Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • @SalahBouhmidi @akaAXELROD @alimasarwah @Duke_606 @flyingstocksman @XetraDax30 @Greiffcapital @Elliott_Wellen @RottiTrader @RonnieChopra1 @CHenke_IG @RobbertM_IG @IvanKorelo @Friesenjunk @MrGInsider Danke Bro!
  • #EURUSD #NFPGuesses #SPX https://t.co/JtIBSTr66X
  • 🇺🇸US Arbeitsmarkt enttäuscht eigentlich 👉https://t.co/Wc1Re4O36d #EURUSD #SP500 #Aktien #Forex #NFP https://t.co/AG5noX1cz0
  • @DavidIusow @akaAXELROD @alimasarwah @Duke_606 @flyingstocksman @XetraDax30 @Greiffcapital @Elliott_Wellen @RottiTrader @RonnieChopra1 @CHenke_IG @RobbertM_IG @IvanKorelo @Friesenjunk @MrGInsider Danke David schätze die Skills meines Freundes und Kollegen im Trading und der Analyse - Keep Movin
  • #FF @akaAXELROD @alimasarwah @Duke_606 @flyingstocksman @XetraDax30 @Greiffcapital @Elliott_Wellen @RottiTrader @RonnieChopra1 @SalahBouhmidi @CHenke_IG @RobbertM_IG @IvanKorelo @Friesenjunk @MrGInsider many many more. #fintwit=best #trading/#invest community https://t.co/CsJbLv7U9W
  • #TradingEducation 👇 https://t.co/ZeyiRPkqIp
  • #Adventskalender - Vier Tage sind zwar schon rum, aber du hast noch 20 Tage vor dir. Schau du in meinen #Trading - Kalender rein. Jeden interessante Tradinginhalte, die dir das Thema Trading näherbringen: https://t.co/gLCi34bcO3 https://t.co/KlOdnq36cJ
  • #Brent #WTI #OPEC #Trading https://t.co/2HsVoP1qW4
  • 🛢️Brent, WTI: Ölpreis winkt den OPEC + Deal durch 👉https://t.co/WUUBlgu1Hy #Brent #WTI #CL_F #Crudeoil #Oelpreis #Opec https://t.co/Kxu9RBSxmc
  • #DA30 Abpraller am technischen Widerstand. Brexit-Impuls eher kurzfristig. Was die Aussagen angeht, verständlich. Die Situation kann sich immer noch anders darstellen zum Ende des Wochenendes. Vola ⬆️ Teilgewinnmitnahmen sind das A und O hier imo. Rest gut absichern. https://t.co/xTmbxX7M85 https://t.co/kSgoho48A2
Ichimoku zeigt, dass das GBP/JPY den Trend von 2013 wiederaufnehmen könnte

Ichimoku zeigt, dass das GBP/JPY den Trend von 2013 wiederaufnehmen könnte

2014-04-01 03:00:00
Tyler Yell, CMT, Währungsstratege
Teile:

Anknüpfungspunkte:

  • Die wichtigsten JPY-Crosses brachen im 1Q 2014 noch nie bärisch aus
  • Ichimoku Momentum zeigte nur eine Korrektur
  • Zahlreiche Signale für eine Trendfortsetzung beim GBP/JPY vorhanden

“Sei geduldig und warte auf den starken Anstieg.”

-James Montier

Wie sehr es auch Spaß macht, Trends zu traden, kommen sie seltener vor, als man zugeben möchte. Die Zahl, die oft zwischen Tradern schwebt ist, dass die Märkte nur gerade in 1/3 der Fälle traden. In anderen Worten, zwei Drittel der Märkte befinden sich in einem Korrekturmuster, einer Bedingung der Elliott-Welle oder in einer Range, bevor sie entweder höher oder tiefer ausbrechen.

Der heutige Artikel wird besprechen, wie eine große Anzahl JPY-Crosses wie der USD/JPY, EUR/JPY, GBP/JPY und andere beginnen, erneut bullische Signale anzuzeigen. Unsere bevorzugte Methode, um die allgemeine Veränderung zu betrachten, ist der Ichimoku, der einen Trendfilter, Momentum & und eine Zeitkomponente beinhaltet.

Wichtige JPY-Crosses brachen nie bärisch aus

Viele JPY-Crosses erreichten ihre Hochs für 2014 am 2. Januar, dem ersten Handelstag des Jahres. Dies klingt nach einer bärischen Aussage, aber der Rückgang dauerte nur einige Wochen, bevor der Abprall begann. Außerdem waren die Rückgänge der JPY-Crosses beschränkt, wie Sie beim USD/JPY sehen können, der von der Range vom Oktober 2013 bis Januar 2014 nur gerade ~50% abgab.

