Verpassen Sie keinen Artikel von Gregory McLeod

Abonnieren Sie den Newsletter, um täglich über neue Veröffentlichungen informiert zu werden.
Geben Sie bitte einen gültigen Vornamen ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Geben Sie bitte einen gültigen Nachnamen ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Geben Sie bitte eine gültige E-Mail-Adresse ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Bitte wählen Sie ein Land

Ich möchte gerne Informationen über Handelsmöglichkeiten und die Produkte und Dienstleistungen von DailyFX und IG per E-Mail erhalten.

Bitte dieses Feld ausfüllen.

Ihre Prognose ist unterwegs

Lesen Sie unsere Analysen nicht einfach nur, sondern setzen Sie sie auch in die Praxis um! Zusätzlich zu Ihrer Prognose erhalten Sie außerdem ein kostenfreies Demokonto unseres Dienstanbieters IG, um Ihre Strategien in einem risikofreien Umfeld zu testen.

Ihr Demokonto, worüber Sie mehr als 10.000 Märkte global handeln können, ist mit einem virtuellen 10.000 € Guthaben ausgestattet.

Ihre Zugangsdaten erhalten Sie in Kürze per E-Mail.

Erfahren Sie mehr über Ihr Demokonto

Sie haben Benachrichtigungen von Gregory McLeod abonniert

Sie können Ihre Abonnements verwalten, indem Sie dem Link in der Fußzeile jeder E-Mail folgen, die Sie erhalten

Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten.
Bitte versuchen Sie es später erneut.

Anknüpfungspunkte

  • Das Konzept von Unterstützung und Widerstand bildet die Grundlage der technischen Analyse im Forex.
  • Forex Trader kaufen bei oder in der Nähe von wichtigen potenziellen Unterstützungslevels bei einem Trend nach oben
  • Forex Trader verkaufen bei oder in der Nähe von wichtigen Widerstandlevels bei einem Trend nach unten.

Sie haben vielleicht schon von dem althergebrachten Business-Motto gehört “Tief kaufen und hoch verkaufen”. Frischgebackene Forextrader fragen für gewöhnlich, wie tief tief ist und wie hoch hoch. Eine Möglichkeit, diese Level zu quantifizieren, ist die Nutzung von Bereichen, wo der Kursverlauf stoppt und seine Richtung ändert. Der Bereich, wo der Kurs nach einer Aufwärtsbewegung stoppt und dann umkehrt, wird Widerstand genannt. Der Widerstand bezeichnet eine "Obergrenze", die das weitere Ansteigen des Kurses hemmt.

Forex_Support_and_Resistance_Explained_body_24189d1233750580-how-determine-breakout-ball-support-resistance.png, Forex Unterstützung und Widerstand erklärt

Der Widerstand ist kein zufällig ausgewählter Bereich, in dem der Kurs umkehrt. Es gibt möglicherweise Verkäufer und Trader, die ein Forex Währungspaar schon früher einmal verkauft haben, und die sich an ihre kollektive Macht erinnern, den Kurs zu drücken. Es gibt auch Käufer, die bei der Unterstützung long gingen und enttäuscht waren, dass der Kurs sich nicht erhöhte. Sie werden ihre Kauf-Positionen mit Sell-Ordern schließen müssen, und zwar zu dem Zeitpunkt, zu dem (bzw. kurz bevor) der Kurs die Widerstandslinie erreicht.

Eine weitere Gruppe, die den Widerstand bildet, sind diejenigen, die beim Widerstandslevel oder in seiner Nähe gekauft haben, und die seit dem Absinken des Kurses bei dem Widerstandslevel gefangen sind. Diese Trader beten darum, dass der Kurs noch einmal steigt, damit sie beim Breakeven aussteigen können. All diese Gruppen arbeiten zusammen, um den Kurs zu drücken. Sie bilden das "Angebot" in der Angebot und Nachfrage-Gleichung. Falls es mehr Angebot als Nachfrage gibt, fällt der Kurs, bei mehr Nachfrage als Angebot steigt der Kurs. Widerstand = Angebot.

Learn Forex: GBP/USD Unterstützung und Widerstand

Forex_Support_and_Resistance_Explained_body_Picture_3.png, Forex Unterstützung und Widerstand erklärt

Erstellt mit Marketscope 2.0

In dem Chart des GBP/USD oben sind die Unterstützungslevel in Blau hervorgehoben und die Widerstandslevel in Rot. Bei einem Uptrend versuchen die Trader bei der Unterstützung zu kaufen und beim nächsten Widerstandslevel Profite zu verbuchen. Durch den Einstieg bei oder nahe wichtiger Level in einen Uptrend können Forex-Trader ihre Risikoaussetzung reduzieren und eine Trading-Gelegenheit mit exzellentem Risiko/Renditeverhältnis erhalten. Forex-Trader sind in der Lage verschiedene Möglichkeiten zum Trading mit dem Trend zu finden. Die Widerstandslevel können als Profitzielbereiche oder Breakout-Gelegenheiten eingesetzt werden, wenn der Kurs über dem Widerstand schließt.

Learn Forex: AUD/NZD - Verkaufszonen beim Widerstand

Forex_Support_and_Resistance_Explained_body_Picture_2.png, Forex Unterstützung und Widerstand erklärt

Erstellt mit Marketscope 2.0

Andererseits bieten Levels mit bedeutendem Widerstand in einem Abwärtstrend ideale Entry-Punkte. Sie zeigen klar die Erschöpfung der Käufer im Gegentrend zum Zeitpunkt, wenn die Verkäufer wieder zurückkehren. Das nächste Unterstützungslevel kann als Zielbereich benutzt werden. Die Unterstützung kann außerdem als Breakout-Entry-Bereich genutzt werden, wenn der Kurs unter der Unterstützung schließt.

Das Gleichgewicht der Kräfte wird klar in den Bereichen der Unterstützung und des Widerstands aufgezeigt. Der Kurs kann ab einem Boden abprallen und dann bis zur Obergrenze steigen und wieder tiefer fallen. Für Forex-Trader ist es wichtig, zunächst die Trendrichtung zu ermitteln und dann in einem Aufwärtstrend bei der Unterstützung zu kaufen oder in einem Abwärtstrend beim Widerstand zu verkaufen. Zudem können besondere Indikatoren, die Oszillatoren genannt werden, wie der RSI und die Stochastik angewandt werden, um Unterstützungs- und Widerstandsbereiche für Trade-Entries zu bestimmen.