Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bullisch
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Forex Update: Gemäß 11:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇦🇺AUD: 0,18 % 🇨🇦CAD: 0,04 % 🇨🇭CHF: 0,03 % 🇳🇿NZD: -0,02 % 🇯🇵JPY: -0,10 % 🇬🇧GBP: -0,17 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/KSGjGrUUar
  • Ein neuer Education-Artikel ist online: "Die acht besten Tradingstrategien für den Devisenmarkt" https://t.co/2cl8G2atgm #Forex #Trading #EURUSD #GBPUSD @SalahBouhmidi @CHenke_IG https://t.co/PB3oyVlTLx
  • Indizes Update: Gemäß 11:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: S&P 500: 0,11 % Dow Jones: 0,04 % CAC 40: 0,03 % Dax 30: 0,02 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/KkygmFKuxp
  • RT @CHenke_IG: DAX: Das nächste Aufbegehren https://t.co/CdP7rMB73o #DAX30 #trading @SalahBouhmidi @DavidIusow @IGDeutschland https://t.…
  • 🇪🇺 EUR Industrieproduktion in der Eurozone, arbeitstäglich bereinigt (im Vergleich zum Vorjahr) (OCT), Aktuell: -2.2% Erwartet: -2.4% Vorher: -1.8% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-12-12
  • EUR/TRY Trading-Idee: Ziel erreicht https://t.co/vTjaAuXsdd #EURTRY $TRY $EURTRY #Forexsignals #Forex @SalahBouhmidi @CHenke_IG https://t.co/iNidzkvG8p
  • RT @boerse_talk: The latest @boerse_talk! https://t.co/m2XqIpYE8T Thanks to @DavidIusow #regtech #wealthtech
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,95 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 76,51 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/iN9OhPFydZ
  • 🇨🇭 CHF SNB Sight Deposit Interest Rate (DEC 12), Aktuell: -0.75% Erwartet: -0.75% Vorher: -0.75% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-12-12
  • Rohstoffe Update: Gemäß 08:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: 0,10 % Silber: -0,07 % Gold: -0,09 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/VqZTacIR9E
Auf Volumen basierende Trading-Strategien, Teil 2: Trendbestätigung

Auf Volumen basierende Trading-Strategien, Teil 2: Trendbestätigung

2014-09-06 03:00:00
Rob Pasche, Forex Handel-Ausbilder
Teile:

Anknüpfungspunkte:

  • Das Volumen hilft, einen Trend zu bestätigen
  • Das Volumen sollte sich während Bewegungen in Richtung eines wahren Trends erhöhen
  • Der EUR/USD ist ein aktuelles Beispiel dieser Grundsätze

Für diesen Artikel empfehlen wir das Herunterladen des Real Volume Indikators von FXCMApps.com. Er ist kostenlos. Wenn wir ihn installiert haben, können wir den Real Volume auf unsere Charts hinzufügen, wie jeden anderen Indikator auf dem Trading Station Desktop. Dieser Indikator funktioniert NICHT auf der Trading Station Web Plattform.

Zu Beginn der Woche veröffentlichte ich den ersten Teil unserer Reihe “Auf Volumen basierende Trading-Strategien” und zeigte auf, wie das Volumen bei der Bestätigung von Ausbrüchen eine großartige Arbeit leistet. Mit dem Hinzufügen dieses Filters und einer Breakout-Strategie kann das Trading von False Breakouts verringert und die Gesamtrentabilität gesteigert werden. Heute werden wir das Volumen erneut behandeln, diesmal wenden wir uns jedoch dem Trading von Trends zu.

Das Trend-Trading ist in meinem Forex Trading-Konto ein Schwerpunkt; das Identifizieren der vorherrschenden Richtung, in die ein Paar tradet, und dann Gelegenheiten zu suchen, diesen Trade in derselben Richtung umzusetzen. Manchmal ist es jedoch schwierig zu erkennen, ob ein Chart einen Trend aufzeigt oder nicht. Es kann auch schwierig sein zu wissen, wann ein Trend beendet wurde und der Kurs eine Wende startet. Der Real Volume Indikator kann uns in beiden Fällen helfen.

Das Erscheinen des Volumens während eines Trends

Genauso, wie wir die Kursbewegungen auf einem Chart analysieren, können wir auch das Volumen auf ähnliche Weise analysieren. Trends werden mit der Bildung von höheren Hochs und höheren Tiefs (in einem Aufwärtstrend) oder tieferen Hochs und tieferen Tiefs (in einem Abwärtstrend) identifiziert, aber das Volumen kann zudem ein Muster während eines Trends aufzeigen.

