Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Question: #DAX Futs overnight positive, but Asian stocks are red. Makes that sense? What implications? OPEX related?
  • Cash close .429 #DAX $DAX #DAX30 https://t.co/0N9vaSLPlp
  • Good Morning. #DAX Future well positive overnight and is testing .500 premarket. It’s OPEX Friday so be not surprised by such movements. Most Dax #traders are familiar with that I guess :). China Data came out slightly better than expected. https://t.co/2uTai7B0bG
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 98,00 %, während CAC 40 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 79,59 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/2dLsIUr5hp
  • Forex Update: Gemäß 05:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇳🇿NZD: 0,11 % 🇦🇺AUD: -0,02 % 🇯🇵JPY: -0,03 % 🇨🇭CHF: -0,05 % 🇬🇧GBP: -0,06 % 🇨🇦CAD: -0,07 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/KAc7KsvaIG
  • Indizes Update: Gemäß 05:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dax 30: 0,45 % CAC 40: 0,26 % Dow Jones: 0,07 % S&P 500: 0,00 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/qe59Q8wLIy
  • 🇯🇵 JPY Index Dienstleistungssektor (im Vergleich zum Vormonat) (NOV), Aktuell: 1.3% Erwartet: 1.0% Vorher: -5.2% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-01-17
  • In Kürze:🇯🇵 JPY Index Dienstleistungssektor (im Vergleich zum Vormonat) (NOV) um 04:30 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: 1.0% Vorher: -4.6% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-01-17
  • Rohstoffe Update: Gemäß 03:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Silber: 0,37 % Gold: 0,08 % WTI Öl: 0,05 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/st1abvUgM6
  • Forex Update: Gemäß 03:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇳🇿NZD: 0,11 % 🇪🇺EUR: -0,00 % 🇯🇵JPY: -0,03 % 🇨🇭CHF: -0,05 % 🇨🇦CAD: -0,06 % 🇦🇺AUD: -0,08 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/lXV3tQJZEX
Bringen Sie in drei einfachen Schritten die Pivots auf Ihre Charts

Bringen Sie in drei einfachen Schritten die Pivots auf Ihre Charts

2014-07-23 19:00:00
Walker England, Forex Handel-Ausbilder
Teile:

Anknüpfungspunkte

  • Wählen Sie in den Menu-Optionen "Add Indicator"
  • Finden Sie die Camarilla Pivots unter "Support/Resistance"
  • Stellen Sie die Eigenschaften des Indikators ein und klicken Sie OK

Camarilla Pivots sind nützliche Werkzeuge für Forex-Scalper, um Marktwenden und mögliche Breakout-Gelegenheiten zu identifizieren. Bevor Sie jedoch die Pivots in Ihrem Trading verwenden, müssen Sie wissen, wie sie auf Ihren Charts hinzugefügt werden. Heute werden wir erklären, wie man die Camarilla Pivots mit der FXCM Marketscoope 2.0 Charting Software auf die Charts bringt.

Also, los geht's!

Learn Forex – AUD/NZD mit Breakout

Bringen Sie in drei einfachen Schritten die Pivots auf Ihre Charts

(Erstellt mit FXCM Marketscope 2.0 Charts)

Schritt 1: Hinzufügen eines Indikators

Nachdem Sie Marketscope 2.0 geöffnet haben, ist es an der Zeit, den ersten Schritt auszuführen, um die Camarilla Pivots auf den von Ihnen gewählten Chart zu bringen. Das Verfahren beginnt mit der Wahl des Symbols "Add Indicator" oben in der Chart Toolbar. Oder Sie können "Add Indicator" vom Drop-Down-Menu unter dem Insert-Tab wählen und dann mit dem Schritt 2 fortfahren.

  • Öffnen Sie Marketscope 2.0
  • Wählen Sie das "Add Indicator" Symbol
  • Oder benutzen Sie die Menü-Option "Insert"

Learn Forex – Hinzufügen von Indikatoren

Bringen Sie in drei einfachen Schritten die Pivots auf Ihre Charts

(Erstellt mit FXCM Marketscope 2.0 Charts)

Schritt 2: Wahl der Pivots

Wenn Sie eine Indikator hinzufügen, müssen Sie angeben, was Sie auf Ihren Charts aufgezeigt haben wollen. Falls Sie die Camarilla Pivots, die im Artikel FX Wenden und den Webinar-Reihen erwähnt werden, müssen Sie "Pivots" anklicken, das unter dem Titel "Support/Resistance" zu finden ist. Denken Sie daran, falls Sie Mühe haben, "Pivots" zu finden, benutzen Sie bitte das Suchmenü oben im Popup-Fenster. Wenn Sie ihn gefunden haben, müssen Sie nur noch den "OK"-Knopf drücken, und Sie sind der Verwendung des Indikators einen Schritt näher.

  • Wählen Sie "Pivots" unter "Support/Resistance"
  • Benutzen Sie die Suchleiste, um die Suchergebnisse zu filtern
  • Klicken Sie "OK"

Learn Forex – Wahl der Pivots

Bringen Sie in drei einfachen Schritten die Pivots auf Ihre Charts

Schritt 3: Wahl der Parameter

Der letzte Schritt für die Nutzung des Indikators besteht darin, zu entscheiden, welche Indikator-Eigenschaften Sie verwenden möchten. Dieses dargestellte Menü wird angezeigt, nachdem Schritt 2 abgeschlossen wurde, und dann können Sie ihre bevorzugten Einstellungen wählen. Da es viele Möglichkeiten fürs Trading von Pivots gibt, müssen Sie zunächst Camarilla unter dem "Calculation Mode" Drop-Down-Menü wählen. Als nächstes müssen Sie den Zeitrahmen der Pivots unter "Time frame for pivot" wählen. Mit der Einstellung von D1 oder Tageseinstellung, erhalten Sie eine neue Reihe Pivot-Punkte für jeden Handelstag um 17:00 Uhr ET. Nun können Sie "OK" klicken, und die Camarilla Pivots werden auf Ihrer Grafik angezeigt.

  • Wählen Sie "Camarilla" im Drop-Down-Menü
  • Überprüfen Sie die Zeitrahmen-Parameter
  • Klicken Sie "OK"

Learn Forex – Eigenschaften des Indikators

Bringen Sie in drei einfachen Schritten die Pivots auf Ihre Charts

Jetzt, da Sie wissen, wie man die Camarilla Pivots auf die Charts bringt, können Sie sich nun weiterbilden und lernen, wie diese Unterstützungs- & Widerstandslinien in eine aktive Trading-Strategie eingearbeitet werden können. Um vorherige Themen nachzuholen, können Sie die zuvor veröffentlichten Artikel zu diesem Thema unter den nachstehenden Links lesen.

Das Trading von Intraday-Marktwenden mit Camarilla Pivots

Das Trading von Breakouts mit Pivot-Punkten

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.