Verpassen Sie keinen Artikel von Tyler Yell

Abonnieren Sie den Newsletter, um täglich über neue Veröffentlichungen informiert zu werden.
Geben Sie bitte einen gültigen Vornamen ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Geben Sie bitte einen gültigen Nachnamen ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Geben Sie bitte eine gültige E-Mail-Adresse ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Bitte wählen Sie ein Land

Ich möchte gerne Informationen über Handelsmöglichkeiten und die Produkte und Dienstleistungen von DailyFX und IG per E-Mail erhalten.

Bitte dieses Feld ausfüllen.

Ihre Prognose ist unterwegs

Lesen Sie unsere Analysen nicht einfach nur, sondern setzen Sie sie auch in die Praxis um! Zusätzlich zu Ihrer Prognose erhalten Sie außerdem ein kostenfreies Demokonto unseres Dienstanbieters IG, um Ihre Strategien in einem risikofreien Umfeld zu testen.

Ihr Demokonto, worüber Sie mehr als 10.000 Märkte global handeln können, ist mit einem virtuellen 10.000 € Guthaben ausgestattet.

Ihre Zugangsdaten erhalten Sie in Kürze per E-Mail.

Erfahren Sie mehr über Ihr Demokonto

Sie haben Benachrichtigungen von Tyler Yell abonniert

Sie können Ihre Abonnements verwalten, indem Sie dem Link in der Fußzeile jeder E-Mail folgen, die Sie erhalten

Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten.
Bitte versuchen Sie es später erneut.

Anknüpfungspunkte:

- FX ist der letzte zu klärende Hauptmarkt

- Sie können andere Märkte für die Trend-Bestätigung verwenden

- Die Hauptkorrelationen zwischen SPX500, USD/JPY, & UST 10YY für Q1 2014

“Vertrauen Sie ihrer eigenen Meinung nicht, und halten Sie ihr Urteil [Trade] solange zurück, bis die Aktion auf dem Markt selber Ihre Meinung bestätigt.”

-Jesse Livermore

“Der Stolz der Meinung ist für den Untergang von mehr Männern auf der Wall Street verantwortlich als jeder andere Faktor.”

-Charles Dow

Es kann gefährlich sein, unter der Annahme zu traden, dass es nur zwei Arten der Analyse gibt. Die gängigsten Analysearten, die neue Trader kennen lernen, sind die fundamentale und die technische Analyse. Die fundamentale Analyse ist eine Form, die allgemeine Gesundheit einer Volkswirtschaft und Währung zu beurteilen, indem man die Geldpolitik berücksichtigt, und Nachrichten, wie die Non-Farm Payroll Daten, im Vergleich zu den Erwartungen bewertet. Die technische Analyse beurteilt Kursmuster und hilft Ihnen, ein Trading-System unter der Annahme zu erarbeiten, dass es nichts Neues beim Marktkurs gibt, da die Kunst der Spekulation so alt wie die Berge ist, nur die Namen haben sich im Laufe der Jahrhunderte verändert, die Gefühle jedoch nicht.

Eine neue Art Analyse findet langsam ihren Weg in den FX-Markt; sie wird Intermarkt-Analyse oder IA genannt. Die IA, die durch John Murphy berühmt wurde, berücksichtigt die korrelierten Märkte um Ihnen zu helfen, starke Bewegungen oder Abweichungen zu erkennen. Ein korrelierter Markt ist ein Markt, der sich im Tandem mit Ihrem Trading bewegt. Nehmen wir zum Beispiel an, dass sie den SPX500 oder den USD/JPY traden, dann können Sie den nicht gehandelten Markt zu Rate ziehen, der mit ihnen zusammenhängt, um den neuen Trend zu bestätigen, den Sie zu traden beabsichtigen.

FX ist der letzte zu klärende Markt

Warum macht es Sinn, eine IA als Währungstrader zu kombinieren? Einfach ausgedrückt unterliegt der FX-Markt jedem anderen Markt in der Welt. Der Grund, warum der FX-Markt so zentral zu anderen Märkten liegt ist, das jeder Markt in einer Währung kalkuliert wird, und wenn Sie also Daten des SPX500 sehen, können Sie eigentlich diesen Markt als USD/SPX500 betrachten, oder Gold als XAU/USD, wie die FXCM-Daten zu diesem Rohstoff.

