Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • @SalahBouhmidi @CHenke_IG Wie die meisten Banken. Die Frage ist, ob der Aktienmarkt diese Prognosen schon eingepreist hat. Das ist mMn notwendig, um positiv in die anschließende Erholung zu schauen.
  • Clear direction since 31. of March, after all window-dressing flows ended. No need to overcomplicate. Risk-Management is more important than thinking about if I am right or wrong. This time I was right. +400 points booked and still shorting this market. #DAX #DAX30 #Trading https://t.co/T6zZPOBn2Z
  • Laut #DB Global Research #Prognosen , wird durch den #Coronavirus die gegenwärtige Rezession schlimmer sein als zur #Finanzkrise 2008 - we will see #Optimism first..... @CHenke_IG @DavidIusow #DAX30 #GDP https://t.co/HrJEzHxtSG
  • OPEC+ meeting unlikely to take place on Monday https://t.co/93DsJi7X4c #crudeoil #oott @DavidIusow
  • RT @aeberman12: Negative Brent-WTI premium will kill U.S. crude exports & add to storage. Spot premium increased from -$5.43 to -$4.94 on A…
  • RT @FirstSquawk: OPEC+ EMERGENCY MEETING LIKELY TO BE POSTPONED TO APRIL 8 OR 9 - OPEC SOURCES #oott
  • Difference between #claims and #NFP is that claims are showing real unemployment whereby in NFPs ppl are included who weren’t paid but still are employed. Therefore NFPs are volatile. Corrections welcome. Thx. #Recession2020 #Economy #Stocks https://t.co/BnPzpMHCbL
  • RT @JavierBlas: REPORTAGE: “Every ship is now loaded to the gills” — the floating oil storage play, and how a few traders are making money…
  • Forex Update: Gemäß 20:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇨🇭CHF: -0,31 % 🇨🇦CAD: -0,43 % 🇪🇺EUR: -0,48 % 🇳🇿NZD: -1,00 % 🇬🇧GBP: -1,03 % 🇦🇺AUD: -1,11 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/7zTKacoh4r
  • Rohstoffe Update: Gemäß 20:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: 1,81 % Gold: 0,37 % Silber: -0,36 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/CD9ZtLtc9L
Eine einfache Frage, die Sie sich vor jedem Forex Trade stellen sollten

Eine einfache Frage, die Sie sich vor jedem Forex Trade stellen sollten

2014-05-20 03:00:00
Tyler Yell, CMT, Währungsstratege
Teile:

Sie sind interessiert an Lehrmaterial zum Thema Traden und FOREX?

DailyFX bietet ein umfangreiches Lehrangebot für Beginner und Fortgeschrittene:

• In unserer Ausbildungssektion bekommen Sie einen Einblick in die Welt des Forexhandels

• Hier finden Sie eine Zusammenfassung der DailyFX Lehrmaterialien

• Die Grundlage erfolgreichen Tradings stellt das Risikomanagement dar

• Auf unserem Youtube-Channel finden Sie Lehrvideos und täglich aktuelle Marktüberblicke

-------------------------------------------------------------------------------------------------

Anknüpfungspunkte:

-Schädliche Tradinggewohnheiten

-Eine sinnvolle Frage vor dem Trade

-Passen Sie Ihren Trade Ihrer Antwort an

Als Trader müssen Sie entscheiden, was wichtiger ist, Recht haben oder Geld verdienen - denn diese beiden Möglichkeiten sind nicht immer kompatibel oder vereinbar miteinander.

-Mark Douglas

“Wir sollten nicht nach Dingen streben, die wir nicht unter Kontrolle haben”

-Epiktet in Abhandlung 3.24

Engstirniges Trading ist ein gefährliches Geschäft. Wenn Sie gerade erst mit dem Forex-Trading angefangen haben, mag dies für Sie eine Überraschung sein. Denn stimmt es nicht, überlegen Sie sich wohl, dass die besten Trader wahrscheinlich die besten Analysten sind oder diejenigen mit den besten Prognosefähigkeiten? Dies ist nicht richtig und je eher Sie dies lernen, desto besser und rosiger sind Ihre Trading-Aussichten bei Forex.

Schädliche Tradinggewohnheiten

Eine einfache Frage, die Sie sich vor jedem Forex Trade stellen sollten

Dieser Artikel ist gewissermaßen eine Fortsetzung des beliebten Beitrags darüber, wie man sich zu einem Trader mit emotionaler Intelligenz entwickelt. Dieser Artikel soll Sie jedoch dabei unterstützen, Ihre Trades mit klarem Verstand durchzuführen, damit Sie nicht einigen der schädlichsten Tradinggewohnheiten anheim fallen. Da Trading sich hauptsächlich im Kopf abspielt, sind auch die schlimmsten Gewohnheiten geistiger Natur. Hier ein Überblick:

-Rückschaufehler oder das Gefühl, dass Sie es schon vorher gewusst haben, wenn Sie sich vergangene Kursbewegungen ansehen

-übermäßiges Selbstvertrauen oder das Gefühl, dass Sie bei Ihren Trades immer richtig liegen (aufgrund früherer Trades)

-Bestätigungsfehler oder die Tatsache, dass Sie nur Informationen wahrnehmen, die Ihre offenen Trades bestätigen

-Aktualitätseffekt oder das Fixieren auf zuletzt wahrgenommene fundamentale Geschichten echter Preisbewegungen

-Verzerrung durch Selbstzuschreibung oder das Gefühl, dass positive Trades auf Können zurückzuführen sind und Verluste auf Pech

Dies ist nur ein Überblick über einige schädliche Tendenzen. Wenn Sie an weiterführenden Informationen zu diesem Thema interessiert sind, bietet Ihnen ein kürzlich erschienener Artikel weitere Details, die Sie hier nachlesen können. Der gemeinsame Nenner bei all diesen Phänomenen ist, dass sie nur die positiven Seiten eines Trades berücksichtigen und nicht die möglichen negativen Effekte in einem recht wandelbaren oder scheinbar zufälligen Umfeld. Eine Geisteshaltung, die nur das Positive berücksichtigt und die negativen Aspekte mental ausblendet, ist häufig zum Scheitern verurteilt, bevor der Trade überhaupt platziert wurde.