Learn Forex: USD/JPY & GBP/JPY - Schwäche im Q1 2014 war beschränkt

GBPJPY-Ichimoku-Trigger_body_Picture_1.png, Ichimoku zeigt, dass das GBP/JPY den Trend von 2013 wiederaufnehmen könnte

Mit freundlicher Genehmigung von Marketscope 2.0

GBPJPY-Ichimoku-Trigger_body_Picture_2.png, Ichimoku zeigt, dass das GBP/JPY den Trend von 2013 wiederaufnehmen könnte

Mit freundlicher Genehmigung von Marketscope 2.0

Ohne Ichimoku sehen Sie zumindest, dass der USD/JPY weiterhin seitwärts tradet oder steigt. Die technischen Begriffe für den USD/JPY sind, dass er entweder einen Impuls höher erhält oder seitwärts in einer Dreiecksformation korrigiert, was aufzeigt, dass ein Rückgang begrenzt ist. In anderen Worten, was nicht sinkt wird irgendwann einmal steigen.

Ichimoku Momentum zeigte eine Korrektur

Mit Ichimoku sind Sie in der Lage, den gesamten Markt und seine Trendkraft auf einen Blick zu erfassen. Wenn Sie gerne einen umfangreicheren Blick auf diesen Indikator werfen möchten, lesen Sie sich die Erläuterung hier durch. Bei Ichimoku gilt es jedoch zu beachten, dass wenn der Kurs sich über der Wolke befindet und die Nachlaufstrecke oder der Chinkou Span sich ebenfalls über der Wolke befinden, dann sind sowohl der Kurs als auch das Momentum in einem Trend.

Learn Forex: Der USD/JPY steht vom Ichimoku-Blickpunkt aus vor einem bullischen Breakout

GBPJPY-Ichimoku-Trigger_body_Picture_3.png, Ichimoku zeigt, dass das GBP/JPY den Trend von 2013 wiederaufnehmen könnte

Mit freundlicher Genehmigung von Marketscope 2.0

Der EUR/JPY & das GBP/JPY sind auch beliebte Paare fürs Trading. Ichimoku hat beim GBP/JPY gute Arbeit geleistet, als er eine Trendkorrektur mit einer Trendwende verglich. Allein die Möglichkeit, die Jagd nach einem False Breakout zu vermeiden macht den Ichimoku zu einem großartigen Werkzeug, das Sie in Ihr Trading aufnehmen sollten. Der Vorteil des Ichimoku ist, dass Sie sich mit dem Trendfilter auf Kursbewegungsmuster wie dem bullischen Wimpel beim GBP/JPY konzentrieren können.

Learn Forex: GBP/JPY steht vor bullischem Breakout-Punkt bei 173,56

GBPJPY-Ichimoku-Trigger_body_Picture_4.png, Ichimoku zeigt, dass das GBP/JPY den Trend von 2013 wiederaufnehmen könnte

Signale für eine GBP/JPY Trendfortsetzung sind im Überfluss vorhanden

Das GBP ist eine der stärksten Währungen weltweit, obschon nicht so stark wie der AUD. Natürlich drehen sich bei einem starken Trend wie diesem viele Trades um eine sehr starke oder sehr schwache Währung, um erfolgreich zu sein, und genau dies ist der Zweck des Tradings eines Währungskorbs. Der Ansatz mit dem Währungskorb, der in diesem Artikel behandelt wird, ist die sich entwickelnde JPY-Schwäche, und insbesondere beim GBP/JPY.

Learn Forex: Level, die ein GBP/JPY Ichimoku Kaufsignal darstellen

GBPJPY-Ichimoku-Trigger_body_Picture_6.png, Ichimoku zeigt, dass das GBP/JPY den Trend von 2013 wiederaufnehmen könnte

Erstellt mithilfe von Marketscope 2.0

Buy-Entry: Kurs hält > 170,5 (Grundlinie – hellblau)

Protective Stop: 170,35 (unter der wöchentlichen Eröffnungsrange / Wolkentop)

Limit: 174,42 (konservativ) / 176,89 (extremer Trend), basierend auf Monats-Pivots

Falls Sie zum ersten Mal auf den Ichimoku-Bericht gestoßen sind, hier eine kurze Darstellung der Kaufregeln:

- Vollständiger Kerzenkörper oberhalb der Kumo Wolke

- Die Triggerlinie (schwarz) liegt über der Basislinie (hellblau) oder unterschreitet sie

- Die Verzögerungslinie liegt über der Kursbewegung von vor 26 Perioden (hellgrüne Linie)

- Die Kumo vor dem Kurs ist bullisch und steigend (blaue Wolke = bullische Kumo)

Nun, da Sie die sich entwickelnde Gelegenheit biem GBP/JPY mit Ichimoku kennen, probieren Sie doch diese Informationen auf einem KOSTENLOSEN Forex Demokonto aus, mit dem Sie auf verschiedene Märkte zugreifen können.

Happy Trading!

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.