Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Hinweis

DailyFX PLUS Inhalte sind jetzt kostenlos für alle DailyFX Benutzer verfügbar.

Echtzeitnachrichten
  • Forex Update: Gemäß 20:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇯🇵JPY: 0,43 % 🇨🇭CHF: 0,19 % 🇨🇦CAD: -0,01 % 🇦🇺AUD: -0,40 % 🇬🇧GBP: -0,41 % 🇳🇿NZD: -0,68 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/VcVaJ8tDAE
  • Rohstoffe Update: Gemäß 20:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Gold: 1,18 % Silber: 1,01 % WTI Öl: 0,48 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/wPo9gVOc31
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,86 %, während CAC 40 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 88,17 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/xBhZWMv3TX
  • #tradewar tension comes back: US Closing Prices: #DOW 26934.6 -0.59% #SPX 2991.76 -0.50% #NDX 7823.55 -0.99% #RTY 1559.71 -0.11% #VIX 15.18 +8.04% #usa #china @DavidIusow
  • Indizes Update: Gemäß 20:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: S&P 500: 0,03 % Dow Jones: 0,02 % CAC 40: -0,38 % Dax 30: -0,47 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/H30fxrQzN0
  • Rohstoffe Update: Gemäß 18:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Gold: 0,85 % Silber: 0,35 % WTI Öl: 0,05 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/9rvW4jZMoj
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,86 %, während CAC 40 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 89,88 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/m9B9jNBWup
  • Indizes Update: Gemäß 18:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: CAC 40: -0,26 % S&P 500: -0,33 % Dow Jones: -0,35 % Dax 30: -0,37 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/QKun02eG4x
  • 🇺🇸 (USD) Baker Hughes U.S. Rig Count (SEP 20), Aktuell: 868 Erwartung: 881 Zuvor: 886 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender?utm_source=Twitter&utm_medium=TweetRobot&utm_campaign=twr
  • #BitcoinFutures: Nächste Woche steht nun die Einführung des #Bitcoin #Bakkt Future an. Wie wird der #BTCUSD Kurs hierauf reagieren? Erfahren Sie hier mehr: https://t.co/kxjBvj9tNr #Hodl @DavidIusow https://t.co/69Tk0XDhsk
Trading von Intraday-Marktwenden

Trading von Intraday-Marktwenden

2014-07-09 19:00:00
Walker England, Forex Handel-Ausbilder
Teile:

Anknüpfungspunkte

  • Die mangelnde Volatilität kann Range-Trading-Gelegenheiten bringen
  • Trader können auf Marktwenden bei Unterstützungs- & Widerstandswerten achten
  • Trader können einen Oszillator wie den CCI verwenden, um Markt-Entries zeitlich zu planen

Die Idee, kurzfristige Marktwenden zu traden ist beliebt, vor allem in einem Umfeld mit geringer Volatilität. Trader, die die aktuellen Marktbedingungen kennen können vom Fehlen eines deutlichen Trends profitieren, indem sie zuerst die Schlüssellevels der Unterstützung und des Widerstands identifizieren und dann entsprechend traden. Heute werden wir besprechen, wie man Intraday-Wenden und -Ranges mit den Camarilla Pivotpunkten scalpt.

Learn Forex – USD/CHF Kurs-Range

Trading von Intraday-Marktwenden

(Erstellt mit FXCM Marketscope 2.0 Charts)

Unterstützung & Widerstand finden

Die Märkte neigen dazu, an bestehenden Unterstützungs- und Widerstandslevels zu wenden, also ist die Identifizierung dieser Stellen von wesentlicher Bedeutung. Eine einfach Art, die Unterstützung und den Widerstand fürs Scalping zu finden ist die Verwendung der Camarilla Pivotpunkte. Camarilla Pivots werden berechnet, indem Prozentsätze der Trading-Range des Vortages verwendet werden, und wenn sie zur Grafik hinzugefügt werden, gibt uns dies eine klare Idee davon, wo der Kurs unterstützt werden oder auf Widerstand stoßen könnte.

Wie wir oben sehen, zeigen die Camarilla Pivots die Widerstandslinien R1-R4 und die Unterstützunglinien S1-S4 an. R4 und S4 werden als extreme Kurse erachtet, die auf einen Kursausbruch hindeuten. Trader, die kurzfristige Wenden suchen, sollten sich zunächst auf den Kurs zwischen den Pivots S3 und R3 konzentrieren. Dies wird die Trading-Range genannt und kann Tradern kurzfristige Tages-Trading-Möglichkeiten bieten, wenn der Kurs zwischen diesen Werten bleibt. Schauen wir uns nun an, wie man eine kurzfristige Wende im Markt traden kann.

Learn Forex – USD/CHF Range-Entry und Ziel

Trading von Intraday-Marktwenden

(Erstellt mit FXCM Marketscope 2.0 Charts)

Das Trading von Kurswenden

Nun, da die Unterstützung und der Widerstand auf dem Chart gekennzeichnet wurden, können Trader mit der Planung ihrer Markt-Entries beginnen. Das Ziel des Tradings von Kurswenden ist, den Markt so nahe an einem Widerstandswert wie möglich zu verkaufen. Umgekehrt sollten Trader den Markt kaufen, wenn sich der Kurs der Unterstützung nähert. Trader können dazu Markt-Order, Entry-Order oder sogar Oszillatoren verwenden, um ihre Entries einfacher zu planen. Egal welche Methode verwendet wird, es ist wichtig, daran zu denken, dass der Markt weiter in einer Range traden oder wenden kann, solange die Pivots R3 und S3 gültig sind.

Als nächstes müssen Trader ihren Ausstieg aus dem Markt planen. Stop-Order können außerhalb der S4 und R4 Werte platziert werden. Da der Kurs an dieser Stelle einen Breakout verzeichnen würde, sollten Trader nicht länger auf eine Kurswende an dieser Stelle warten. Umgekehrt sollten Trader sich auch auf die Gewinnrealisierung vorbereiten. Dies kann gemäß einer traditionellen Range-Trading-Strategie erfolgen. Trader, die bei der Unterstützung kaufen können beim Widerstand Gewinn realisieren, und umgekehrt für Verkauf-Positionen.

Üben Sie Ihr Trading

Wie bei jeder Strategie braucht es Übung, um neue Trading-Methoden zu entwickeln. Um das Platzieren von Order mit den Camarilla Pivots zu üben, registrieren Sie sich doch für ein KOSTENLOSES Forex Demokonto bei FXCM. So können Sie Ihre Scalping-Technik entwickeln und den Markt gleichzeitig in Echtzeit verfolgen.

Klicken Sie bitte HIER, um sich gleich anzumelden

stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.