Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Rohstoffe Update: Gemäß 21:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Gold: 0,40 % Silber: 0,09 % WTI Öl: -0,47 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/Dnb8N5PN6F
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 98,07 %, während CAC 40 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 78,85 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/yFkadArhDs
  • Indizes Update: Gemäß 21:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dax 30: 0,30 % CAC 40: 0,27 % Dow Jones: 0,00 % S&P 500: -0,00 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/i9NIdprPhT
  • Rohstoffe Update: Gemäß 19:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Gold: 0,53 % Silber: 0,21 % WTI Öl: -0,13 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/jb0OHiTjV0
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 98,07 %, während CAC 40 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 78,85 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/W08SPe4P2L
  • Indizes Update: Gemäß 19:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dax 30: 0,32 % CAC 40: 0,31 % S&P 500: 0,11 % Dow Jones: 0,09 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/qJGiAobYHj
  • 🇺🇸 USD Baker Hughes U.S. Rig Count (DEC 13), Aktuell: 799 Erwartet: N/A Vorher: 799 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-12-13
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,93 %, während CAC 40 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 78,10 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/obWBdnxKUJ
  • In Kürze:🇺🇸 USD Baker Hughes U.S. Rig Count (DEC 13) um 18:00 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: N/A Vorher: 799 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-12-13
  • Rohstoffe Update: Gemäß 17:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: 1,22 % Gold: 0,35 % Silber: 0,01 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/b3qVbgeK1f
3 Schritte für das Trading wichtiger Nachrichtenereignisse

3 Schritte für das Trading wichtiger Nachrichtenereignisse

2014-06-06 03:09:00
Jeremy Wagner, CEWA-M, Senior Strategist
Teile:

Anknüpfungspunkte:

  • Nachrichtenveröffentlichungen können Stress bei Tradern bewirken
  • Legen Sie sich einen Plan zurecht vor dem Ereignis
  • Melden Sie sich bei DailyFX 360 an, einem Kurs, in dem Sie lernen können, wie ein Profi zu traden

Wichtige Nachrichtenveröffentlichungen können für Trader Stress verursachen. Dieser Stress kann sich bei verschiedenen Trading-Stilen zeigen.

Vielleicht befinden Sie sich bereits in einer guten Position mit einem guten Entry, und Sie sorgen sich, dass diese Nachrichtenveröffentlichung Ihrem guten Entry schaden könnte.

Vielleicht möchten Sie in eine neue Position einsteigen, da der Kurs sich in der Nähe eines technisch einwandfreien Entry-Punktes befindet, aber Sie sind sich unsicher, ob die technischen Gegebenheiten während der Veröffentlichung greifen. Daher zerbrechen Sie sich den Kopf darüber, ob Sie jetzt einsteigen sollen oder erst nach dem Ereignis.

Vielleicht wollen Sie ja ganz vorne mit dabei sein und während der Veröffentlichung in neue Positionen einsteigen. Die heftige Volatilität während der Nachrichtenveröffentlichung wird Ihnen den Schweiß auf die Stirn treiben, während Sie Ihre Trades platzieren.

Wie Sie sehen, führen Nachrichtenereignisse bei Trader auf verschiedenste Weise zu Anspannung.

Heute sprechen wir über drei Schritte, die es beim Traden von Nachrichtenereignissen zu beachten gilt.

3-Steps-to-Trade-Major-News-Events_body_Picture_1.png, 3 Schritte für das Trading wichtiger Nachrichtenereignisse

Schritt 1 - Legen Sie sich eine Strategie zurecht

Es klingt einfach, die Emotion der Veröffentlichung kann uns jedoch leicht vom Kurs abbringen. Wir sehen, wie sich der Kurs rasch in einer geraden Linie bewegt und befürchten, etwas zu verpassen oder haben Angst, unsere Gewinne zu verlieren, die wir gehortet haben. Somit werden wir emotionale Entscheidungen treffen und danach handeln.

Eine Strategie zu haben muss nicht kompliziert sein. Denken Sie daran, sich aus dem Markt fernzuhalten, wenn Nachrichten veröffentlicht werden und nichts tun ist auch eine Strategie.

Eine Strategie für den Trader mit einem steigenden Gewinn vor einem Nachrichtenereignis könnte ganz einfach lauten: “Ich werde die Hälfte meiner Position abschließen und meinen Stop-Loss auf besser als Break-even verschieben.”

Der Trader, der eine neue Position eröffnen möchte, die auf technischen Aspekten basiert, könnte sich entschließen, mindestens 15 Minuten nach der Veröffentlichung zu warten, und dann ermitteln, ob das Setup immer noch verwendbar ist.

Der aktive Nachrichten-Trader könnte sich bewusst werden, dass er einen Plan für Buy-und Sell-Regeln benötigt, da er nach dem tradet, was 'sich gut anfühlt'.

Empfohlene Lektüre: Trading ist methodisch, Märkte sind emotional

Schritt 2 - Benutzen Sie ein konservatives Leverage

Falls Sie sich im Markt befinden, wenn Nachrichten veröffentlicht werden, verwenden Sie dann unbedingt konservative Leverage-Werte. Wir wissen nicht, in welcher Richtung der Kurs sich fortbewegen wird, und während der Veröffentlichung, tendiert der Kurs dazu, sich rascher zu bewegen. Also, entfernen Sie den Einfluss jedes Trades auf Ihren Kontostand, indem Sie ein geringes Leverage verwenden.

Unsere Forschungsreihe "Charaktereigenschaften erfolgreicher Trader" fand heraus, dass Trader, die weniger als das Zehnfache des effektiven Leverages verwenden, im Durchschnitt rentabler sind.

Falls Sie mehr über diese Charaktereigenschaften erfolgreicher Trader erfahren möchten, registrieren Sie sich für unsere 45-seitige Anleitung, in der vier Charaktereigenschaften aufgeführt sind.

3-Steps-to-Trade-Major-News-Events_body_Picture_3.png, 3 Schritte für das Trading wichtiger Nachrichtenereignisse

3 - Weichen Sie nie von der Strategie ab

Wenn Sie sich die Zeit genommen haben, sich mit einer Strategie von Schritt Eins auseinander zu setzen und die Wichtigkeit eines konservativen Leverages erkannt haben, dann haben Sie bereits 90% erreicht! Die letzten 10% können jedoch auch die schwierigsten sein. Egal welchen Plan Sie haben, halten Sie sich an ihn!

Wenn ich einen Plan zusammenstelle, um 10 kg Gewicht zu verlieren, der gesünderes Essen und körperliche Betätigung einschließt, jedoch weiterhin Lebensmittel mit viel Fett und Zucker esse und kaum Sport treibe, dann liefere ich mich selber nur der Frustration aus.

Sie müssen sich nicht durch fundamentale Nachrichtenveröffentlichungen stressen oder frustrieren lassen.

Ein Weg, sich auf ein Eventrisiko in den Märkten vorzubereiten, ist unser DailyFX 360 Lehrgang. Der 360 Lehrgang ist einer von 3 Forex-Schulungen, die Ihnen wie ein Profi zu traden helfen. Darin zeigen wir auf, welche wichtigen fundamentalen und technischen Aspekte zu verfolgen sind. Sie lernen auch, wie man das Sentiment in die Erarbeitung eines Trading-Plans einbaut.

Jede Woche wird ein Webinar für 360-Kunden durchgeführt, in dem die bevorstehenden Nachrichtenereignisse der nächsten Woche aufgezeigt werden, sowie wie Sie sich darauf vorbereiten können.

Viel Glück bei Ihrem Trading!

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.