Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Gemischt
WTI Öl
Gemischt
Dow Jones
Bärisch
Gold
Bullisch
EUR/USD
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • RT @Tinprimorac: Die wichtigsten Wirtschaftstermine der Woche im Überblick: https://t.co/yYnCwZpGwj
  • $BTC - Update: As expected we have tested the MA-200 and pulled back almost to 61,8-%-Retracement. If #Bitcoin can defeat this major support we could see a bottom formation here. https://t.co/16SvDW3sXi https://t.co/g5C2O1BiqY
  • #Bouhmidi bands show that only after the recapture of 48k, the upward rally can be continued again. In the short term, a break with the lower band at 44k could lead to further downward impulses. With a probability of 68%, #Bitcoin will trade today between $48,425-$44,486 #BTC https://t.co/mXuKK3hTj5
  • #EURNOK befindet sich in einem intakten Abwärtstrend. Die saisonale Schwäche des $EURNOK im Mai, die günstige charttechnische Ausgangslage und der steigende Ölpreis könnten die Krone bestärken. Erfahre auch u.a mehr #EURTRY in meinem Börsenbrief: https://t.co/6czZUuYRxg https://t.co/TFCsGIBxN1
  • #Bitcoin is in a key support area. February low and EMA-200 are crucial zones, where we might have started a temporary pullback heading north to 61,80-%- Retracement at 46871. $BTC #BTC https://t.co/RkobOofgft
  • #EURNOK - Our trade based on the divergence between #crudeoil and $EURNOK is heading our expected direction. #Euro could depreciate further and thus reduce the divergence. #Forex #OOTT #Norway https://t.co/Q9tQZT1WnE
  • #Trading - Mit @IGBank startet im Mai meine Mini-Serie: "Technische Analyse für Fortgeschrittene" - Die dreiteilige Seminarserie Am 26. Mai, 2. und 8. Juni, jeweils ab 18:00 Uhr | #Webinar | Kostenlos anmelden: https://t.co/gD11PSHx15 #Swiss #Zurich #Finance https://t.co/MdoZ817bXa
  • Jetzt klar, warum die Muffensausen kriegen. Hier der Bund-Future auf Monatsbasis. #Futures #Bonds #Bunds https://t.co/xs94mji73R https://t.co/v9y87KZYDy
  • Crypto update: #Bitcoin 47287.40 -1.99% #Ether 3578.34 -5.66% #BitcoinCash 1173.73 -2.33% #EOS 10.0743 -3.74% #Litecoin 302.64 -2.17% #Stellar 0.7222 +5.55% #Crypto 10 Index 24140 -3.48% #BTC #ETH #BCH #XLM #LTC
  • Mehrere Banken bereiten sich auf erhöhte Bund #Short Wetten vor. Eine positive Bund-Rendite dürfte ein starkes psychologisches Signal aussenden. Könnte mE interessant werden für einen #Trade für das zweite HJ werden (Keine Anlageberatung) https://t.co/OjfoAOGyrk
Den nächsten großen Bewegungsauslöser im Forex finden & traden

Den nächsten großen Bewegungsauslöser im Forex finden & traden

Tyler Yell, CMT, Währungsstratege

Anknüpfungspunkte

-Gehen Sie keine Ehe mit einem Trade oder einer Währung ein

-Identifizierung des nächsten wahrscheinlichen FX-Anführers

-Wissen, wann es gescheitert ist

“Wenn man aus den führenden Aktivitäten kein Geld machen kann, dann wird man aus dem Markt insgesamt kein Geld machen.”

“Die Anführer von heute sind nicht unbedingt die Anführer von morgen.”

Jesse Livermore

Trading ist einfach, aber es ist nicht leicht. Die Einfachheit liegt darin, dass das Trading oft die Findung einer starken Währung über einen Uptrend auf den Charts und einer schwachen Währung über einen Downtrend auf den Charts involviert. Sobald Sie eine starke Währung und eine schwache Währung identifiziert haben, können Sie die starke gegen die schwache kaufen bis der Trend endet. Doch wenn dieser Trend endet, kann es leicht Verwirrung darüber geben, auf welche Währung man sich als nächstes konzentrieren sollte. Dieser Artikel wird ein Rahmenwerk ausarbeiten, damit Sie vorausplanen können, welche Währung als nächstes an der Reihe sein könnte, um dann in Trades mit einem starken Risiko:Rendite Verhältnis einzusteigen.

Bitte HIER klicken, um sich in meinen Verteiler einzutragen

Gehen Sie keine Ehe mit einem Trade oder einer Währung ein

Den nächsten großen Bewegungsauslöser im Forex finden & traden

Präsentiert von FXCM’s Marketscope Charts

Trader können auf Schwierigkeiten stoßen, wenn ein Trade, der eine sichere Sache war, nicht mehr die einstige Performance zeigt, und die Trader trotzdem noch versuchen ein paar mehr Pips herauszuquetschen. Falls der Trader in dem Trade geblieben ist oder weiter kurzfristige Trades eingeht, die zunehmend Verluste aufweisen, dann ist es möglich, dass der Trend sich verändert hat oder gerade beginnt sich zu ändern. Wie Sie oben sehen können, begann der Euro in einem Uptrend ab 1,2750, dem Tief von 2013, bis zu einem Hoch zu Anfang Mai 2014 bei 1,3992. Aufgrund jüngster Schritte von der EZB befinden wir uns nur wenige Monate später wieder nahe dem Tief von 2013 bei 1,2750 und könnten dieses Tief leicht übertreffen.

