Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Question: #DAX Futs overnight positive, but Asian stocks are red. Makes that sense? What implications? OPEX related?
  • Cash close .429 #DAX $DAX #DAX30 https://t.co/0N9vaSLPlp
  • Good Morning. #DAX Future well positive overnight and is testing .500 premarket. It’s OPEX Friday so be not surprised by such movements. Most Dax #traders are familiar with that I guess :). China Data came out slightly better than expected. https://t.co/2uTai7B0bG
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 98,00 %, während CAC 40 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 79,59 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/2dLsIUr5hp
  • Forex Update: Gemäß 05:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇳🇿NZD: 0,11 % 🇦🇺AUD: -0,02 % 🇯🇵JPY: -0,03 % 🇨🇭CHF: -0,05 % 🇬🇧GBP: -0,06 % 🇨🇦CAD: -0,07 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/KAc7KsvaIG
  • Indizes Update: Gemäß 05:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dax 30: 0,45 % CAC 40: 0,26 % Dow Jones: 0,07 % S&P 500: 0,00 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/qe59Q8wLIy
  • 🇯🇵 JPY Index Dienstleistungssektor (im Vergleich zum Vormonat) (NOV), Aktuell: 1.3% Erwartet: 1.0% Vorher: -5.2% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-01-17
  • In Kürze:🇯🇵 JPY Index Dienstleistungssektor (im Vergleich zum Vormonat) (NOV) um 04:30 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: 1.0% Vorher: -4.6% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-01-17
  • Rohstoffe Update: Gemäß 03:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Silber: 0,37 % Gold: 0,08 % WTI Öl: 0,05 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/st1abvUgM6
  • Forex Update: Gemäß 03:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇳🇿NZD: 0,11 % 🇪🇺EUR: -0,00 % 🇯🇵JPY: -0,03 % 🇨🇭CHF: -0,05 % 🇨🇦CAD: -0,06 % 🇦🇺AUD: -0,08 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/lXV3tQJZEX
Forex Markt-Größe: Der Vorteil des Traders

Forex Markt-Größe: Der Vorteil des Traders

2014-01-24 04:44:00
Gregory McLeod, Währungsanalyst
Teile:

Anknüpfungspunkte

  • Der Forex-Markt ist der größte und liquideste Markt weltweit
  • Der US Dollar macht die Mehrheit der Forex-Transaktionen aus
  • Die enorme Liquidität des Forex-Marktes macht ihn für Trader vorteilhaft, indem sie ihnen erlaubt, unverzüglich in den Markt einzusteigen und aus ihm auszusteigen

Gemäß der Bank for International Settlements, stieg das Fremdwährungs-Trading im Durchschnitt um $5,3 Billionen pro Tag an. Wenn wir dies in eine Perspektive bringen wollen, ergibt dies durchschnittlich $220 Milliarden pro Stunde. Der Devisenmarkt besteht weitgehend aus institutionellen Investoren, Unternehmen, Regierungen, Banken und auch Währungsspekulanten. Grob berechnet werden 90% dieses Volumens von Währungsspekulanten generiert, die auf Intraday-Kursbewegungen setzen.

Im Gegensatz zum Aktien- und Futuresmarkt, der in zentralen, physischen Börsen stattfindet, ist der Devisenmarkt ein Markt, bei dem "über die Theke", dezentral und vollständig elektronisch gehandelt wird. Banken von Hong Kong bis Zürich und von London bis New York. Obwohl die meisten Investoren mit dem Aktienmarkt vertraut sind, sind sie sich nicht bewusst, wie klein das Volumen dort im Vergleich zum Forex-Markt ist.

FX_Market_Size_body_Picture_2.png, Forex Markt-Größe: Der Vorteil des Traders

Im Diagramm oben erkennt man sofort, dass die täglichen $5,3 Billionen Trading-Volumen des FX-Markts die Aktien- und Futuresmärkte in den Schatten stellen.Tatsächlich bräuchte es dreißig Tage Trading auf dem Aktienmarkt in New York, um einem Tag Forex-Trading gleich zu kommen!

Trader von anderen Märkten werden vom Forex wegen dieser extrem hohen Liquiditätslevel angezogen. Die Liquidität ist wichtig, denn sie erlaubt den Tradern, ohne Mühe in und aus Positionen zu steigen, und dies 24 Stunden pro Tag und 5 ½ Tage pro Woche. Sie erlaubt, großen Trading-Volumen in den Markt ein- und auszusteigen, ohne starke Kursschwankungen zu verursachen, wie dies bei weniger liquiden Märkten der Fall ist. Dies bedeutet, dass Sie nie aus Mangel an Käufern eine Position nicht einnehmen können. Diese Liquidität kann von einer Handelszeit zur nächsten und auch von einem Währungspaar zum anderen variieren.

FX_Market_Size_body_01-forex-chart.png, Forex Markt-Größe: Der Vorteil des Traders

Als meistgehandelte Währung macht der US Dollar 85% des Forex Trading-Volumen aus. Mit fast 40% des Trading-Volumens ist der Euro auf Platz zwei, vor dem drittplatzierten, dem Japanischen Yen, der fast 20% ausmacht. Da das Volumen hauptsächlich auf US Dollar, Euro und Yen basiert, können Forex-Trader ihre Aufmerksamkeit auf eine Handvoll Hauptwährungspaare konzentrieren. Zudem führt die größere Liquidität im Forex-Markt zu langen, deutlich definierten Trends, die gut auf die technische Analyse und Chart-Methoden reagieren.

Zusammengefasst heißt das, die Größe und Tiefe des Forex-Markts machen ihn zum idealen Handelsmarkt. Diese Liquidität macht es den Tradern leicht, Währungen zu kaufen und zu verkaufen. Und deshalb wenden sich Trader aus anderen Vermögensklassen vermehrt dem Forex-Markt zu.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.