Eine sinnvolle Frage vor dem Trade

Das mag Ihnen etwas esoterisch anmuten, aber der Hauptzweck dieser Übung ist die Öffnung Ihres Geistes, damit Sie mit größerer Flexibilität traden können (bedeutet: kein stures Festhalten an einem Verlusttrade). Bevor Sie in einen Trade einsteigen, können Sie realistischerweise nicht vorhersagen, ob Sie Ihren Protective Stop benötigen werden oder ob Sie Ihre Gewinnziele oder Limits erreichen werden. Da Sie keine Ahnung haben, sollten Sie besser davon Abstand nehmen, so zu traden, als ob Sie mit Sicherheit wüssten, dass der Trade sich als profitabel herausstellen wird. Um dies zu vermeiden, möchte ich Ihnen das Folgende ans Herz legen:

“Was ist das Schlimmste, das bei diesem Trade passieren könnte?”

Aus der Perspektive eines Trader ist das Schlimmste, das passieren kann und das tatsächlich auch passiert, wenn Sie nicht offen sind für die Antwort auf die Frage beim nächsten Trade, dass Sie bei einem Trade, der "einfach funktionieren muss", einen zu großen Hebel verwenden. Wenn der Trade nicht klappt, verfallen Sie in Schockstarre, da Sie nicht aus dem Trade aussteigen und einen derartigen Verlust hinnehmen wollen. Lieber halten Sie an dem Trade fest in der Hoffnung, dass der Kurs sich zu Ihren Gunsten wendet. Dies kommt häufiger vor, als Sie sich vorstellen, daher müssen wir unser Verhalten anpassen, nachdem wir uns diese Frage gestellt haben.

Anpassen Ihres Trades entsprechend Ihrer Antwort

Diese einfache Antwort oder einfachen Antworten auf diese Frage könnten folgendermaßen lauten:

-Alles ist möglich, mein Stop könnte ausgelöst werden

-Dieser Trade könnte sich seitwärts bewegen und wäre dann meine Zeit & mein Geld nicht wert

-Dieser Trade entwickelt sich zu meinen Gunsten und dreht sich dann plötzlich aufgrund ungünstiger Nachrichten

Natürlich gibt es viele weitere Optionen, doch der Gedanke hier ist, herauszufinden, wo Ihr "perfekter Trade" schief gehen könnte, bevor Sie einsteigen. Neue Trader sind oft zu ambitioniert und nicht Willens das Scheitern des nächsten Trades zu akzeptieren, was eigentlich witzig ist, wenn man bedenkt, dass sie allein den Markt nicht bewegen können. Indem Sie diese Frage beantworten, erhöhen Sie die Wahrscheinlichkeit einen "Ausstiegsplan" für den Trade zu erzeugen, was Ihnen gegenüber Tradern, die die Betrachtung eines möglichen Scheiterns ihres Trades ablehnen, einen gewaltigen Vorteil einräumt.

Beispieltrade: GBP/USD Die technischen Daten zeigen eine Erschöpfung bei den Bullen / Verlockender Short

Eine einfache Frage, die Sie sich vor jedem Forex Trade stellen sollten

Erstellt mit FXCMs Marketscope Charts

Gedanken zum Abschluss

Der Chart oben zeigt, dass die GBP/USD Trendlinie unter Druck steht. Angesichts des jüngsten Kurszuwachses beim USDOLLAR hoffen viele Trader drauf, Vorteile aus der vielversprechenden USD Stärke zu ziehen, und der GBP/USD ist eines der Paare, die Trader in Betracht ziehen. Sogar aus den Setups, von denen man am meisten überzeugt ist, kann man herausgestoppt werden, und dies ist auch in der Praxis der Fall. Unabhängig von den mehrfachen Zielen müssen wir uns daher im Klaren darüber sein, was das Schlimmste ist, was bei einem Trade passieren kann, damit wir keinen zu großen Hebel verwenden oder in Schockstarre verfallen, wenn der Markt sich gegen uns wendet, da wir dieses Szenario bereits vorher durchgespielt haben.

Happy Trading!

--Geschrieben von Tyler Yell, Trading Instruktor

Um mit Tyler in Kontakt zu treten, senden Sie eine E-Mail an: instructor@dailyfx.com.

Tyler ist erreichbar auf Twitter @ForexYell

Um zu Tylers E-Mail-Verteilerliste hinzugefügt zu werden, klicken Sie bitte hier.

Fügen Sie mich Ihrem Google+ Forex-Circle hinzu

Werden Sie heute ein schlauerer Trader

Erlernen Sie die Auswertung von Signalen für das Kursverhalten, während sich diese entwickeln. Diese kostenlose Lektion wird Ihnen die Macht des Kursverhaltens zeigen, wie mittels Candlesticks ersichtlich ist. Die Macht dieses Tools wird bereits seit Jahrzehnten eingesetzt, und wir freuen uns Sie kostenlos in die Thematik einführen zu können, um Ihnen bei Ihrem Trading behilflich zu sein.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.