Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bullisch
Dow Jones
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
EUR/USD
Bullisch
Bitcoin
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • #DAX30 #Aktien #boerse https://t.co/WNwYRxgIrG
  • Daily DAX Prognose: Der Aktienboom geht weiter 👉https://t.co/9nTYSQapUj #DAX $DAX #DAX30 #Aktien #Börse #Trading https://t.co/7UGB9lOmWr
  • #Aixtron konnte ebenfalls die eigenen Prognosen treffen und überzeugte mit einem hohen Auftragsbestand für 2021 sowie höheren Prognosen. Auch hat das Unternehmen angekündigt eine #Dividende ausschütten zu wollen. https://t.co/qiPABuJkXh
  • #Bayer hat 2020 wegen milliardenschwerer Abschreibungen im Agrargeschäft mit einem Verlust von 10,5 Mrd Euro abgeschlossen. In Q4 verfehlte man beim EBITDA mit 2,39 Mrd, ein Minus von mehr als drei Prozent, die Analystenerwartungen von im Schnitt 2,45 Milliarden.*Reuters
  • #Brent #WTI - Die großen Erdöl-Exporteure erwägen nach Informationen von Insidern eine moderate Erhöhung der Ölförderung. Beim Treffen der Länder #Opec+ am 4. März könnte über eine Anhebung der Fördermengen um 500.000 Barrel pro Tag diskutiert werden.*Reuters
  • #BAFIN - Nach der Pleite des Apothekenabrechners #AvP nimmt die Finanzaufsicht nun auch andere Factoringinstitute im Gesundheitsbereich ins Visier. *Reuters
  • #BERKSHIREGREY - Das US-Robotik-Unternehmen wagt über eine Fusion mit der Mantelgesellschaft Revolution Acceleration Acquisition (#SPAC) den Sprung auf das Börsenparkett. Das kombinierte Unternehmen werde mit 2,7 Milliarden Dollar bewertet.*Reuters
  • #boeing737 – Das US-Verkehrsministerium weist in einem Prüfbericht Schwachstellen in der US-Flugaufsichtsbehörde FAA bei der Zertifizierung aus. Teilweise hätte derselbe Boeing-Ingenieur, der für das Design verantwortlich war, dieses im Auftrag der FAA zertifiziert. *Reuters
  • #Wirecard. Der Präsident der Deutschen Prüfstelle für Rechnungslegung (DPR), Edgar Ernst, werde sein Amt auf eigenen Wunsch vorzeitig zum 31. Dezember 2021 niederlegen, teilte die auch als "Bilanzpolizei" bekanntgewordene DPR mit. *Reuters
  • Angela Merkel sieht die Möglichkeit regionaler Schwerpunkte bei den Lockerungen der Kontaktbeschränkungen. "In einem Landkreis mit stabiler Inzidenz von 35 kann es zum Beispiel möglich sein, alle Schulen zu öffnen, ohne dass es im Verhältnis zu anderen Landkreisen*Reuters
Geduld zahlt sich aus, wenn man diese Kursmusterkorrektur sieht

Geduld zahlt sich aus, wenn man diese Kursmusterkorrektur sieht

Tyler Yell, CMT, Währungsstratege

Anknüpfungspunkte:

- Die Suche nach einer klaren Korrektur oder Wende

- Das Abwarten auf einen definitiven Anstieg oder Rückgang

- Steht der AUD/USD an einem Wendepunkt?

Wenn Sie Zweifel haben, dann tun Sie nichts”

-Benjamin Franklin

Trader versuchen, rasch den perfekten Entry zu erkennen. Dies kann problematisch sein, denn der perfekte Entry wird erst rückblickend erkannt und hängt eher vom Glück als von der Fähigkeit ab. Den perfekten Entry zu identifizieren besteht darin, das kollektive Ganze des Markts und dessen Reaktion vorzeitig zu erkennen. Anstatt den perfekten Entry zu finden, können Trader viel leichter deutliche Muster finden, die ihnen Setups mit geringem Risiko und höheren Renditen aufzeigen und sich von unregelmäßigen Mustern fernhalten, bevor sie einsteigen.

Wenn Sie diesen Artikel gleich umsetzen möchten, probieren Sie diese Informationen mit einem KOSTENLOSEN Forex Demokonto mit Zugriff auf verschiedene Märkte aus.

