Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Forex Update: Gemäß 20:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇨🇭CHF: -0,31 % 🇨🇦CAD: -0,43 % 🇪🇺EUR: -0,48 % 🇳🇿NZD: -1,00 % 🇬🇧GBP: -1,03 % 🇦🇺AUD: -1,11 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/7zTKacoh4r
  • Rohstoffe Update: Gemäß 20:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: 1,81 % Gold: 0,37 % Silber: -0,36 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/CD9ZtLtc9L
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 96,35 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 67,31 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/SJoWpjQ6MW
  • Indizes Update: Gemäß 20:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dax 30: 0,09 % S&P 500: -0,02 % Dow Jones: -0,02 % CAC 40: -0,25 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/w2REk6mHVZ
  • Rohstoffe Update: Gemäß 18:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Gold: 0,34 % WTI Öl: -0,27 % Silber: -0,94 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/O7e5h3eYrF
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 96,45 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 66,92 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/pUwvzpIGse
  • Indizes Update: Gemäß 18:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dax 30: -0,60 % CAC 40: -0,65 % Dow Jones: -2,27 % S&P 500: -2,37 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/v4xgaJm5iY
  • RT @Samir_Madani: For those of you who see empty streets and wonder why oil demand is said to be only down by 10-30 million barrels per day…
  • 🇺🇸 USD Baker Hughes U.S. Rig Count (APR 3), Aktuell: 664 Erwartet: N/A Vorher: 728 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-04-03
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 96,35 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 68,63 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/EdXzYeiMTH
Sollte man aus dem FX Trade bei Stärke oder Schwäche aussteigen?

Sollte man aus dem FX Trade bei Stärke oder Schwäche aussteigen?

2014-05-23 03:00:00
Tyler Yell, CMT, Währungsstratege
Teile:

Anknüpfungspunkte:

- Warum Trader den Ausstieg vernachlässigen

- Zwei Ansätze für den Ausstieg

- Spezifische Werkzeuge für beide Ausstiegsstrategien

Sie können nicht kontrollieren, was der Markt tut, aber Sie können Ihre Reaktion auf den Markt kontrollieren. Ich überprüfe immer, was ich tue. Beim Trading geht es genau darum.

-Steve Cohen, Hedge Fund Manager

Meiner Erfahrung nach schenken Trader, je mehr Jahre sie auf dem Buckel haben, dem Ausstieg aus einem Trade mehr Aufmerksamkeit. Das heißt nicht, dass der Entry nicht wichtig ist, aber der Ausstieg wirkt sich eben direkt auf den Gewinn. In diesem Artikel werden wir zwei Methoden im Detail aufzeigen, mit denen Sie aus Ihren Forex Trades aussteigen können. So können Sie diejenige wählen, die besser Ihrer Persönlichkeit & Zielen entspricht.

Warum Trader den Ausstieg vernachlässigen

Als Trader ist es einfach, sich auf den Trade-Entry zu konzentrieren. Schließlich muss man ja mal drin sein, und die einzige Methode, im Markt zu sein ist, einen Entry zu finden. Und wenn man in einen Trade einsteigt, werden Sie sich in Gedanken wahrscheinlich verschiedene Resultate ausmalen, ob nun dieser Trade ein Erfolg sein wird, der "nicht schiefgehen kann" oder ob Sie sich nicht 100% sicher sind und dann eher abwarten oder mit einer geringeren Trade-Größe einsteigen sollten. So oder so, egal, wie Ihre Analyse ausfällt, die zweite Haltung, die im Beispiel aufgezeigt wurde, ist der gesündere Ansatz.

Exit-Strong_body_stock-market-crash_1790700c.png, Sollte man aus dem FX Trade bei Stärke oder Schwäche aussteigen?

Es ist jedoch wahrscheinlich das Beste, in Bezug auf den Entry den Druck von sich zu nehmen. Warum? Weil Sie wohl bestenfalls einen brauchbaren Entry erhalten, außer Sie traden gegen den Trend. Es ist eine Ironie oder ein Paradoxon des Tradings, dass sich die meisten neuen Trader um die Entries sorgen, dabei ist der entscheidende Punkt, wo sie sich zum Aussteigen entscheiden. Tatsächlich ermittelten wir, als wir 12 Millionen Live Forex Trades im Laufe eines Jahres untersuchten, dass der mangelhafte Ausstieg der Fehler Nummer 1 war, der immer wieder auftauchte.

Falls Sie erfahren möchten, was sonst, neben den mangelhaften Ausstiegen nötig ist, um wie ein professioneller Trader zu arbeiten,melden Sie sich hier für einen kostenlosen Lehrgang an.

