, Little Bets (Kleine Wetten)

Haben Sie sich schon einmal überlegt, warum Sie den Markt besiegen möchten? Den Markt zu besiegen wird oft als esoterische oder versteckte Form von Wissen angesehen, das nur wenige kennen aber vielleicht können Sie es ja auch erlernen. Der Markt muss jedoch gar nicht besiegt werden, man muss ihm eher beitreten.

Die Attraktivität des Wenden-Tradings

Das Wenden-Trading besteht aus zwei Teilen, ein Teil ist emotional und der andere logisch. Der emotionale Teil besteht darin, dass das Ego des Traders es liebt, ein Top oder einen Boden zu bestimmen. Der Fehler bei dieser Art emotionellem Ansatz ist, dass sich die Fakten oft gegen die eigenen Überzeugungen stellen. Denn auch wenn die Fakten etwas anderes zeigen, wird ein Trader, um seine Überzeugung zu rechtfertigen und einen Top oder Boden zu sehen, fortfahren, nur um seine Theorie zu bestätigen versuchen.

Der logische Teil ist, dass das Risiko-Rendite-Verhältnis so günstig ist, wenn man eine wichtige Wende findet oder tradet. Sie haben sicherlich schon oft gehört, wie wichtig das Risiko-Rendite-Verhältnis für die Fähigkeit des Traders ist, um im Trading zu überleben und erfolgreich zu sein. Leider ist es auch einfach, das Risiko-Rendite-Verhältnis als Rechtfertigung für einen emotionalen Zug zu benutzen und dann den Boden zu kaufen oder den Top zu verkaufen. Aber schlussendlich sollte ein solcher Ansatz entweder vermieden oder mit Vorsicht ausgeführt werden, und das erklären wir ihnen sogleich.

Empfohlene Lektüre: Der Fehler Nummer Eins, den Forex-Trader begehen

Wenn Sie ein unerfahrener Trader sind, der die beste Tradingmethode sucht, könnte es besser sein, wenn Sie zunächst das Wenden-Trading vermeiden. Stattdessen kann das Trading zunächst besser mit der Identifizierung eines wichtigen Trends erlernt werden, und dann können Sie Trading-Gelegenheiten im allgemeinen Trend finden. Wenn Sie mögliche Trades in einem allgemeinen Trend erkennen, können Sie auch da ein großartiges Risiko-Rendite-Verhältnis haben, ohne die seltene, bestimmte Folge von Ereignissen, die bei einer Wende nötig ist.

Wenn Sie das Konzept des Trade-Managements noch nicht kennen und Gefahr laufenbeim Trading Ihre Ziele zu vernachlässigen, registrieren Sie sich doch hier für unseren KOSTENLOSEN Online-Lehrgang.

Learn Forex: Wenn du sie nicht besiegen kannst, schließe dich ihnen an

Das Erkennen & Traden von Wenden im Forex

Präsentiert von FXCM Marketscope Charts

Was alles eine Wende umfasst

Eine Wende passiert nicht einfach so. Obwohl viele neue Trader auf einen Chart blicken und ein 'überkauft' oder 'überverkauft' sehen, braucht es viel, um ein Top oder einen Boden zu bilden, die dann auch günstige Trading-Gelegenheiten bieten. Hauptsache ist zu wissen, dass Wenden seltener stattfinden als wir denken. Die kleinen Korrekturen, bei denen wochenlang Tiefs in einem Aufwärtstrend verzeichnet werden, sind keine Wenden und nicht wert, getradet zu werden. Wenn wir also glauben, eine Korrektur entwickelt sich zu einer Wende, dann müssen wir skeptisch bleiben und eher eine Trendfortsetzung erwarten.

Was aber umfasst eine Wende? Obwohl dies bestimmt keine Auflistung ist, erfordert eine richtige Wende einen fast weltweiten Sentiment-Umschwung oder eine Stimmung zugunsten von Investitionen. Ein Sentiment-Umschwung erfordert, dass verschiedene Dinge gleichzeitig stattfinden, und dies geschieht selten, wenn überhaupt, zufällig. Zuerst muss der fundamentale Hintergrund mit zahlreichen, wichtigen Nachrichten, wie deutliche, positive oder negative Überraschungen, verändert werden. In einem Aufwärtstrend wie beim US Dollar, müssten zahlreiche, hochwichtige Publikationen die Erwartungen der Wirtschaftsexperten enttäuschen müssen, damit Trader an der Gültigkeit der Rallye zu zweifeln beginnen. Sollten die Nachrichten jedoch die Rallye weiter stützen, würden die Schwierigkeit und die Kosten für die Institutionen, um die Position abzuschließen, den Ausstieg aus dem Trend nach deutlicheren Beweisen verschieben.

