Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 95,99 %, während EUR/GBP Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 67,30 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/MjYI7oylEq
  • Rohstoffe Update: Gemäß 10:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: 9,05 % Silber: 1,53 % Gold: -0,10 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/Dtx2XwL8A5
  • #Webinar - Die US-Arbeitsmarktdaten stehen wieder im Fokus der #Trader. Seien Sie morgen ab 14:15 Uhr Live dabei, wenn @DavidIusow den Markt analysiert. Hier anmelden: https://t.co/CGAAqL6dq6 @IGDeutschland @CHenke_IG #Trading #SPX https://t.co/UDdVJYq7dw
  • Forex Update: Gemäß 10:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇳🇿NZD: 0,76 % 🇬🇧GBP: 0,67 % 🇨🇦CAD: 0,59 % 🇨🇭CHF: -0,08 % 🇯🇵JPY: -0,15 % 🇪🇺EUR: -0,28 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/Z44TzgfwrP
  • #DAX is trading within the daily calculated #Bouhmidi-Bands. #volatility @IGNederland @CHenke_IG @DavidIusow #Trading @pejeha123 https://t.co/QlNmb1sILG
  • Indizes Update: Gemäß 10:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dow Jones: 1,41 % S&P 500: 1,21 % CAC 40: 0,68 % Dax 30: 0,37 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/CR6HGFr6HA
  • RT @CHenke_IG: Ölpreis: Kurzfristiger Entlastungsangriff https://t.co/QQlmjnvqYR #crudeoil #OOTT #tradingsignals @SalahBouhmidi @DavidIu…
  • RT @CHenke_IG: Der Ölpreis legt aktuell um rund 9% zu und notiert über dem EMA(5) bei 23,07 USD. Ein Schlusskurs oberhalb der Durchschnitts…
  • RT @CHenke_IG: DAX heute – COVID-19 lässt Anleger nicht los https://t.co/2K3h4yUiXg #DAX30 #aktien #coronavirus @SalahBouhmidi @DavidIuso…
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 95,99 %, während EUR/GBP Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 69,16 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/kkIhRzFb8Y
Wie das Trading außerhalb der FX Majors Ihr Trading entfachen kann

Wie das Trading außerhalb der FX Majors Ihr Trading entfachen kann

2014-03-11 04:00:00
Tyler Yell, CMT, Währungsstratege
Teile:

Anknüpfungspunkte:

- Der Anreiz, nur Hauptwährungspaare zu traden

- Der Vorteil des Crosses-Tradings

- Ein aktuelles Setup beim AUD/CAD

Die Mehrheit der Nachrichten, die Sie bei DailyFX und andere Seiten lesen, betreffen die FX Hauptwährungspaare. Diese Informationen sind ausgezeichnet, um ein ausgeprägtes Verständnis darüber zu erhalten, welches die starken und die schwachen Währungen sind. Sie werden Ihre Trading-Gelegenheiten jedoch stark einschränken, wenn Sie sich nur auf die FX Majors konzentrieren.

Der Anreiz, nur Hauptwährungspaare zu traden

Viele Trader werden sagen, dass sie nur Hauptwährungspaare wie den EUR/USD, USD/JPY oder GBP/USD traden werden. Diese Denkweise ist verständlich, da Sie diese Währungspaare besser abgedeckt werden. Diese beschränkte Sichtweise könnte jedoch im Hinblick auf die Trading-Möglichkeiten ein großer Fehler sein, kann aber einfach behoben werden, indem Sie Währungs-Crosses oder Nicht-Majors berücksichtigen.

Learn Forex: Aktueller Open Interest bei FXCM

Looking_To_FX_Crosses_body_OpenInterest.png, Wie das Trading außerhalb der FX Majors Ihr Trading entfachen kann

Mit freundlicher Genehmigung des DailyFX SSI Werkzeugs

Sie sehen oben, dass das Open Interest bei jedem Kundentrade-Buch bei FXCM immer auf 4 Trades konzentriert ist. Die Konzentration der offenen Trades liegt oft zugunsten des EUR/USD um 30%, Gold oder XAU/USD um 15% und einer ähnlichen Zahl für das GBP/USD und en USD/JPY um 10%. Andere Majors ziehen viel weniger Aufmerksamkeit auf sich, wie der AUD/USD, NZD/USD oder USD/CAD, die sich um 5-7% befinden. Diese Unausgewogenheit scheint, ungeachtet der technischen Möglichkeiten, daran zu liegen, dass einige Majors bekannter sind und die meisten das traden möchten, was die anderen traden.

Der Vorteil des Crosses-Tradings

Meine Trading-Strategie hat sich im Laufe der Jahre weiterentwickelt. Ein Großteil des Fortschritts meines Trading-Systems beinhaltet, die "tief hängenden Früchte" im FX-Markt zu suchen. Wenn Sie beim DailyFX on Demand registriert sind, so erlaubt Ihnen unser 8-Stunden-Programm, dass Sie gemeinsam mit erfahrenen Tradern arbeiten können. Da sehen Sie mich oft dabei, eine Intraday Stark/Schwach-Analyse durchzuführen, die die stärksten und die schwächsten Währungspaare unter den G10 ermittelt.

