Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Question: #DAX Futs overnight positive, but Asian stocks are red. Makes that sense? What implications? OPEX related?
  • Cash close .429 #DAX $DAX #DAX30 https://t.co/0N9vaSLPlp
  • Good Morning. #DAX Future well positive overnight and is testing .500 premarket. It’s OPEX Friday so be not surprised by such movements. Most Dax #traders are familiar with that I guess :). China Data came out slightly better than expected. https://t.co/2uTai7B0bG
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 98,00 %, während CAC 40 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 79,59 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/2dLsIUr5hp
  • Forex Update: Gemäß 05:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇳🇿NZD: 0,11 % 🇦🇺AUD: -0,02 % 🇯🇵JPY: -0,03 % 🇨🇭CHF: -0,05 % 🇬🇧GBP: -0,06 % 🇨🇦CAD: -0,07 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/KAc7KsvaIG
  • Indizes Update: Gemäß 05:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dax 30: 0,45 % CAC 40: 0,26 % Dow Jones: 0,07 % S&P 500: 0,00 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/qe59Q8wLIy
  • 🇯🇵 JPY Index Dienstleistungssektor (im Vergleich zum Vormonat) (NOV), Aktuell: 1.3% Erwartet: 1.0% Vorher: -5.2% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-01-17
  • In Kürze:🇯🇵 JPY Index Dienstleistungssektor (im Vergleich zum Vormonat) (NOV) um 04:30 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: 1.0% Vorher: -4.6% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-01-17
  • Rohstoffe Update: Gemäß 03:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Silber: 0,37 % Gold: 0,08 % WTI Öl: 0,05 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/st1abvUgM6
  • Forex Update: Gemäß 03:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇳🇿NZD: 0,11 % 🇪🇺EUR: -0,00 % 🇯🇵JPY: -0,03 % 🇨🇭CHF: -0,05 % 🇨🇦CAD: -0,06 % 🇦🇺AUD: -0,08 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/lXV3tQJZEX
Zwei gängige Strategien fürs FX-Trading

Zwei gängige Strategien fürs FX-Trading

2014-02-19 03:54:00
Jeremy Wagner, CEWA-M, Senior Strategist
Teile:

Anknüpfungspunkte:

  • Die Range-Trading-Strategie ist beliebt fürs tief Kaufen und hoch Verkaufen
  • Die Trend verfolgende Strategie ist eine der am meist benutzten Strategien
  • Probieren Sie diese verschiedenen Stile mit einem kostenlosen Demo-Konto aus

Das FX-Trading bietet verschiedene Vorteile, wie die unglaubliche Menge Liquidität mit geringen Transaktionskosten und Margin-Anforderungen. Der 24-Stunden-Betrieb im FX-Trading eröffnet Möglichkeiten für eine Vielzahl von Strategien, vom Tages-Trading, über Positions-Trading und Range-Trading bis zum Trend-Trading.

Es gibt so viele verschiedene Stile und Arten für FX-Trader, dass es wirklich zu viele sind, um jede einzeln zu behandeln. Vorerst werden wir mit den zwei Strategien beginnen, die unter den beliebtesten sind. Der Grund dafür ist, dass sie das Gegenteil voneinander sind… das Range-Trading und das Trend-Trading.

Range-Trading

Das Range-Trading ist eine einfache Strategie, bei der Trader eine zum Verkauf stehende Währung mit der Erwartung kaufen werden, dass im langfristigen Durchschnitt deren Wert zurückkehren wird. Diese Strategie kann auch mittlere Reversion genannt werden und ist ähnlich wie die Wert-Investition.

Forex-Strategie: Wie man Ranges tradet

2_simple_fx_strategies_body_pict0000.png, Zwei gängige Strategien fürs FX-Trading

Erstellt mit FXCM Marketscope Charts

Ein Hauptbestandteil dieser Strategie ist die Bestimmung der Kurspunkte, die für Sie am günstigsten sind. Das heißt, dass man ein Kurslevel für einen Entry identifizieren muss, bei dem die Verkäufer nicht mehr verkaufen und Käufer eher bereit sind, zu kaufen. Diese Kurspunkte werden im Allgemeinen ermittelt, indem man die Level von Angebot (Widerstand) und Nachfrage (Unterstützung) bestimmt. Die Unterstützungs- und Widerstandslevel können einfach ermittelt werden, indem man eine technische Analyse auf dem Chart durchführt. Indikatoren und Oszillatoren können Ihnen auch bei der zeitlichen Abstimmung von Entries helfen.

Für weitere Informationen zum Range-Trading lesen Sie bitte dazu die jüngste Publikation von James Stanley.

Trend-Trading

Die zweite Haupt-Strategie ist die, die dem Trend folgt.

Eine der sowohl von neuen wie auch erfahrenen Tradern am meisten verwendeten Strategien ist die, die dem Trend folgt. Dem Trend zu folgen bedeutet schlicht, dass man die allgemeine Richtung des Kurses identifiziert und dann Trades in dieselbe Richtung platziert.

Die Trend verfolgende Strategie ist beliebt, da starke Trends dazu tendieren, die besten Resultate zu bringen. Oft stammen diese guten Resultate von Bewegungen in Richtung des vorherrschenden Trends. Obwohl es viele Vorteile gibt, zeigen wir Ihnen hier zwei Vorteile des Trend-Tradings.

Forex-Strategie: Das Traden von starken Trends

2_simple_fx_strategies_body_pict0001.png, Zwei gängige Strategien fürs FX-Trading

Erstellt mit FXCM Marketscope Charts

Zum Glück ist das Trend-Trading einfach. Diese Einfachheit, Trades zu identifizieren, ist mit ein Grund, weshalb viele neue und erfahrene Trader irgendeine Form der Trend-Analyse in ihrem Tradingplan verwenden.

Wenn Sie daran interessiert sind, das Trend-Trading auszuprobieren aber nicht sicher sind, wo Sie damit beginnen sollen, lesen Sie dazu drei Arten, einen starken Forex-Trend zu traden und finden Sie heraus, welche davon am besten zu Ihrer Persönlichkeit passt.

Probieren Sie jede Methode des Trend-Tradings in einem kostenlosen Übungskonto aus.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.