Zweitens, nach den veränderten Fundamentalaspekten, müssten verschiedene Märkte, die zusammenhängen oder als Frühindikatoren dienen, die Richtung wechseln. Einer dieser Märkte, die viele Fund-Manager überwachen, ist der Anleihenmarkt. Der Anleihenmarkt wird als Führer der Aktien,Währungen und Rohstoffe erachtet, wobei die Rohstoffe die letzten sind, die eine Wende verzeichnen. Sollte der Anleihenmarkt oder ein anderer, wichtiger Markt, der dem Währungspaar zugrunde liegt, gegen seinen Trend wenden, könnte dies andere große Trader dazu veranlassen, aus dem Trade auzusteigen, was wiederum eine Kettenreaktion auslösen könnte.

Empfohlene Lektüre: Wie man die Markt-Korrelation verwendet, um sich für starke Bewegungen zu positionieren

Learn Forex: EUR/USD - Widerstand sollte bis zum Bruch respektiert werden

Das Erkennen & Traden von Wenden im Forex

Präsentiert von FXCM Marketscope Charts

Drittens müssten die abgrenzenden Schlüssellevels brechen. Ein Schlüssellevel könnte eine monatelang haltende Unterstützung in einem Aufwärtstrend oder ein Widerstand in einem Abwärtstrend sein. Da viele Trader sich auf die 'kauf tief, verkauf hoch Mentalität' eingestellt haben, sind tiefe Kurse oft nicht genug, um die Leute zum Ausstieg zu bewegen. Aus diesem Grund müssen die beiden ersten Bestandteile im Spiel sein, bevor der dritte überhaupt wichtig wird. Was Trader viele Probleme bringen kann, vor allem wenn ein Leverage benutzt wird, ist wenn sie die fundamentalen oder Intermarkt-Aspekte vernachlässigen und die kleinen Korrekturen fälschlicherweise als Wenden auslegen. Und wenn dann der Trend wieder aufgenommen wird und sie versuchen, ein Top oder eine wichtige Wende zu finden, halten sie den Trade im Gegentrend.

Empfohlene Lektüre: Wie die Maßnahme der BoJ in der Zukunft des Goldes Klarheit schaffen kann

Wie man beim Wenden-Trading kleine Wetten abschließt

Hoffentlich haben Sie mit diesem Artikel erkannt, dass der Trend nicht bekämpft werden sollte, bis deutliche Beweise vorliegen. Wir können uns jedoch fragen, wie wir handeln sollten, wenn diese Beweise erbracht wurden. Dann sind 'kleine Wetten' der beste Ansatz, und zwar aus zwei einfachen Gründen: Wenn eine Wende bevorsteht, können Sie in Trendrichtung aufstocken. Zweitens, wenn Sie Unrecht haben, was eigentlich normalerweise geschieht, wenn man versucht, das Ende eines Trends zu traden, dann sollte man mit einem sehr günstigen Risiko-Rendite-Verhältnis einsteigen.

Wenn das Risiko-Rendite-Verhältnis den Trade nicht günstig macht, ist der Trade nicht günstig für Sie

Das Erkennen & Traden von Wenden im Forex

Präsentiert von FXCM Marketscope Charts

Das Beispiel oben zeigt den USD/CHF. Sollte dieser Aufwärtstrend einen Short-Trade wert sein, müssten wir eine deutliche Veränderung bei den Fundamentalaspekten sehen, die korrelierten Märkte müssten ihren Trend abbrechen, und die Schlüsselunterstützung auf diesem Chart müsste ebenfalls brechen, damit Sie mit einem positiven Risiko-Rendite-Verhältnis und einem deutlichen Beweis einer bevorstehenden Wende einsteigen können. Natürlich sollte dies mit einem kleinen Trade getan werden, und Sie sollten dabei die Einstellung haben, wieder in den allgemeinen Trend zurückzukehren, wenn Sie mit ihrer kleinen Wette auf eine bevorstehende Wende ausgestoppt werden.

Empfohlene Lektüre: Wie man ein furchtloser Forex-Trader wird

Happy Trading!

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.