Verpassen Sie keinen Artikel von Walker England

Abonnieren Sie den Newsletter, um täglich über neue Veröffentlichungen informiert zu werden.
Geben Sie bitte einen gültigen Vornamen ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Geben Sie bitte einen gültigen Nachnamen ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Geben Sie bitte eine gültige E-Mail-Adresse ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Bitte wählen Sie ein Land

Ich möchte gerne Informationen über Handelsmöglichkeiten und die Produkte und Dienstleistungen von DailyFX und IG per E-Mail erhalten.

Bitte dieses Feld ausfüllen.

Ihre Prognose ist unterwegs

Lesen Sie unsere Analysen nicht einfach nur, sondern setzen Sie sie auch in die Praxis um! Zusätzlich zu Ihrer Prognose erhalten Sie außerdem ein kostenfreies Demokonto unseres Dienstanbieters IG, um Ihre Strategien in einem risikofreien Umfeld zu testen.

Ihr Demokonto, worüber Sie mehr als 10.000 Märkte global handeln können, ist mit einem virtuellen 10.000 € Guthaben ausgestattet.

Ihre Zugangsdaten erhalten Sie in Kürze per E-Mail.

Erfahren Sie mehr über Ihr Demokonto

Sie haben Benachrichtigungen von Walker England abonniert

Sie können Ihre Abonnements verwalten, indem Sie dem Link in der Fußzeile jeder E-Mail folgen, die Sie erhalten

Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten.
Bitte versuchen Sie es später erneut.

Gesprächsansätze

  • Wechselkurse werden in Paaren angegeben
  • Hauptpaare bedeutet Hauptwährungen in Bezug auf den USD
  • Cross-Paare bedeutet Hauptwährungen in Bezug auf andere Währungen als den USD

Wechselkursewerden in zwei Währungen angegeben, die miteinander kombiniert werden und so ein Währungspaar ergeben. Der Großteil dieser Paare werden unter Zuhilfenahme der G-8 Währungen erstellt, die unten aufgelistet sind. Die Paare werden dann in zwei Klassen eingeteilt: Hauptpaare und Crosspaare.

Heute werden wir unseren Überblick fortsetzen, indem wir kurz erklären, was genau gemeint ist, wenn von einem Currency-Cross die Rede ist.

All_About_Currency_Crosses_body_Picture_3.png, Alles über Currency-Crosses

Currency-Cross Paare

“Hauptwährungspaare” werden berücksichtigt, wenn irgendeine der Major G8-Währungen mit dem USD kombiniert werden, wie zum Beispiel der EUR/USD. Ein Cross-Paar ist eins, das den USD nicht miteinbezieht. Diese Währungs-Cross-Paare wurden geschaffen, um das Verfahren des Geldwechsels für Trader zu vereinfachen. Die Transaktionen wurden somit vereinfacht, ohne zuerst in den USD als gemeinsamen Nenner wechseln zu müssen, und außerdem können Trader nun auch der Volatilität des USD entgehen.

Ein weiterer großer Vorteil des Tradings von Cross-Paaren besteht in ihren starken Trend-Märkten. Ein Beispiel eines Cross-Paares ist der EUR/AUD. Im Handelsjahr 2013 bewegte sich der EUR/AUD insgesamt vom Tief bis zum Hoch um 3378 Pips. Dies ist fast die vierfache Bewegung des EUR/USD! Der EUR/USD Major schaffte nur gerade eine Bewegung von 848 Pips, gemessen vom Tief bis zum Hoch des Handelsjahres 2013. Andere Cross-Paare für den Euro können Sie nachstehend sehen. Sie schließen das EUR/GBP, EUR/AUD und EUR/JPY ein, um nur einige zu nennen.Denken Sie also das nächste Mal, wenn Sie Ihre Plattform öffnen, daran, dass es auch Gelegenheiten außerhalb der Hauptwährungspaare gibt, und suchen Sie die Währungs-Crosses.

All_About_Currency_Crosses_body_Picture_1.png, Alles über Currency-Crosses