Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Forex Update: Gemäß 15:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇳🇿NZD: 0,03 % 🇨🇦CAD: -0,03 % 🇯🇵JPY: -0,04 % 🇪🇺EUR: -0,21 % 🇨🇭CHF: -0,28 % 🇬🇧GBP: -0,52 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/w7FUFgtWtz
  • Indizes Update: Gemäß 15:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dow Jones: 0,23 % Dax 30: 0,15 % CAC 40: 0,15 % S&P 500: 0,07 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/pAD2KT2GpJ
  • Rohstoffe Update: Gemäß 15:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Gold: 0,10 % Silber: -0,12 % WTI Öl: -0,50 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/OIYid1Uy0E
  • 1/2 lessons learned: I am slowly shifting from focusing just on trade- and risk management to entry-management. Since beginning of #Daytrading I saw it as needed for to have a better risk-reward-ratio on a technical basis. This shift helped me a lot this week. #TradersClub
  • 1/2 I am closing the #Trading week here. #Weekly Performance + 6,46 % based on capital account volume form last Friday. Last week was first negative week since start in October. Performance since start + 29,72 %...#DAX $DAX https://t.co/AWISzjdRGq
  • 🇺🇸 USD U. of Mich. Sentiment (NOV F), Aktuell: 96.8 Erwartet: 95.7 Vorher: 95.7 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-11-22
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,68 %, während CAC 40 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 80,07 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/yXUzCRvcO2
  • 👇 https://t.co/50CO7AHduH
  • Rohstoffe Update: Gemäß 14:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Gold: 0,14 % Silber: -0,04 % WTI Öl: -0,48 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/fNF59xt8Y6
  • 🇺🇸 USD Markit US Composite PMI (NOV P), Aktuell: 51.9 Erwartet: N/A Vorher: 50.9 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-11-22
Wie man mit einer Range-Strategie Seitwärts-Märkte traden kann

Wie man mit einer Range-Strategie Seitwärts-Märkte traden kann

2014-07-18 19:00:00
Rob Pasche, Forex Handel-Ausbilder
Teile:

Anknüpfungspunkte:

  • Ein Kurs ist an einer Range gebunden, wenn er weder einen Aufwärts- noch Abwärtstrend aufweist.
  • Wir können Swing-Hochs und -Tiefs miteinander verbinden, um Unterstützungs- und Widerstandslevels zu schaffen.
  • Trade-Entries mit einem positiven Risiko-Rendite-Verhältnis, die die Chancen auf unsere Seite ziehen.

Die Forex-Marktbedingungen haben sich in den letzten zwei Jahren verändert. Auf dem Trend basierende Strategien, die in der Vergangenheit erfolgreich waren, zeigen heute gemischte Resultate und frustrieren viele FX-Trader, mich eingeschlossen. Kürzlich habe ich verschiedene Strategien übernommen, die diesem Umfeld mit geringer Volatilität gerecht werden. Heute werden wir besprechen, wie man mit einer Range-Strategie seitwärts verlaufende Märkte traden kann.

Klicken Sie hier, um sich in meinen E-Mail-Verteiler einzutragen.

Identifizierung eines Seitwärts-Markts

Der erste Schritt beim Range-Trading ist, Währungspaare zu identifizieren, die seitwärts traden. Wir möchten Währungspaare meiden, die höher steigen oder tiefer sinken. Wir können irgendeinen Zeitrahmen und jedes Währungspaar verwenden, solange die jüngste Kursbewegung mehr oder weniger seitwärts verlief.

Das nachstehende Bild zeigt drei verschiedene Währungspaare und ihre jüngste Kursbewegung. Der 1. Chart ist ein klassischer Aufwärtstrend, der 2. ein klassischer Abwärtstrend und der 3. ist ein Beispiel einer Range. Wir möchten Charts finden, die keine klare Richtung aufweisen und sich meistens seitwärts bewegen, wie im Chart Nr. 3.

Learn Forex: Aufwärtstrend-, Abwärtstrend- und Range-Charts

Wie man mit einer Range-Strategie Seitwärts-Märkte traden kann

(Erstellt mit Marketscope 2.0 Charting Plattform)

Nachdem wir einige mögliche Beispiele eines in einer Range befindlichen Paars gefunden haben, ist es an der Zeit, uns der technischen Analyse zuzuwenden, um die Unterstützung und den Widerstand zu ermitteln.

Bestimmung der Unterstützung & des Widerstands

Die Begriffe "Unterstützung" und "Widerstand" sind Fachausdrücke vom Trading, die die Kurslevels bezeichnen, ab denen der Kurs in Vergangenheit abprallte. Jedes Mal also, wenn der Kurs ab einem Tief oder Hoch abprallt, kann jenes Tief und Hoch als Unterstützung oder Widerstand erachtet werden.

Die Identifizierung dieser Hochs und Tiefs ist meines Erachtens sehr einfach. Ich bevorzuge es, eine gelbe Ellipse auf meinen Marketscope 2.0 Charts zu verwenden, die aufzeigt, wo der Kurs von einem Hoch oder Tief "abprallte".