Bevor wir zu den Ausstiegs-Plänen übergehen, möchte ich Ihnen noch zum Schluss eine andere Sichtweise für den EUR/USD aufzeigen, die nur FXCM zu bieten hat. Dieser einzigartige Chart zeigt Ihnen das Trading Book von FXCM: Was unsere Kunden traden. Auf einen Blick erkennen Sie, wo sich unsere Trader im Markt befinden, unter den Hauptwährungen wie dem EUR/USD.

Learn Forex: EUR/USD: SSI auf EUR/USD Spot-Kurs überlagert

Exit-Strong_body_Focus_Remains_on_Euro_and_Japanese_Yen_on_Big_Sentiment_Shifts.png, Sollte man aus dem FX Trade bei Stärke oder Schwäche aussteigen?

Mit freundlicher Genehmigung von DailyFX Plus - Speculative Sentiment Index

Dies ist eine Gelegenheit, um Ihnen eine liebevolle Strenge entgegen zu bringen. Sie werden wahrscheinlich mangelhafte Entries haben. Gemäß dem Trend beim EUR/USD (höher ab 9. Juli 2013) und der Trading-Positionierung (Netto-Short seit 10. Juli 2013), platzierten die meisten Trader ziemlich schwache Entries, wenn wir beachten, dass die Mehrheit in einem Aufwärtstrend im Short waren. Der Hauptunterschied zwischen jenen, die Kapital verloren und überlebten, um den nächsten Tag zu erleben, oder noch besser mit dem Trend und gegen die Mehrheit tradeten, hatten wahrscheinlich klare Ausstiegspläne.

Zwei Ansätze zum aussteigen

Dieser Teil ist einfach. Was mich betrifft, gibt es nur zwei Möglichkeiten, um sich für den Ausstieg aus einem Trade zu entscheiden (nun ja, drei, falls keinen Plan zu haben auch als Möglichkeit zählt). Die erste Methode ist für kurzfristige Trader vorteilhaft, und das ist der Ausstieg bei einer Stärke in Richtung ihres Entrys. Falls Sie also kaufen, können Sie auf klare Widerstandspunkte oder andere Methoden achten, um dann auszusteigen, während andere hineinspringen. Der Nachteil dieser Methode ist, dass Sie vielleicht dann aussteigen, wenn die Bewegung erst begonnen hat.

Die zweite Methode ist für Swing- oder langfristige Trader von Vorteil. Die bevorzugte Exit-Methode für längerfristige Trader ist, bei einer Schwäche oder Korrektur im Trend, in den sie eingestiegen sind, auszusteigen. Der Ausstieg bei einer Schwäche hat zwei deutliche Nachteile, und zwar entweder werden Sie bei einem Docht tiefer aus dem Trend genommen, bevor er wieder aufgenommen wird, und / oder Sie könnten einen Großteil ihres Papiergewinns zurücklassen.

Spezifische Werkzeuge für beide Ausstiegsstrategien

Wir besprachen eben, dass Sie entweder bei Stärke oder Schwäche aus ihren Trades aussteigen können. Um bei einer Stärke auszusteigen, zeigen wir Ihnen hier einige Methoden, die Sie benutzen können und die ich im Laufe der Jahre als nützlich erachtete:

  • Pivot-Ziele
  • % ATR-Ausstiege
  • Oszillator-Extreme

Meine bevorzugte Methode ist die mit den Pivot-Zielen. In einem normalen Aufwärtstrend steige ich beim Wochen-R1-Level aus, und in einem starken Aufwärtstrend ist mein bevorzugter Ausstieg beim R2 (umgekehrt bei Abwärtstrends, mit S1 & S2). Die beiden zwei Methoden wurden von zahlreichen Tradern erfolgreich angewandt.

Für den Ausstieg bei einer Schwäche ist die beliebteste Methode die mit einem Tagesschluss unter (beim Abwärtstrend über):

  • Moving Average
  • Ichimoku
  • Letztem Swing-Tief (Swing-Hoch in einem Aufwärtstrend)

Gefühlsmäßig glaube ich, dass es für neue Trader schwieriger ist, bei Schwäche auszusteigen. Der Grund dafür ist, dass es einfach ist sich Vorwürfe zu machen, wenn einem so viel Papiergewinn abhanden kommt. Um sich beim Ausstieg bei Stärke wohl zu fühlen ist es das Beste, den Chart nach dem Ausstieg für einige Stunden nicht mehr anzuschauen, denn Sie werden sich keine Vorwürfe machen wollen, dass Sie Geld vom Markt genommen haben. Das ist nämlich das, was wir überhaupt hier tun!

Happy Trading!

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.