Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Wie man jährliche Forex-Pivot-Punkte des USD/CAd tradet

Wie man jährliche Forex-Pivot-Punkte des USD/CAd tradet

2014-02-07 20:09:00
Gregory McLeod, Währungsanalyst
Teile:

Gesprächsansätze:

  • Die Jahres-Pivot-Punkte sind eine Art Forex-Unterstützung und -Widerstand, die von Tradern benutzt werden.
  • Bounces ab den Jahres-Pivots führen normalerweise zu Bewegungen von vielen Hundert Pips.
  • Der USD/CAD brach über das R1 Pivot aus und liegt nun weniger als 96 Pips vom R1 Pivot entfernt.

Das ist der fünfte Teil einer Artikelreihe, die sich den Jahres-Pivot-Punkten widmet. Die Jahres-Pivot-Punkte sind eine bemerkenswerte Methode zur Bildung einer langfristigen Trading-Prognose, indem man sich nur auf die Kursbewegung und ihr Verhalten bei oder um wichtige Unterstützungs- oder Widerstandslevel herum stützt. Wir behandelten bereits den Euro, den USD/JPY, das GBP/USD und den AUD/USD.

Der USD/CAD ist das nächste Währungspaar, das wir uns anschauen werden, und bei dem wir zeigen werden, wie man es effektiv mit den Jahres-Pivots von 2013 traden kann. Dann können wir die Forex Jahres-Pivot-Punkte für 2014 auf dem USD/CAD einzeichnen. Da sie Jahres-Pivot-Punkte sind, werden sie nur einmal aufgezeichnet. Sie sagen mögliche Unterstützungs- und Widerstandsbereiche voraus, die Trader für Entries und Exits benutzen können. Sie sind fest, sie schwanken und verändern sich nicht und werden nicht neu gezeichnet, denn diese Level werden mit der Pivot-Punkt-Formel und dem Hoch, dem Tief und dem Schlusskurs des Jahres ermittelt.

Pivot-Punkt = (letztes Hoch + letztes Tief + letzter Schlusskurs) / 3

Die anderen Levels werden mit dem vorher erwähnten Pivot-Wert gebildet. Marketscope besitzt den Pivot-Punkt-Indikator für Tages-, Wochen- und Monatslevel, aber das Jahres-Level muss noch hinzugefügt werden. Die Linien auf meinem Chat wurden für Sie von Hand eingezeichnet.

Widerstandslevel 1 = (2 * Pivot-Punkt) - Letztes Tief

Unterstützungslevel 1 = (2 * Pivot-Punkt) - Letztes Hoch

Widerstandslevel 2 = (Pivot-Punkt - Unterstützungslevel 1) + Widerstandslevel 1

Unterstützungslevel 2 = Pivot-Punkt - (Widerstandslevel 1 - Unterstützungslevel 1)

Widerstandslevel 3 = (Pivot-Punkt - Unterstützungslevel 2) + Widerstandslevel 2

Unterstützungslevel 3 = Pivot-Punkt - (Widerstandslevel 2 - Unterstützungslevel 2)

Learn Forex: USD/CAD - Jahres-Pivots 2013

How_to_Trade_USDCAD_Forex_Yearly_Pivot_Points_body_Picture_1.png, Wie man jährliche Forex-Pivot-Punkte des USD/CAd tradet

Erstellt mit Marketscope 2.0

Wie Sie im Tageschart des USD/CAD oben sehen können, verzeichnete der Kurs Ende Dezember und bis Januar eine Rallye, stoppte dann beim zentralen Pivot (P) und kehrte um. Vom 23. Januar bis zum 18. Februar konsolidierte sich der USD/CAD in einer unregelmäßigen Range, sprang über das zentralen Pivot und sank wieder darunter. Ein Breakout aus dieser Range bringt den USD/CAD knapp unter das R1 Pivot. Dann kehrt das Paar am 9. Mai zurück, bis auf wenige Pips zum zentralen Pivot.

Ein wichtiges Konzept, das es zu verstehen gilt ist, dass diese Unterstützungs- und Widerstandslevel keine konkreten Barrieren sind, sondern eher Zonen. Der Kurs kann sich innerhalb von 50 Pips zu einem Jahres-Pivot nähern und dann umkehren. Dies würde als gültige Berührung angesehen werden. Es gab während der 5 Monate vor dem 25. Oktober eine Vielzahl von Berührungen und Brüchen beim R1 Pivot, als dann ein Breakout von 360 Pips in den Bereich 1,0725 zum Ende 2013 erfolgte.

Learn Forex: USD/CAD - Jahres-Pivots 2014

How_to_Trade_USDCAD_Forex_Yearly_Pivot_Points_body_Picture_2.png, Wie man jährliche Forex-Pivot-Punkte des USD/CAd tradet

Erstellt mit Marketscope 2.0

Der Jahres-Pivot Tradingplan des USD/CAD für 2014

Da sich der USD/CAD so nahe beim Jahres-Pivot im Bereich 1,0969 befindet, könnte die aktuelle Korrektur beim R1 Pivot (1,0969) Unterstützung finden oder ab den aktuellen Levels umkehren. Das erste Ziel wäre das alte Jahreshoch von 1,1223. Ein Schlusskurs über diesem Kurs könnte einen Weg zum R2 Pivot bei 1,1602 und zum R3 Pivot bei 1,1892 freilegen.

Die Beschäftigungszahlen der USA am Freitag um 08:30 Uhr ET könnten der Auslöser einer massiven Rallye zu den oberen Pivots werden. Andererseits könnte der USD/CAD einen Selloff erleiden, wenn die Arbeitsmarktzahlen schlechter als erwartet ausfallen sollten. Im Verlauf einiger Wochen könnte der Kurs unter das R1 Pivot sinken und auf das zentrale Pivot bei 1,0392 zurückfallen.

Wie bei jeder Art von Unterstützung und Widerstand warten Forex-Trader auf Brüche oder Bounces ab diesen wichtigen Bereichen. Diese Bereiche werden stark von Forex-Tradern weltweit überwacht und oft als Optionslevel benutzt. Vielleicht möchten Sie diesen Artikel ausdrucken und ihn an Ihre Wand hängen, oder einfach einige der nächsten Jahres-Pivots auf Ihre Charts als Referenz einzeichnen.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.