Dies bedeutet, dass falls ein Hedge Fund in Hong Kong, Sydney oder London den SPX500 kaufen möchte, dieser als erstes die Order dem Liquiditätsanbieter übermitteln würde, um Zugang zum Markt zu erhalten. Da diese internationalen Fonds ihre verwendbare Margin kaum in USD halten, müssten sie ihre Landeswährung für USD verkaufen, um in diese Position in einer Fremdwährung zu gelangen. Deswegen kam zuerst die Order in einem internationalen Markt, die den Wechsel der Währung erforderte, um die Transaktion abzuschließen.

Dieselbe Art Beispiel stand bei den US Zinnsatz-Märkten in 2008-2009 im Mittelpunkt. In der ganzen Welt entschlossen sich die großen Institutionen, das Risiko nicht mehr zu jagen und dafür Sicherheit in Form der US Staatsanleihen zu suchen. Um diese Flucht in die Sicherheit zu vervollständigen, verkauften die großen Institutionen globale Aktienmärkte, einschließlich den SPX500, und rannten zu den US Staatsanleihen, was dazu führte, dass die Renditen und die Aktien abtauchten und der Kurs des US Dollars stieg. Nachstehend ist ein Chart abgebildet, der die Marktverschiebung aufzeigt, als die großen Institutionen anfangs 2008 von den Aktien, wie dem SPX500, zu Bonds ,wie den US Staatsanleihen via US Dollar, überwechselten. Dies führte dazu, dass der USD und die Zinsen in die Höhe schnellten.

Learn Forex: Klare Intermarkt-Beziehungen um den US Dollar konzentriert

Unlock_Intermarket_Analysis_For_Your_Trading_body_Picture_1.png, Wie man die Markt-Korrelation nutzt, um sich für starke Bewegungen gut zu positionieren

Präsentiert von FXCM Marketscope Charts

Es stellt sich nun die Frag: was löste diese Bewegung zu diesem Zeitpunkt aus? Genau da kommt die Intermarkt-Analyse ins Spiel, denn was in einem Markt ausgeglichen wird, wird zum Kontrollpunkt für einen anderen Markt, der dann Ihre Ansicht bestätigt. Sie können leicht Schaden erleiden, wenn Sie kurzsichtig bleiben und denken, dass der SPX500 steigt, wenn der USDOLLAR sinkt, denn wie Sie sehen, entwickeln sich die Märkte laufend, und ebenso die Intermarkt-Beziehungen.

Sie können auf andere Märkte achten, um den Trend zu bestätigen

Ich hoffe, dies macht nun etwas mehr Sinn. Als Währungstrader können Sie auf andere Märkte achten, die eine deutliche Korrelation mit Ihrer Lieblingswährung aufweisen, um Ihre Ansicht zu bestätigen. Dazu kommt, dass der FX-Markt ideal für diese Art Analyse ist, denn der FX muss sich erst klären, wenn sich die multinationalen Unternehmen auf einen neuen Markt konzentrieren.

Learn Forex: Viele Trader benutzten von 2007 bis 2012 die Korrelation zwischen dem SPX500 & AUD/USD

Unlock_Intermarket_Analysis_For_Your_Trading_body_Picture_2.png, Wie man die Markt-Korrelation nutzt, um sich für starke Bewegungen gut zu positionieren

Präsentiert von FXCM Marketscope Charts

Vor einiger Zeit gab es eine deutliche Korrelation zwischen dem AUD/USD und dem SPX500. In dieser Zeit erhöhte Australien seine Zinssätze und war stark mit China und anderen Schwellenmärkten verbunden, was den Kauf des AUD/USD zu einem idealen Risiko auf dem Trade, zusammen mit anderen Aktienmärkten, machte. Wenn Sie nachstehenden Chart ansehen, erkennen Sie, dass ein ein Durchbruch höher im SPX500 geholfen hätte, Ihren Trade des AUD/USD zu bestätigen, als die Korrelation noch stark war.