Fazit: Wie der Euro zu Beginn 2014, bleibt der einzige Anführer nicht immer an der Spitze, also muss man in der Lage sein, einen flexiblen Ausblick zu haben und bereit sein nach einem anderen Trade zu suchen, wenn der Anführer entthront wurde.

Identifizierung des nächsten FX-Anführers

Den nächsten großen Bewegungsauslöser im Forex finden & traden

Präsentiert von FXCM’s Marketscope Charts

Viele Trader wissen, dass Währungen von stark zu schwach wechseln können. Doch sie sind sich nicht sicher, wo sie nach der Währung suchen sollten, die schon bald die neue stärkste Währung werden könnte. Es ist wichtig zu wissen, dass es keine Garantie gibt, doch wir können definitiv mit einer bestimmten Wahrscheinlichkeit herausfinden, was der nächste Anführer im FX werden könnte.

Siehe außerdem: Wie man FX Trades mit einem größeren Überblick über die Weltwirtschaft findet

Der erste Ort, an dem man suchen kann, um den nächsten, wahrscheinlichen großen Beweger zu identifizieren, ist die nächste stärkste Währung. Mit anderen Worten bedeutet dies eine Währung mit einem Trend nach oben gegen alle anderen Währungen, außer dem aktuellen Anführer. Bei der Verfassung dieses Artikels erfüllt das Britische Pfund diese Anforderung. Das GBP ist "up" gegen den EUR, JPY, AUD und andere Währungen, jedoch nicht gegen den USD, da der USD der Anführer ist. Sollte der USD beginnen Schwäche zu zeigen, könnte das Britische Pfund die nächste starke Währung werden.

Learn Forex: AUD hat jüngst von stärkste Währung auf schwächste unter den G10 FX gewechselt

Den nächsten großen Bewegungsauslöser im Forex finden & traden

Präsentiert von FXCM’s Marketscope Charts

Als nächstes können Sie zu einer sich entwickelnden Fundamentalgeschichte, die noch nicht in den Markt einkalkuliert wurde, schauen. Ein fundamentaler Ansatz bedeutet ein Schritt einer Zentralbank oder eine Serie von Nachrichtenereignissen, die beginnen in einer starken Währung ein Schwäche oder in einer schwachen Währung eine Stärke aufzuzeigen. Anfang 2014 erlebt der AUD/USD einen Zustand geprägt von stärkeren Wirtschaftsdaten und eine Zentralbank, die nicht mehr länger die Währung "herunter redete".

Nachdem Sie nun mit einer Methode bewaffnet sind, die nächste, mögliche starke Kursbewegung zu erkennen, probieren Sie diese doch auf einem KOSTENLOSEN Forex Demokonto mit Zugriff auf verschiedene Märkte aus.

Erkennen, wann diese Trade-Idee gescheitert ist

Dieser Artikel wurde um das Konzept aufgebaut, dass Sie einige Hausaufgaben machen können um zu erkennen, welche die nächste stärkste Währung sein könnte. Wie das Zitat zu Beginn schon sagt, sind die Führer von gestern kaum die Führer von morgen, also ist es für den Trader von Vorteil herauszufinden, wer der nächste Führer sein könnte. Da wir jedoch Geld riskieren, müssen wir auch wissen, wann wir falsch liegen und der Markt nicht die Währung gewählt hat, die wir als nächste stärkste Währung ermittelt hatten.

Es ist wichtig neue Trade-Daten an einer kurzen Leine zu halten. Da Sie versuchen früh einzusteigen, liegen wenige Beweise vor, und Sie sollten Kursbewegungen gegen die Hypothese ernst nehmen und keine Angst haben den Trade mit einem kleinen Verlust zu schließen. Ich etabliere eine vorheriges Tief in einem Uptrend als Unterstützungspunkt, der nicht durchbrochen werden sollte, wenn dieses neue Währung der nächste Anführer werden soll. In ähnlicher Weise werde ich ein vorheriges Hoch in einem Downtrend als Widerstandspunkt festlegen. Dieser sollte nicht durchbrochen werden, wenn sich das Momentum fortsetzen soll. Falls eines der von mir aufgestellten Level bricht, bin ich raus aus dem Trade, weil kein Indikator oder Glaube das Kursverhalten überstimmt.

Lesen Sie dazu auch:

Wie man mit der Kursbewegung tradet, Teil 1

Wie man mit der Kursbewegung tradet, Teil 2

Happy Trading!

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.