Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • In Kürze:🇬🇧 GBP U.K. Government Sits to Discuss Brexit um 23:01 GMT (15min) https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-10-18
  • Forex Update: Gemäß 20:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇳🇿NZD: 0,63 % 🇬🇧GBP: 0,60 % 🇦🇺AUD: 0,48 % 🇨🇭CHF: 0,38 % 🇯🇵JPY: 0,24 % 🇨🇦CAD: 0,07 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/s9O7xqmx7J
  • Rohstoffe Update: Gemäß 20:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Silber: -0,01 % WTI Öl: -0,06 % Gold: -0,11 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/veOxdauObg
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 96,25 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 76,83 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/IuaUChn6he
  • Indizes Update: Gemäß 20:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: S&P 500: 0,03 % Dow Jones: 0,03 % Dax 30: 0,02 % CAC 40: -0,00 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/Zy8gOwzhje
  • Rohstoffe Update: Gemäß 18:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Silber: 0,09 % WTI Öl: -0,00 % Gold: -0,08 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/25JZvAtwJy
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 96,23 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 76,35 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/Pczd5Y7Zmq
  • Indizes Update: Gemäß 18:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: CAC 40: 0,08 % Dax 30: 0,02 % S&P 500: -0,23 % Dow Jones: -0,57 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/3lvfltBQQw
  • Aan het eind van de week gaat de Amsterdamse beurs weer naar het zuiden, net als andere beurzen in Europa. De #AEX sloot op 572,72 punten met een min van 0,61 %. Veel dank aan alle deelnemers van mijn seminar Trading met #Bouhmidi Bands en Prachtig Weekend #Beurs @IGNederland https://t.co/hRGKvh1XHC
  • In Kürze:🇬🇧 GBP BOE Governor Carney Speaks in Washington um 17:45 GMT (15min) https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-10-18
Die definitive Anleitung fürs Scalping, Teil 7: Scalping von Breakouts

Die definitive Anleitung fürs Scalping, Teil 7: Scalping von Breakouts

2014-02-19 20:00:00
Walker England, Forex Handel-Ausbilder
Teile:

Gesprächsansätze

  • Breakout-Trader sollten zuerst die Unterstützung & den Widerstand bestimmen
  • Entries können gleich 1 Pip über diesen Werten platziert werden
  • Die Unterstützung und der Widerstand können auch für die Verwaltung der Position genutzt werden

Scalper haben eine große Auswahl, wenn es um die Ausführungsstrategie geht. Diese Entscheidung sollte nach einer sorgfältigen Beurteilung der aktuellen Marktbedingungen des Währungspaars ihrer Wahl gefällt werden.

Heute setzen wir unsere definitive Anleitung fürs Scalping fort, indem wir uns auf das Scalping von Breakouts konzentrieren.

Learn Forex – Der Breakout des GBP/CAD am frühen Morgen

The_Definitive_Guide_to_Scalping_Part7_body_Picture_3.png, Die definitive Anleitung fürs Scalping, Teil 7: Scalping von Breakouts

(Erstellt mit FXCM Marketscope 2.0 Charts)

Einen Breakout traden

Als Erstes muss man fürs Scalping von Breakouts die Schlüssellevel der Unterstützung und des Widerstands identifizieren. Dies kann mit einer Vielzahl von Methoden getan werden, die im 4. Teil der definitiven Anleitung fürs Forex-Scalping aufgeführt sind. Wenn sie bestimmt wurden, ist das Setup eines Breakout-Trades ein ziemlich einfaches Verfahren. Falls das Widerstandslevel durchbrochen wird, werden Trader kaufen. Ein Beispiel dazu sehen Sie oben, mit der heutigen Kursbewegung des GBP/CAD. Umgekehrt werden Trader verkaufen wollen, wenn das Schlüssellevel der Unterstützung fällt.

Die große Frage ist immer, wo man in den Markt im Falle eines Breakouts einsteigt. Theoretisch findet ein Breakout statt, wenn das Unterstützungs- oder Widerstandslevel mit nur gerade 1 Pip durchbrochen wird! Dies erlaubt aggressiven Scalpern, so rasch wie möglich in den Markt einzusteigen. Einige Trader wenden diese Methode an, da sie den Tradern erlaubt, ihre Gewinne zu maximieren, wenn sich der Trade zu ihren Gunsten entwickelt. Zuerst in den Markt einzusteigen bringt jedoch auch die Gefahr, dass Sie als erster Trader ausgestoppt werden, falls ein falscher Breakout stattfindet. Trader, die eine zusätzliche Bestätigung benötigen, können warten, bis eine 30-Minuten-Kerze abschließt und sich erst dann entscheiden, ob sie in den Markt einsteigen.

