Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Rohstoffe Update: Gemäß 03:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: 0,90 % Silber: 0,52 % Gold: 0,04 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/nsSCYSaAKo
  • Forex Update: Gemäß 03:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇳🇿NZD: 0,14 % 🇦🇺AUD: 0,11 % 🇨🇦CAD: 0,09 % 🇬🇧GBP: 0,00 % 🇨🇭CHF: -0,01 % 🇯🇵JPY: -0,16 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/nfeva8VcXf
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,04 %, während CAC 40 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 81,26 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/ROpmPVCCyh
  • 🇦🇺 AUD Wage Price Index (YoY) (4Q), Aktuell: 2.2% Erwartet: 2.2% Vorher: 2.2% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-02-19
  • In Kürze:🇦🇺 AUD Wage Price Index (YoY) (4Q) um 00:30 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: 2.2% Vorher: 2.2% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-02-19
  • 🇯🇵 JPY Trade Balance (JAN), Aktuell: -¥1312.6b Erwartet: -¥1684.8b Vorher: -¥154.6b https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-02-18
  • 🇯🇵 JPY Maschinenaufträge (im Vergleich zum Vorjahr) (DEC), Aktuell: -3.5% Erwartet: -1.3% Vorher: 5.3% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-02-18
  • 🇯🇵 JPY Maschinenaufträge (im Vergleich zum Vorjahr) (DEC), Aktuell: -12.5% Erwartet: -1.3% Vorher: 5.3% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-02-18
  • 🇯🇵 JPY Trade Balance (JAN), Aktuell: -1312.6B Erwartet: -¥1684.8b Vorher: -¥152.5b https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-02-18
  • In Kürze:🇯🇵 JPY Maschinenaufträge (im Vergleich zum Vorjahr) (DEC) um 23:50 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: -1.3% Vorher: 5.3% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-02-18
Die problemlose Breakout-Strategie in drei Schritten

Die problemlose Breakout-Strategie in drei Schritten

2014-04-16 03:02:00
Rob Pasche, Forex Handel-Ausbilder
Teile:

Anknüpfungspunkte:

  • Die Volatilität bringt Breakout-Trading-Gelegenheiten.
  • Der 24-Perioden Donchian-Kanal auf einem Stunden-Chart kann uns mittelfristige Trade-Entries aufzeigen.
  • Stops können gegenüber dem Kanalbruch mit einem Risiko-Rendite-Verhältnis von 1:2 platziert werden.

Obwohl das Trend-Trading oft für das Brot und die Butter meines persönlichen Trading-Kontos verantwortlich ist, benutze ich auch eine Breakout-Strategie, die bisher erfolgreich war. Es stimmt schon, dass Breakout-Strategien mehr Zeit und Aufwand als längerfristige Trend-Strategien erfordern, aber Breakouts sind einfach zu traden, wenn Sie die Regeln vorher festgelegt haben und ihnen folgen.

Den idealen Breakout-Trade macht man bei einem Währungspaar, das eine starke Volatilität aufzeigt und dann einen wichtigen Unterstützungs- oder Widerstandslevel durchbricht. Wenn man diese Gelegenheit mit einem soliden Geld-Management kombiniert, kann man sich damit einen Trading-Vorteil verschaffen. Heute werden wir Ihnen diese einfache, problemlose Breakout-Strategie in 3 Schritten erklären.

Schritt 1: Suche die Volatilität

Nicht alle Marktbedingungen sind reif für das Breakout-Trading. Wir müssen zuerst Paare finden, die die stärkste Volatilität aufweisen. Obwohl Sie von Auge die Paare erkennen können, die am meisten volatil sind, bevorzugen wir für diesen Zweck dennoch die Seite der technischen Analyse von DailyFX.