Die Suche nach einer klaren Korrektur oder Wende

Geduld zahlt sich aus, wenn man diese Kursmusterkorrektur sieht

Präsentiert von FXCM Marketscope Charts

Muster von vorläufigen Trends oder Trendkorrekturen sind sehr nützliche Wegweiser für Trader zur Erkennung eines Entrys. Eine Korrektur kann mit jeder Unterbrechung des Trends identifiziert werden, die keine Korrektur darstellt. Wenn ein Aufwärtstrend nicht umkehrt und von tieferen Hochs und tieferen Tiefs gefolgt wird, sehen wir eine Korrektur, und keine Wende. Oft kann Ihnen der erste Bruch eines vorherigen Extrems oder Fraktals zeigen, dass die Gewässer für den Trader zumindest nicht mehr sicher sind und es besser ist, jemand anderen die Gewässer erkunden zu lassen, bevor Sie in einen Trade springen.

Empfohlene Lektüre: Folge dem Fraktal-Werkzeug für bessere Breakout-Entries

Learn Forex: Erkenne, wann die Gewässer sicher für einen Entry sind & wann nicht

Geduld zahlt sich aus, wenn man diese Kursmusterkorrektur sieht

Um diese Analogie einen Schritt weiter zu führen, ist die Korrektur klar, wenn sie von einem der üblichen Muster vorläufiger Trends und Trendkorrekturen gefolgt wird. Eine Wende ist klar, wenn sich nach einem Boden oder einem Hoch eine Reihe höherer Hochs oder tieferer Tiefs zu entwickeln beginnt, was aufzeigt, dass eine neue Kraft die Macht übernimmt. Eine Korrektur ist unregelmäßig und es nicht wert getradet zu werden, wenn die Levels höher und tiefer ausbrechen und keine deutliche Richtung Form annimmt. Dies kann für Trader, die ein beschränktes Kapital zur Verfügung haben, ein Zeichen sein, dass sie sich vom Trade fernhalten sollten.

Learn Forex: Der AUD/USD erreichte einige Böden in unruhigen Gewässern, bevor er einen deutlichen Ausbruch verzeichnete

Geduld zahlt sich aus, wenn man diese Kursmusterkorrektur sieht

Präsentiert von FXCM Marketscope Charts

Das Warten auf einen definitiven Anstieg und Rückgang

Von einem gefühlsmäßigen Standpunkt aus ist es aufregend zu denken, dass man DIE große Wende bei einem Währungspaar finden und fangen kann. Natürlich kann man selten Gefühle und Geld erfolgreich miteinander kombinieren. Viele Trader würden viel besser fahren, wenn sie sich auf klare Setups konzentrieren. Klare Setups bedeutet, dass Sie die erste Bewegung des neuen Trends vielleicht verpassen, aber Sie werden wissen, dass die Waagschale gekippt hat und Sie wenigstens früh in den neuen Trend einsteigen und ihn traden können, bis er umkehrt.

Empfohlene Lektüre: Nur einer von tausenden, unwichtigen, kleinen Trades

Learn Forex: Der USD/JPY zeigte klare Wenden nach starken Bewegungen

Geduld zahlt sich aus, wenn man diese Kursmusterkorrektur sieht

Präsentiert von FXCM Marketscope Charts

Erfahren Sie hier, wie Sie ihren Trade kontrollieren können, damit er nicht Sie kontrolliert. Sie können sich hier für unseren KOSTENLOSEN Online-Lehrgang registrieren.

Könnte sich der AUD/USD vor einem Wendepunkt befinden?

Geduld zahlt sich aus, wenn man diese Kursmusterkorrektur sieht

Präsentiert von FXCM Marketscope Charts

Die zweite Jahreshälfte von 2014 hat uns einiges über den FX-Markt gezeigt, und ein Punkt davon ist, dass die Volatilität zurück ist. Nachdem die Volatilität wieder da ist, sind einige Währungspaare in Ungnade gefallen, wie der AUD/USD, der von 0,9500 im Juli in diesem Monat auf Jahrestiefs von 2014 unter 0,8650 gefallen ist. Wichtig zu wissen ist, dass wir nicht wissen, was der AUD/USD morgen oder nächste Woche tun wird, aber wir können uns wahrscheinliche Gedanken machen und Trades der Situation entsprechend vorbereiten.

Wir sehen von den vorherigen Pivots, dass der AUD/USD dazu tendiert, unruhig zu traden, wenn er einen Boden zu bilden versucht. Ein unruhiger Markt bedeutet, dass sowohl die Bullen als auch die Bären Schaden erleiden können, da die kurzfristigen, vorherigen Hochs und Tiefs ohne die Bildung einer klaren Richtung entfernt werden. Als Trader, dessen Kapital gefährdet ist, werde ich mich immer, wenn ich eine solche Art Muster nahe bei der Schlüsselunterstützung erkenne, fernhalten , und zwar bis sich eine Wende entwickelt oder die Unterstützung definitiv auf eine Art durchbrochen wird, dass wir uns in einem neuen, jahrelangen Trend wiederfinden könnten.

Empfohlene Lektüre: Der AUD/USD bricht auf ein neues Tief für 2014

Happy Trading!

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.