Wie bei jeder Strategie birgt auch das Breakout-Trading gewisse Gefahren. Schauen wir uns nun an, wie man eine offene Position verwaltet.

Learn Forex – Falscher Breakout beim GBP/JPY mit Stop

The_Definitive_Guide_to_Scalping_Part7_body_Picture_2.png, Die definitive Anleitung fürs Scalping, Teil 7: Scalping von Breakouts

(Erstellt mit FXCM Marketscope 2.0 Charts)

Risiko und Breakouts

Die erste Frage, die ich immer in Bezug auf Breakout-Trading höre, ist, wie man False Breakouts verhindert. Obwohl ich verstehe, dass niemand einen Verlust erleiden möchte, wird dies irgendwann einmal passieren, egal welche Strategie Sie verwenden. Nachdem dies gesagt wurde, kann ich versichern, dass es KEINEN Weg gibt, False Breakouts zu verhindern. Alles, was wir tun können ist, unser Risiko zu begrenzen, wenn sich der Kurs in die Gegenrichtung eines Breakouts entwickelt.

Oben sehen Sie ein Beispiel eines False Breakouts, der heute morgen beim GBP/JPY zu sehen war. Beachten Sie, wie der Kurs klar durch die Unterstützung brach, und dann abrupt die Richtung wechselte. Auch wenn der Trade zu einem gewissen Zeitpunkt rentabel war, sollten Trader, wenn der Markt über den festgelegten Breakout-Bereich zurückkehrte, einen Plan für einen Ausstieg aus dem Markt bereithalten. Wenn man einen Ausbruch durch die Unterstützung verkauft, können Stops über diesem Wert platziert werden, der nun zum neuen Widerstand wird.

Learn Forex – GBP/CAD mit Risiko-Rendite-Levels

The_Definitive_Guide_to_Scalping_Part7_body_Picture_1.png, Die definitive Anleitung fürs Scalping, Teil 7: Scalping von Breakouts

(Erstellt mit FXCM Marketscope 2.0 Charts)

Risiko und Rendite im Vergleich

Im Allgemeinen ist das Trading von Breakouts eine aufregende Scalping-Gelegenheit. Man sollte beachten, da Breakouts in Zeiten hoher Volatilität stattfinden, dass es unerlässlich ist, Ihre Gewinne zu maximieren, wenn der Markt zu Ihren Gunsten ausbricht! Dies kann man mit einem positiven Risiko-Rendite-Verhältnis tun. Dies bedeutet, dass Trader mehr Gewinn im Vergleich zum riskierten Betrag machen sollten, indem sie Stop-Order platzieren.

Oben sehen Sie, hervorgehoben, ein Risiko-Rendite-Verhältnis von 1:2, wobei Trader bei einem Breakout den doppelten Gewinn in Bezug auf den riskierten Betrag zu machen beabsichtigen. Dieses Verhältnis kann verbessert werden, indem man entweder den riskierten Betrag verringert oder die Menge Pips im Gewinnziel auf einer Position erhöht.

Um Ihre Technik des Breakout-Tradings zu üben, können Sie sich für ein kostenloses Forex Demo-Konto bei FXCM anmelden. So können Sie Ihre Trading-Fähigkeiten in Echtzeit überwachen und testen.

Hiermit schließen wir den 7. Teil der definitiven Anleitung fürs Scalping ab. Nächste Woche werden wir die definitive Anleitung fürs Scalping mit einem genaueren Blick auf das Risikomanagement beenden. Wenn Sie einen Teil der früheren Artikel dieser Scalping-Anleitung verpasst haben, können Sie alle anderen Artikel, die unten verlinkt sind, nachholen.

Die definitive Anleitung fürs Scalping, Teil 1: Marktbedingungen

Die definitive Anleitung fürs Scalping, Teil 2: Währungspaare

Die definitive Anleitung fürs Scalping, Teil 3: Zeitrahmen

Die definitive Anleitung fürs Scalping, Teil 4: Unterstützung & Widerstand

Die definitive Anleitung fürs Scalping, Teil 5: Ranges scalpen

Die definitive Anleitung fürs Scalping, Teil 6: Das Scalping von Retracements

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.