Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Eine Montagswende im EUR/USD

Eine Montagswende im EUR/USD

2014-11-10 15:24:00
Walker England, Forex Handel-Ausbilder
Teile:

Anknüpfungspunkte

  • EUR/USD öffnet in einer 61 Pip-Range
  • Range-Unterstützung liegt bei 1,2422
  • Bullische Wenden oberhalb von 1,2514 signalisiert

AUD/NZD 30-Minuten-Chart

Eine Montagswende im EUR/USD

(Erstellt mit FXCM Marketscope 2.0 Charts)

Sie suchen nach weiteren FX Wenden? Registrieren Sie sich hier für meinen Verteiler: HIER REGISTRIEREN

Nach den großen NFPs am Freitag letzter Woche startete der EUR/USD im Montagshandel innerhalb einer 61 Pip-Range. Der Kurs begann in der US-Handelszeit beim Range-Widerstand beim oben dargestellten R3 Pivot. Zurzeit entfernt sich der Kurs von diesem Wert in Richtung Unterstützung. Die aktuelle Unterstützung befindet sich beim S3 Pivot zu einem Kurs von 1,2422, was die heutige Range vervollständigt. Wenden-Trader, die von der Range profitieren möchten, werden erwarten, dass der Kurs ab diesem Bereich abprallt.

Falls der Kurs an Momentum gewinnt, werden Trader vielleicht einen Breakout vermuten. Ein Kursausbruch über 1,2514 beim R4 Pivot würde eine bullische Wende signalisieren. Dafür würde eine Kurswende unterhalb des S4 Unterstützungspivots bei 1,2391 eine Wende in Richtung bärischem Momentum in Richtung des Tagestrends im EUR/USD aufzeigen. In beiden Breakout-Fällen wäre die Range abgeschlossen, und Trader könnten Positionierungen aufgrund der neuen Marktrichtung in Betracht ziehen.

Eine Montagswende im EUR/USD

Kennen Sie das Trading mit Pivot-Punkten noch nicht? Um die Camarilla Pivots und deren Verwendung für das Tagestrading von FX-Wenden besser zu verstehen, lesen Sie bitte die empfohlenen Artikel, die nachstehend verlinkt sind. So können Sie sich beim Trading weiterbilden und wirksam darauf hinarbeiten, die Pivot-Punkte in Ihre bevorzugte Tagestrading-Strategie einzubauen.

Empfohlene Lektüre:

Der Spickzettel zu den Pivot-Punkten

Das Trading von Intraday-Marktwenden

Scalping mit Pivot-Punkten

Der CCI und die Camarilla Pivots

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.