Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • AUD/USD IG Kundensentiment: Unsere Daten zeigen, dass Trader aktuell netto-short AUD/USD zum ersten Mal seit Nov 07, 2019 als AUD/USD in der Nähe von 0,69 gehandelt wurde. Eine konträre Indikation des Sentiments weist zu AUD/USD Stärke. https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/EQpr8d4VMv
  • Forex Update: Gemäß 05:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇬🇧GBP: 2,27 % 🇪🇺EUR: 0,37 % 🇳🇿NZD: 0,28 % 🇨🇦CAD: 0,14 % 🇨🇭CHF: -0,03 % 🇯🇵JPY: -0,29 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/g2YYMmefig
  • Indizes Update: Gemäß 05:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dax 30: 1,00 % CAC 40: 0,90 % Dow Jones: 0,38 % S&P 500: 0,36 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/vAotFwRnhA
  • 🇯🇵 JPY Industrieproduktion (im Vergleich zum Vorjahr) (OCT F), Aktuell: -7.7% Erwartet: N/A Vorher: -7.4% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-12-13
  • In Kürze:🇯🇵 JPY Industrieproduktion (im Vergleich zum Vorjahr) (OCT F) um 04:30 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: N/A Vorher: -7.4% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-12-13
  • Rohstoffe Update: Gemäß 03:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: 0,53 % Gold: -0,12 % Silber: -0,16 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/VdeCjYkk7y
  • Forex Update: Gemäß 03:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇬🇧GBP: 2,26 % 🇪🇺EUR: 0,39 % 🇳🇿NZD: 0,31 % 🇨🇦CAD: 0,17 % 🇨🇭CHF: 0,02 % 🇯🇵JPY: -0,25 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/3fRMODBOHa
  • 🇨🇳 CNY Foreign Direct Investment (YoY) (NOV), Aktuell: 1.5% Erwartet: N/A Vorher: 7.4% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-12-13
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,72 %, während CAC 40 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 80,15 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/SGltQABp3E
  • USD/JPY IG Kundensentiment: Unsere Daten zeigen, dass Trader aktuell netto-short USD/JPY zum ersten Mal seit Dez 03, 2019 15:00 GMT als USD/JPY in der Nähe von 108,66 gehandelt wurde. Eine konträre Indikation des Sentiments weist zu USD/JPY Stärke. https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/VdQDsdAiR8
Das Planen von Entries  in erweiterten Märkten mit dem RSI

Das Planen von Entries in erweiterten Märkten mit dem RSI

2014-09-11 03:00:00
Tyler Yell, CMT, Währungsstratege
Teile:

Anknüpfungspunkte

- Zweck von Oszillatoren wie dem RSI

- Wenn Trader Mühe haben, mit dem RSI zu traden

- Wie man den RSI in ausgedehnten Bewegungen verwendet

Wenn neue Trader zum Foreign Exchange Markt stoßen, suchen sie oft einen einfachen Indikator. Einige wenden sich zur Identifizierung von Trends den Moving Averages zu, während andere lieber mit einem Oszillator bestimmen, ob der Markt heiß oder kalt ist. Einer der beliebtesten Oszillatoren ist der RSI.

Zweck von Oszillatoren wie dem RSI

Das Planen von Entries  in erweiterten Märkten mit dem RSI

Der Relative Strength Index (RSI) ist wahrscheinlich der am besten bekannte und am meisten verwendete technische Oszillator, denn er kann erkennen, wenn ein Markt “überkauft” oder “überverkauft” ist, wie die extremen Ranges des Oszillators aufzeigen. Als Oszillator wird der RSI mit Werten zwischen 0 und 100 ausgewiesen. Ein Wert von 70-100 gilt als überkauft, und eine Wende abwärts ist wahrscheinlich, während ein Wert von 30-0 andeutet, dass ein Markt überverkauft ist, und in einer Range voraussichtlich eine Wende aufwärts ansteht.

Learn Forex: In einer deutlichen Range ist der RSI unschlagbar

Das Planen von Entries  in erweiterten Märkten mit dem RSI

Präsentiert von FXCM Marketscope Charts

Die Regel oben funktioniert am besten in einem rangegebundenen Markt wie dem USD/JPY zu Beginn des Halbjahres 2014, als die RSI-Extreme für die Masse derer, die “tief kaufen, hoch verkaufen", nützlich waren.