Learn Forex: Typische Stark-/Schwach-Bewertung (vom schwächsten zum stärksten Währungspaar aufgeführt)

Looking_To_FX_Crosses_body_Picture_4.png, Wie das Trading außerhalb der FX Majors Ihr Trading entfachen kann

Sie können wahrscheinlich Ihr Trading stark verbessern, wenn Sie etwas Ähnliches tun. Falls Sie den Stark-/Schwach-Ansatz nicht kennen, werden Sie lernen, dass die Gründe, weshalb eine Währung zur stärksten und eine andere zur schwächsten wird, vielfältig sind. Die Stark-/Schwach-Beziehung entwickelt sich jedoch oft von einer unausgewogenen Geldpolitik oder einer Zinssatz-Orientierung einer Zentralbank, zusammen mit technisch wichtigen Punkten.

Hier ist eine Frage, die mir oft durch den Kopf geht, wenn ich gefragt werde, welche Möglichkeiten beim EUR/USD oder GBP/USD im Vergleich zu EUR-Crosses oder GBP-Crosses vorhanden sind.

Warum würde jemand zwei sehr schwache oder zwei sehr starke Währungen traden wollen?

Natürlich ist es Ihr Geld, und Sie können traden, was Ihnen beliebt. Dennoch kann ich mir nicht vorstellen, zwei sehr schwache oder zwei sehr starke Währungen zu traden. Ein aktuelles Beispiel ist der USD/JPY. Der JPY ist wieder schwächer geworden, nachdem er Anfang Februar 2014 um 100,72 seinen höchsten Stand erreicht hatte. Leider ist ein Anstieg beschränkt, und auch wenn der JPY nachgibt, könnte ein noch schwächerer USDOLLAR die aufregen, welche auf die JPY Schwäche in seiner Form von 2013 setzen.

Learn Forex: Der USD/JPY im Vergleich zum EUR/JPY zeigt den Unterschied

Looking_To_FX_Crosses_body_Picture_6.png, Wie das Trading außerhalb der FX Majors Ihr Trading entfachen kann

Mit freundlicher Genehmigung von Marketscope 2.0

Auf der anderen Seite steht die Frage, was ist, wenn beide Währungen stark sind. Obwohl wir seit Anfang Januar nicht mehr erlebten, dass der USD eine Stärke zeigte, sahen wir ein Beispiel davon beim EUR & GBP, die beide ziemlich stark sind. In einem Szenario mit zwei starken Währungen werden Sie oft erkennen, dass zwei Volkswirtschaften gleichzeitig extrem positive fundamentale Daten aufweisen, und technisch werden Sie wohl eine Range sehen. In einer Stark-/Schwach-Situation, wird die stärkste Währung der beiden die sein, zu der die jüngsten Nachrichten veröffentlicht wurden. Dies macht das Cross für einen den Trend verfolgenden Swing-Trader zu einem ungünstigen Paar.

Ein potentielles Setup mit dem AUD/CAD

Wenn wir uns das Open Interest Tortendiagramm oben ansehen, ist der AUD/CAD nicht einmal vorhanden. Dies bedeutet, dass nur wenige FXCM Trader, wahrscheinlich weniger als 3%, diese Möglichkeit erwägen, die kurzfristig sowohl ein günstiges fundamentales wie auch technisches Setup aufweist. Wir hatten letzthin eine sehr positive Woche mit fundamentalen Zahlen aus Australien, die ein sich entwickelndes Ichimoku Setup für AUD/USD nach sich zogen. Andererseits veröffentlichte Kanada einen enttäuschenden Beschäftigungsbericht.

Learn Forex: AUD/CAD-Bruch könnte Cross höher treiben

Looking_To_FX_Crosses_body_Picture_7.png, Wie das Trading außerhalb der FX Majors Ihr Trading entfachen kann

Mit freundlicher Genehmigung von Marketscope 2.0

Obwohl der allgemeine Trend abwärts verläuft, da wir tiefer als das Hoch vom März 2013 traden, bringt ein erneuter Anstieg des AUD den Fokus auf die Oberseite des AUD/CAD. Technisch gesehen überstieg das Paar das überaus wichtige Paritätslevel (gepunktete Linie auf dem Chart oben), was darauf hindeutet, dass das Paar in den nächsten Wochen auf das Level 1,03 steigen könnte, wo der Widerstand mit der Fibonacci-Technik ermittelt wurde. Das Wichtigste ist jedoch, es bietet eine klar technische Trading-Idee für ein Paar, das normalerweise nicht getradet wird. Dies kann Ihrem Trading einen entscheidenden Vorteil bringen, da die anderen nur gerade ein oder zwei Währungen beachten.

Gedanken zum Abschluss

Dieses AUD/CAD Setup zeigt Ihnen nur, wie Ihnen das Trading außerhalb der FX-Majors Möglichkeiten eröffnen kann, die Sie vielleicht vorher nicht berücksichtigt hatten. Falls Sie sich nur auf die Majors konzentrieren, ist es möglich, dass Sie nicht nur ungünstige technische oder fundamentale Paare traden, sondern die Chancen, die im FX Markt Woche für Woche zu finden sind, werden verpasst.

Happy Trading!

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.