Man sieht häufig, dass sich das Volumen in Zeiten erhöht, wenn der Kurs in Trendrichtung tradet, und sich verringert, wenn der Kurs eine Gegentrendbewegung verzeichnet. Der Markt zeigt mehr Begeisterung, wenn der Kurs in Trendrichtung tradet. Wenn sich der Kurs gegen den Trend zurückzieht, sinkt das Volumen, da kein Interesse vorhanden ist. Im nachstehenden Chart sehen wir diese Erklärung bildlich dargestellt.

Learn Forex: Das Volumen erhöht sich mit dem Trend und sinkt während Gegentrendbewegungen

Auf Volumen basierende Trading-Strategien, Teil 2: Trendbestätigung

(Erstellt mit Marketscope 2.0 Charting-Paket)

Dieses Währungspaar tradet klar in einem Aufwärstrend. Der Kurs bildet höhere Hochs und höhere Tiefs, und ich habe mir erlaubt, Pfeile auf dem Chart einzuzeichnen, um die wichtigsten Kursbewegungen höher und tiefer hervorzuheben. Unter dem Kurs sehen wir das reale Volumen und erfahren so, wie das Volumen in einem Aufwärtstrend aussieht.

Das Volumen steigert sich jedesmal, wenn eine Bewegung in Trendrichtung stattfindet. Und das Volumen sinkt immer, wenn eine sich der Kurs gegen den Trend bewegt. Dies gibt uns an, dass der Trend stark ist und sich in absehbarer Zeit fortsetzen sollte.

Dieser Chart wurde jedoch ganz sorgfältig ausgesucht, um ein sehr klares Beispiel der Beziehung zwischen den Kurstrends und dem Volumen aufzuzeigen. Als nächstes möchte ich Ihnen nun ein reales Beispiel aufzeigen, das zurzeit getradet wird.

Ein aktuelles Beispiel – Der EUR/USD

Der steile Abfall beim EUR/USD gestern war kaum zu übersehen. Das Paar fiel an einem einzigen Tag um 200 Pips, und FXCM verzeichnete sein größtes Trading-Volumen beim EUR/USD seit dem 29. Februar 2012. Vor dieser starken Bewegung spielte das Volumen jedoch eine wichtige Rolle, denn es signalisierte den Tradern, dass sie weiterhin verkaufen sollten.

Der Abwärtstrend des EUR/USD begann im Mai, als der Kurs noch ein Hoch um 1,4000 hatte. Seither hat der Kurs ständig tiefere Tiefs und tiefere Hochs gebildet, und bei jeder Etappe tiefer erhöhte sich das Volumen. Interessanterweise sank das Volumen, als der EUR/USD in der zweiten Junihälfte einen leichten Pullback verzeichnete.

Wie wir vorher erfuhren wird das Volumen während eines Trends steigen, wenn der Kurs in Trendrichtung tradet und sinken, wenn der Kurs sich gegen den Trend bewegt. Das ist genau das, was beim EUR/USD passiert.

Learn Forex: EUR/USD Trend und Volumen

Auf Volumen basierende Trading-Strategien, Teil 2: Trendbestätigung

Der Chart oben zeigt den anfänglichen Rückgang, der von einem erhöhten Volumen begleitet wurde. Danach stieg der Kurs, wobei das Volumen sank. Dann sehen wir den aktuellen Rückgang, an dem wir teilnehmen, während das Volumen gestiegen ist. Das ist ein klassisches Beispiel dafür, dass das Volumen die tatsächliche Stärke dieses Trends aufzeigt.

Zusammenfassung

Das Volumen kann unsere Fähigkeiten deutlich verbessern, wenn wir ein Währungspaar in einem Trend identifizieren und traden. Solange wir sehen, dass sich das Volumen während Bewegungen in Trendrichtung steigert und das Volumen sinkt, wenn sich der Kurs gegen den Trend bewegt, sollte der Trend noch eine Weile andauern. Wenn Sie ausprobieren möchten, wie der Real Volume Indikator Ihre Trend-Trades verbessern kann, laden Sie sich doch gleich ein kostenloses Forex Demokonto mit kostenlosen Charts und Kursdaten in Echtzeit herunter.

Gutes Trading!

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.