Wenn Sie sich den Chart oben ansehen, denken Sie vielleicht, dass der RSI das ideale Werkzeug für FX-Trader zu sein scheint. Bis zu einem gewissen Grad ist der RSI ein großartiges Werkzeug, aber den RSI nur für das tief Kaufen und hoch Verkaufen zu verwenden, kann schwierig werden, wenn die Märkte ausbrechen. Dann können die klassischen Regeln, die in einem so einfachen Spielplan angewandt werden, mehr Schaden anrichten als gut für uns ist. Zu einfach bedeutet hier die klassische Regel “kaufe, wenn der Wert unter 30 liegt oder über 30 ausbricht” und “verkaufe, wenn der RSI über 70 steht oder unter 70 ausbricht”.

Wenn Trader Mühe haben, mit dem RSI zu traden

Manchmal brechen Märkte in einen starken Trend aus. Tatsächlich ist gemäß Elliott-Welle der erste Breakout normalerweise nur der Beginn zahlreicher Bewegungen höher mit einer möglicherweise ausgedehnten Etappe des Aufwärtstrends. Wie Sie sich vorstellen können, ist der Verkauf eines überkauften Markts, wenn der Markt höher ausgebrochen ist, sehr gefährlich. Dies gilt vor allem wenn Sie Ihr Risiko beim Trade nicht kontrollieren.

Wenn Ihnen das Konzept des Trade-Management nicht vertraut ist, und sie von Ihren Trading-Zielen nicht abweichen wollen, melden Sie sich doch hier zu unserem KOSTENLOSEN Online-Lehrgang zu diesem Thema an.

Learn Forex: Wenn die Range durchbrochen wird, bleibt der RSI extrem und zeigt keine klassischen Signale

Das Planen von Entries  in erweiterten Märkten mit dem RSI

Präsentiert von FXCM Marketscope Charts

Ein neuer Trader, der den RSI kennt, wäre wohl nach der Kursbewegung des Vorjahres beim USDOLLAR Index frustriert. Es dauerte 7 Monate, bis der Chart deutliche überkaufte Daten aufzeigte, während der USDOLLAR das gesamte Jahr 2013 bis Juli 2013 anstieg und dann steil und abrupt fiel. Wenn Sie den Abwärtstrend erkannt hatten und dann auf einen Ausbruch über 70 warteten, um den USDOLLAR zu verkaufen, erhielten Sie die Chance erst 13 Monate später, als der USDOLLAR ein überkauftes Signal anzeigte und seither parabolisch wurde.

Wie man den RSI bei ausgedehnten Bewegungen verwendet

Wenn sich ein starker Trend entwickelt, ist es das Beste, die Verwendung des RSIs anzupassen. Eine nützliche Art, den RSI anzupassen, ist die Definition der überverkauften und überkauften Werte. In einem starken Aufwärtstrend könnte der überverkaufte Bereich nur gerade 40-50 betragen, und in einem starken Abwärtstrend, könnte er überkauft sein. Somit bietet dies eine Gelegenheit, nur gerade bei 50-60 einen Trade zu verkaufen oder aufzustocken, bevor der Abwärtstrend wieder aufgenommen wird.

Learn Forex: XAU/USD - Jahrelanger Abwärtstrend bot wenige Signale mit den klassischen Werten

Das Planen von Entries  in erweiterten Märkten mit dem RSI

Präsentiert von FXCM Marketscope Charts

Die Kreise zeigen die Sell-Signale aufgrund der gesenkten Werte des überkauften RSIs. Wenn Sie dies getan haben, können Sie Ihren Stop wenige ATR über Ihren Entry oder dem letzten Swing-Hoch platzieren, falls es weniger als dieses Level ist. Die oben gezeigten Beispiele beziehen sich auf Tagescharts, aber Sie können diese angepasste Range zur erhöhten RSI-Wirksamkeit in starken Trends auch auf Intraday-Charts verwenden.

Lesen Sie dazu auch:

Neue Arten, den Forex mit dem beliebten RSI Oszillator zu traden

Vier hochwirksame Trading-Indikatoren, die jeder Trader kennen sollte

Happy Trading!

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.