Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
FX Wenden: EUR/GBP bricht unter die letzte Unterstützung durch

FX Wenden: EUR/GBP bricht unter die letzte Unterstützung durch

2014-08-12 13:43:00
Walker England, Forex Handel-Ausbilder
Teile:

Anknüpfungspunkte

  • EUR/GBP taucht ab Range-Widerstand
  • Kurs durchbrach die S3 Unterstützung bei 0,7965
  • Ein Kurs unter S4 signalisiert eine anhaltende Schwäche

EUR/GBP 30-Minuten-Chart

FX Wenden: EUR/GBP bricht unter die letzte Unterstützung durch

(Erstellt mit FXCM Marketscope 2.0 Charts)

Das EUR/GBP startete diese Woche mit einem Rückgang bis zum Handelsschluss am Montag. Über Nacht testete der Kurs des EUR/GBP jedoch die wichtigen Widerstandspunkte. Der Kurs verließ kurz darauf diesen Bereich, markiert auf dem Chart oben mit R3 bei 0,7977, und bot einen möglichen Entry-Bereich für Range-Wenden-Trader. Diese Bewegung erfolgte nach der Veröffentlichung schlechter Daten aus der Eurozone um 9.00 Uhr GMT, was das Paar rasch in Richtung tieferer Tiefs stieß. Der Kurs brach nicht nur durch die Range-Unterstützung (S3), sondern brach auch unter den S4 Breakout-Wert von 0,7959 durch.

Während der Kurs sinkt sollten Trader die heutige, letzte Unterstützungslinie beachten. Falls der Kurs weiterhin unter dem S4 Camarilla Pivot tradet, dann zeigt dies eine anhaltende Schwäche des Währungspaares. Wenn sich der heutige Trend fortsetzt, können Trader weitere Sell-Gelegenheiten mit dem anhaltenden Markt-Momentum nutzen. Falls der Kurs wieder in die Trading-Range zurückkehrt, würde dies einen erneuten Wechsel der Marktbedingung anzeigen. Dann sollten Trader einen False Breakout berücksichtigen und jegliche Intraday-Short-Positionen abschließen.

FX Wenden: EUR/GBP bricht unter die letzte Unterstützung durch

Möchten Sie die Trading-Methoden für Intraday-Marktwenden erlernen? Besuchen Sie doch den Trading-Instruktor Walker England, der verschiedene Methoden mit Camarilla Pivots verwendet, um Trading-Gelegenheiten zu ermitteln. Die Anmeldung für das LIVE Webinar am Donnerstag ist KOSTENLOS und unter nachstehendem Link zu finden.

FX Wenden: LIVE Webinar

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.