0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bullisch
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Rohstoffe Update: Gemäß 20:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: 0,85 % Gold: -1,55 % Silber: -2,47 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/mxQmqGVEUx
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 95,34 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 77,14 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/ICoqaQDXe6
  • Indizes Update: Gemäß 20:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: FTSE 100: 0,57 % CAC 40: 0,39 % Dax 30: 0,38 % Dow Jones: 0,02 % S&P 500: 0,01 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/7ukLNYyNOG
  • 🇺🇸 Consumer Credit Change (JUN) Aktuell: $8.95B Erwartet: $10B Vorher: $-18.28B https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-08-07
  • 🇺🇸 Consumer Credit Change (JUN) Aktuell: $8.95B Erwartet: $10B Vorher: $-18.2B https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-08-07
  • In Kürze:🇺🇸 Consumer Credit Change (JUN) um 19:00 GMT (15min) Erwartet: $10B Vorher: $-18.2B https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-08-07
  • Rohstoffe Update: Gemäß 18:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: 0,24 % Gold: -1,48 % Silber: -3,25 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/akPcrTfwmj
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 95,71 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 76,54 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/WWxrAgMKUd
  • Indizes Update: Gemäß 18:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: FTSE 100: 0,02 % CAC 40: -0,05 % Dax 30: -0,09 % Dow Jones: -0,22 % S&P 500: -0,38 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/mF36WGGTrs
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 95,48 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 75,81 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/2HGuNR5lvg
EUR/USD: Breakout-Aktualisierung

EUR/USD: Breakout-Aktualisierung

2014-10-22 14:05:00
Walker England, Forex Handel-Ausbilder
Teile:

Anknüpfungspunkte

  • EUR/USD startet mit VPI-Daten tiefer
  • Breakouts werden unter 1,2645 signalisiert
  • Range-Wenden werden innerhalb von 1,2680 ausgelöst

AUD/JPY 30-Minuten-Chart

EUR/USD: Breakout-Aktualisierung

(Erstellt mit FXCM Marketscope 2.0 Charts)

Sie suchen nach weiteren FX Wenden? Registrieren Sie sich hier für meinen Verteiler: HIER REGISTRIEREN

Der EUR/USD eröffnete in der US-Handelszeit tiefer, nachdem die VPI-Daten besser als erwartet ausfielen. Mit der Stärkung des US Dollars fiel das Paar sofort unter die Range-Unterstützung beim oben dargestellten S3 Pivot. Trotz der Dollar-Stärke schaffte es das Paar nicht, unter das S4 Camarilla Pivot auszubrechen. Falls das Abwärts-Momentum nun anhält, können Trader von einem tieferen Tief unter 1,2645 und in Richtung des Tagestrends profitieren.

Falls dieser Breakout scheitert, werden Trader eine Wiederaufnahme des Tradings innerhalb der heutigen Range erwarten können. Die heutige Range beträgt 69 Pips und liegt zwischen den oben dargestellten Pivots R3 und S3. Zurzeit befinden sich die Range-Unterstützung bei 1,2680 und der Widerstand bei 1,2749. Eine Kursbewegung zwischen diesen Werten würde den Abschluss des heutigen Abwärts-Momentums andeuten. Dann können Trader von Wenden innerhalb der Range profitieren.

EUR/USD: Breakout-Aktualisierung

Empfohlene Lektüre: Das Trading von Intraday Markt-Wenden

Gestrige Aktualisierung

Der Wendenartikel vom Dienstag konzentrierte sich auf den AUD/JPY, der in einer 34-Pip-Range eröffnete. Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung hatte das Paar die Range viermal durchquert und stand im Begriff, auf den Widerstand zu sinken. Bis zum Handelsschluss durchkreuzte das Paar die Range um weitere zwei Male. Um mehr über die gestrige Kursbewegung zu erfahren, lesen Sie bitte den FX Wende-Artikel, der nachstehend verlinkt ist.

FX Wenden: Aktualisierung der Unterstützung & des Widerstands im AUD/JPY

Melden Sie sich dann zum Üben der Erstellung von Order mittels Camarilla Pivots für ein KOSTENLOSES Forex-Demokonto mit FXCM an. So können Sie Ihre Trading-Technik verbessern und gleichzeitig den Markt in Echtzeit verfolgen.

Klicken Sie bitte HIER, um sich gleich anzumelden

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.

Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.