Die wichtigsten Korrelationen des SPX500, USD/JPY, & UST 10YY für Q1 2014

Die Hauptkorrelationen, auf die viele Trader und Banken achten, drehen sich um drei Märkte. Die drei Märkte, die seit Anfang 2014 stark miteinander zusammenhängen sind die Aktien, die US Staatsanleihen-Renditen und zum Schluss FX. Genauer gesagt können Sie den SPX500, die 10-Jahres US Staatsanleihen-Renditen und den USD/JPY ansehen, die einen klaren Maßstab für ein Risiko-an und Risko-aus Markt-Sentiment bilden.

Learn Forex: Die aktuellen Korrelationen seit Jahresbeginn 2014 unter den größten Märkten

Unlock_Intermarket_Analysis_For_Your_Trading_body_Picture_5.png, Wie man die Markt-Korrelation nutzt, um sich für starke Bewegungen gut zu positionieren

Oben müssen Sie sich nur darauf konzentrieren, was am nächsten bei 1 steht. Natürlich wäre jeder Markt sich selber gegenüber eine 1, also können Sie diese hinauswerfen, damit Sie einen klareren, allgemeinen Überblick erhalten. Die klaren Korrelationen, die vorhanden sind (d.h. am nächsten bei der 1) sind der USD/JPY & die 10-Jahres-Renditen bei 0,817 & der USD/JPY & SPX500 bei 0,8328. Dies gibt Ihnen eine dreifache Korrelation zum Risiko-an und Risiko-aus.

Was dies für Trader wie Sie und ich bedeutet ist, dass wenn der SPX500 oder der USD/JPY nachhaltig steigen sollte, wir einen Durchbruch durch den Widerstand beim USD/JPY und SPX500 erleben sollten, sowie bei den US 10-Jahres Staatsanleihen-Renditen, um eine Bestätigung zu erhalten.

Learn Forex: Der Schlüsselwiderstandslevel des SPX500 wird für anhaltenden Anstieg durchbrochen

Unlock_Intermarket_Analysis_For_Your_Trading_body_Picture_6.png, Wie man die Markt-Korrelation nutzt, um sich für starke Bewegungen gut zu positionieren

Präsentiert von FXCM Marketscope Charts

Learn Forex: Schlüsselwiderstandslevel des USD/JPY wird für anhaltenden Anstieg durchbrochen

Unlock_Intermarket_Analysis_For_Your_Trading_body_Picture_7.png, Wie man die Markt-Korrelation nutzt, um sich für starke Bewegungen gut zu positionieren

Präsentiert von FXCM Marketscope Charts

Learn Forex: Schlüsselwiderstandslevel des UST 10YY wird für anhaltenden Anstieg durchbrochen

Unlock_Intermarket_Analysis_For_Your_Trading_body_Picture_9.png, Wie man die Markt-Korrelation nutzt, um sich für starke Bewegungen gut zu positionieren

Präsentiert von FXCM Marketscope Charts

Gedanken zum Abschluss

Es kann ein kostspieliger Fehler sein nur den Markt, den Sie traden, zu analysieren und die stark korrelierten Märkte dabei zu vernachlässigen. Die Korrelationen wurden seit der Zeit von Charles Dow benutzt, um sicherzustellen, dass Sie keinen falschen Breakout kaufen, wenn andere Märkte tiefere Kurse signalisieren. Im aktuellen Markt können sie auf die US 10-Jahres Staatsanleihen-Rendite, den USD/JPY und den SPX500 achten, um zu erkennen, ob die zusammenhängenden Märkte einhellig aufzeigen, dass die Risikoaversion wieder zurückkehren wird, oder ob die Bewegung ab den Tiefs nur ein Profit-Taking innerhalb einer größeren Korrektur darstellt.

Um dem Trader zu helfen, den Köder nicht zu früh zu schnappen und sich dann in einem Long-Trade wiederzufinden, warten Sie darauf, bis der SPX500 durch 1.813 durchbricht, abschließt & hält. Beim USD/JPY warten Sie am besten auf einen Bruch, Schlusskurs & Halten bei 103,65. Warten Sie auf einen Bruch, Schlusskurs & Halten bei 2,86%.

Happy Trading!