Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Wie man den USD/CHF mit Fibonacci tradet

Wie man den USD/CHF mit Fibonacci tradet

2014-03-25 19:28:00
Gregory McLeod, Währungsanalyst

Gesprächsansätze:

  • Der USD/CHF verzeichnete eine Rallye von 170 Pips bevor Janet Yellen, die FOMC Fed-Vorsitzende, eine Zinserhöhung für das nächste Frühjahr ankündigte.
  • Ein schlechter als erwarteter US PMI Herstellungsindex verursachte beim USD/CHF ein Fall von 78 Pips.
  • Der Rückgang des USD/CHF wurde beim wichtigen Fibonacci-Level gebremst, und der CCI im überverkauften Bereich signalisiert einen möglichen Abprall.

“Fange nie ein fallendes Messer auf” ist ein beliebtes Sprichwort, das unter Tradern verbreitet ist. Es warnt Trader davor, in einem Abwärtstrend zu kaufen, um dann zu versuchen vom Boden aufgefangen zu werden. Ein “fallendes Messer” kann sowohl buchstäblich wie auch im übertragenen Sinn Ihrer Sicherheit und Ihrem Tradingkonto stark schaden. Wie können sich Trader einen Vorteil verschaffen?

Forex-Trader benutzen Fibonacci-Retracement-Levels als "Schutzhandschuh", der ihnen zusätzlich das Vertrauen gibt, dass eine Wende bevorsteht. Während der Kurs nach einem Hoch nach unten korrigiert, positionieren sich Trader, um "den Dip zu kaufen". Tatsächlich zeichnen Trader, wenn ein Hoch vorhanden ist, Fibonacci-Retracement-Linien auf ihre Charts ein, um ihre nächsten Trade-Stunden vorher zu bestimmen. Mit Fibonacci können sich Trader zurücklehnen und warten, bis der Kurs ihr Level erreicht.

Learn Forex: USD/CHF Rückgang auf die Fibonacci-Unterstützung

How-to-Trade-USDCHF-with-Fibonacci_body_Picture_2.png, Wie man den USD/CHF mit Fibonacci tradet

Erstellt mit Marketscope 2.0

Im Chart oben sehen wir die Rallye des USD/CHF ab einem Tief von 0,8700 am 13.03. zu einem Hoch im Bereich 0,8870. Die schwindenden Auswirkungen eines restriktiven FOMC und ein schwächerer US PMI sandten den USD/CHF steil tiefer. Der Rückgang wurde jedoch von den 38,2% und 50% Fibonacci-Levels aufgehalten. Die rasche, kurzzeitige Erholung des USD/CHF über der Marke 0,8800 war ein Signal dafür, dass die Käufer bereit waren, das Paar höher zu bringen.

Das Hinzufügen des Commodity Channel Indicator, CCI zeigte, dass der USD/CHF überverkauft war. Es wurde jedoch nur ein Buy-Signal angegeben, als der Indikator die horizontale Referenzlinie -100 überstieg. Forex-Trader wären seit Stunden bereit gewesen, denn sie wussten bereits, was als Nächstes passieren würde.

Der Trade

Learn Forex: USD/CHF Rallye ab dem 38,2% Fibonacci-Level

How-to-Trade-USDCHF-with-Fibonacci_body_815.png, Wie man den USD/CHF mit Fibonacci tradet

Erstellt mit Marketscope 2.0

Im Chart oben sehen wir, die sich der Tradingplan ausspielte, als der Kurs während vierzehn Stunden beim 38,2% Fibonacci-Level konsolidierte, bevor er sich zum ersten Ziel bei 0,8867 aufmachte. Ein Buy-Signal wurde vom CCI bereits einige Kerzen vor dem eigentlichen Anstieg generiert.

Das Geld-Management ist ein wichtiger Aspekt aller Trades, einschließlich Fibonacci. Normalerweise wird ein Protective Stop wenige Pips unter dem nächsten Fibonacci-Level platziert. Es wird außerdem ein Limit bei oder um das letzte Hoch gesetzt. Das Limit war mehr als das Doppelte des Stops. In einigen Fällen kann der Kurs auf neue Hochs ausbrechen. Der USD/CHF blitzte jedoch klar beim alten Hoch ab.

Zusammengefasst bedeutet dies, dass Trader Pullbacks von Trends nicht fürchten müssen. Sie können mehr Vertrauen und Präzision gewinnen, wenn sie die Fibonacci-Retracements und den CCI einbauen.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.