Learn Forex: DailyFX Technische Analyse - Volatilität

The-3-Step-No-Hassle-Breakout-Strategy_body_Picture_3.png, Die problemlose Breakout-Strategie in drei Schritten

(Kopiert von DailyFX.com - Technische Analyse)

Das Bild oben zeigt die Volatilität, die rot hervorgehoben wird. Ein Wert von 0% bedeutet, dass das Paar kaum Volatilität aufzeigte, während 100% heißt, das Paar hat extreme Volatilitätslevels verzeichnet. Für die Breakout-Strategie, empfehlen wir eine Zahl um 75% oder höher. Also müssen wir uns jedes Paar mit einer Volatilität von mehr als 75% merken, bevor wir auf unsere Charts überwechseln.

Schritt 2: Finde Trade-Entries mit den Donchian (Kurs-) Kanälen

Die Unterstützungs- und die Widerstandslevels sind subjektiv und variieren von Trader zu Trader. Um Ihre Entry-Levels deutlicher zu bestimmen, benutzen wir die Donchian-Kanäle oder Kurskanäle. Falls Sie den Donchian Channel Indikator noch nie von FXCM Apps heruntergeladen haben, können Sie ihn hier KOSTENLOS herunterladen.

Wenn er installiert ist, sehen Sie den Donchian Channel auf Ihrer Indikatorenliste. Nachstehend zeigen wir Ihnen die Einstellungen, die wir für die Erkennung von Entries auf einem Stunden-Chart (H1) benutzen werden.

Learn Forex: Donchian Channel Einstellungen

The-3-Step-No-Hassle-Breakout-Strategy_body_Picture_2.png, Die problemlose Breakout-Strategie in drei Schritten

(Erstellt mit Marketscope 2.0 Charting-Plattform)

Damit sehen wir zwei blaue Linien auf unserem Chart, eine über dem Kurs und eine darunter. Diese Linien sind unsere Trigger für das Platzieren von Trades. Falls eine Stunden-Kerze über der oberen blauen Linie schließt, werden wir eine Buy-Trade auslösen. Wenn eine Stunden-Kerze unter der unteren Linie schließt, beginnen wir einen Sell-Trade. Ganz einfach.

Schritt 3: Einfache Exits mit Stops und Limits

Keine Strategie ist vollständig ohne Exit-Strategie. Glücklicherweise kann uns dabei auch der Donchian Channel helfen. Zuerst konzentrieren wir uns auf unseren Stop. Ich empfehle, unseren Stop-Loss über der anderen Seite des Kanals hinaus zu platzieren. Wenn der Kurs unter die untere Linie durchbrach und ein Sell-Trade kreiert wurde, würden wir unseren Stop also einige Pips über der oberen Linie setzen. Wenn der Kurs über der oberen Linie durchbrach und ein Buy-Trade ausgelöst wurde, setzen wir unseren Stop einige Pips unter die untere Linie. Das nachstehende Bild zeigt ein Beispiel eines kürzlichen Sell-Signals beim GBP/USD, wobei ein Stop-Loss über der oberen Linie platziert wurde.

Learn Forex: GBP/USD Breakout-Trade

The-3-Step-No-Hassle-Breakout-Strategy_body_Picture_1.png, Die problemlose Breakout-Strategie in drei Schritten

(Erstellt mit Marketscope 2.0 Charting-Plattform)

Nachdem wir unseren Stop über der oberen Kanallinie platziert haben, möchten wir unser Limit doppelt so weit als unseren Stop entfernt setzten. Wenn unser Stop also 55 Pips von unsrem Entry entfernt gesetzt wurde, wäre unser Limit 110 Pips entfernt. Das Ziel ist ein Risiko-Rendite-Verhältnis von 1:2 zu erhalten, was ein wichtiger Bestandteil einer erfolgreichen Strategie ist.

Aufbruchstimmung

Das Trading von Breakouts muss nicht kompliziert sein. Wenn wir einmal die Regeln kennen, denen wir folgen müssen, passt alles. Wir suchen ein volatiles Währungspaar, erleben einen Ausbruch aus dem 24-Stunden Donchian Channel und platzieren einen Stop-Loss außerhalb des Kanals mit einem Limit, das doppelt so weit entfernt platziert wird. Falls Sie noch Fragen haben, schicken Sie mir doch eine E-Mail.

Gutes Trading!

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.