Learn Forex: Das Hervorheben der Hochs und Tiefs

Wie man mit einer Range-Strategie Seitwärts-Märkte traden kann

Der Chart oben zeigt einen Tageschart des USD/JPY, auf dem die Swing-Hochs und -Tiefs hervorgehoben wurden. Es sieht jetzt gerade wie ein großes Durcheinander aus, aber wenn wir einige der Ellipsen mit dem Linien-Werkzeug miteinander verbinden, können wir mögliche Trading-Gelegenheiten entdecken.

Es gibt unterschiedliche Meinungen darüber, wie die Linien eingezeichnet werden sollten. Ich selber zeichne die Linien mit einem Zwei-Schritt-Verfahren ein:

Der erste Schritt ist, das höchste Hoch und das tiefste Tief im Kurs zu identifizieren und dann eine horizontale Linie, die sich von beiden ausdehnt, einzuzeichnen. Der höchste und der tiefste Kurs kann als starke Unterstützung oder Widerstand dienen.

Der zweite Schritt besteht darin, die Kurslevels zu finden, die mehr als eine Ellipse berühren; je mehr Ellipsen desto besser. Bei diesem Beispiel sehen wir also zwei Hauptgruppierungen von Ellipsen, die um die beiden ähnlichen Kurslevels lagen. Wir möchten nun eine horizontale Linie durch beide Gruppierungen ziehen.

Das Ergebnis dieser horizontalen Linien können Sie unten betrachten. Falls Sie Mühe haben, die Unterstützungs- und Widerstandslevel einzuzeichnen, lesen Sie dazu meinen Artikel 3 einfache Wege, um die Unterstützung und den Widerstand im Forex zu identifizieren.

Learn Forex: Hochs und Tiefs werden verbunden, um die Unterstützungs- und Widerstandslevel zu bestimmen

Wie man mit einer Range-Strategie Seitwärts-Märkte traden kann

Das Trading mit einem starken Risiko-Rendite-Verhältnis

Wenn unsere Linien einmal eingetragen sind, sind wir bereit, einen Trade zu platzieren. Da diese Linien den Kurs in der Vergangenheit ab ihnen abzuprallen ließen, könnten sie den Kurs künftig erneut dazu bringen, von ihnen abzuprallen. Also möchten wir kaufen, wenn sich der Kurs der Linie von oben nähert und verkaufen, wenn sich der Kurs die Linie von unten nähert. Falls Sie sich nicht sicher sind, wie groß Ihre Trade-Größe sein sollte, erfahren Sie dies im Artikel "Selbstbewusst die richtige Trade-Größe wählen".

Es stellt sich heraus, dass sich der USD/JPY gerade bei einer der tieferen Linien, die wir gezogen haben, befindet, was uns die Möglichkeit bietet, bei diesem aktuellen Level zu kaufen.

Unser Stop-Loss wird auf der anderen Seite der Linie, die wir kaufen, oder unter das tiefste Tief platziert, falls dieses nicht zu weit entfernt ist. Da das tiefste Tief so nahe ist, habe ich mich entschlossen, meinen Stop darunter zu setzen.

Learn Forex: Buy-Trade-Setup – Kauf bei der Unterstützung mit einem positiven Risiko-Rendite-Verhältnis

Wie man mit einer Range-Strategie Seitwärts-Märkte traden kann

Wir möchten, dass unsere Ausstiegsstrategie ein positives Risiko-Rendite-Verhältnis aufweist, d.h. wir möchten unser Gewinnziel (Limit) weiter weg als unseren Stop platzieren. Dies ist ein wichtiger Bestandteil des Geld-Managements, das die Chancen auf unsere Seite ziehen kann.

In diesem Sinne möchten wir auch versuchen, unser Gewinnziel unter die nächstliegende Linie zu setzen. Dies erlaubt dem Kurs, sich frei in Richtung unseres Gewinnziels zu bewegen, ohne von den vorherigen Unterstützungs- oder Widerstandslevels beeinträchtigt zu werden.

Die Überarbeitung der Strategie für Ranges

Trader, die das Glück haben, eine gewinnbringende Strategie zu erarbeiten, dürfen nie selbstzufrieden werden. Die wechselnden Marktbedingungen können die Wirksamkeit Ihrer Strategie beeinträchtigen, also müssen Sie sich anpassen können. Eine geringe Volatilität führt normalerweise zu mehr Markt-Ranges, also ist es von Vorteil zu wissen, wie man diese Situationen traden kann. Hoffentlich hat dieser Artikel Ihnen geholfen, sich in die Startlöcher zu begeben. Um die heute besprochene Strategie zu üben, empfehle ich Ihnen, sich für ein kostenloses Demokonto zu registrieren, das kostenlose Charts und ein kostenloses Kurs-Feed-Streaming einschließt.

Gutes Trading!

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.