Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Hinweis

DailyFX PLUS Inhalte sind jetzt kostenlos für alle DailyFX Benutzer verfügbar.

Echtzeitnachrichten
  • Forex Update: Gemäß 20:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇯🇵JPY: 0,43 % 🇨🇭CHF: 0,19 % 🇨🇦CAD: -0,01 % 🇦🇺AUD: -0,40 % 🇬🇧GBP: -0,41 % 🇳🇿NZD: -0,68 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/VcVaJ8tDAE
  • Rohstoffe Update: Gemäß 20:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Gold: 1,18 % Silber: 1,01 % WTI Öl: 0,48 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/wPo9gVOc31
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,86 %, während CAC 40 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 88,17 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/xBhZWMv3TX
  • #tradewar tension comes back: US Closing Prices: #DOW 26934.6 -0.59% #SPX 2991.76 -0.50% #NDX 7823.55 -0.99% #RTY 1559.71 -0.11% #VIX 15.18 +8.04% #usa #china @DavidIusow
  • Indizes Update: Gemäß 20:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: S&P 500: 0,03 % Dow Jones: 0,02 % CAC 40: -0,38 % Dax 30: -0,47 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/H30fxrQzN0
  • Rohstoffe Update: Gemäß 18:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Gold: 0,85 % Silber: 0,35 % WTI Öl: 0,05 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/9rvW4jZMoj
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,86 %, während CAC 40 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 89,88 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/m9B9jNBWup
  • Indizes Update: Gemäß 18:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: CAC 40: -0,26 % S&P 500: -0,33 % Dow Jones: -0,35 % Dax 30: -0,37 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/QKun02eG4x
  • 🇺🇸 (USD) Baker Hughes U.S. Rig Count (SEP 20), Aktuell: 868 Erwartung: 881 Zuvor: 886 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender?utm_source=Twitter&utm_medium=TweetRobot&utm_campaign=twr
  • #BitcoinFutures: Nächste Woche steht nun die Einführung des #Bitcoin #Bakkt Future an. Wie wird der #BTCUSD Kurs hierauf reagieren? Erfahren Sie hier mehr: https://t.co/kxjBvj9tNr #Hodl @DavidIusow https://t.co/69Tk0XDhsk
Die Wahrheit über das Trading, die Ihre Frustration beruhigen kann

Die Wahrheit über das Trading, die Ihre Frustration beruhigen kann

2014-01-04 08:00:00
Tyler Yell, CMT, Währungsstratege
Teile:

Anknüpfungspunkte:

  • Wo Sie kaufen sollen ist ein kleiner Teil des Puzzles
  • Frühzeitig zu erkennen, wie Sie geringe Verluste einstecken können, ist die Hauptsache
  • Konzentrieren Sie sich eher auf gute Entscheidungen anstatt auf Recht oder Unrecht haben

“Verluste zu akzeptieren ist die wichtigste Investitions-Devise, um die Sicherheit des Kapitals zu gewährleisten.”

-Gerald Loeb

Es ist natürlich, dass Sie rentable FX-Trades suchen, um zu bestimmen, welche Art Trading-Methode Sie anwenden sollten. Denn Sie denken, wenn James Stanley Geld mit der Finger-Fallen-Strategie Geld macht, dann ist dies offensichtlich der richtige Weg, nicht wahr? Aber wenn er mit einer solchen kurzfristigen Methode erfolgreich ist, warum erledigt dann Jeremy Wagner starke Bewegungen mit der Elliott Wave & den Donchian-Kanälen? Die Antwort auf diese Frage ist, dass die Wahrheit übers Trading weniger darum handelt, wo gekauft wird, sondern eher, in der Entscheidung, wann Sie falsch liegen und aus dem Trade aussteigen sollten.

Wo Sie kaufen sollten ist ein kleiner Teil des Puzzles

Klar sollten Sie eine Idee haben, wann ein guter Zeitpunkt ist, um in einen Trade einzusteigen. Ich erachte dies als Vorteil, wenn Ihr Entry eine bessere Chance oder Wahrscheinlichkeit hat, Gewinn zu verbuchen als ein zufälliger Entry. Der gängigste Vorteil, von dem Sie hier bei DailyFX hören, ist das Trading in Trendrichtung, und wenn wir die Massen-Tendenz mit unserem Speculative Sentiment Index oder SSI auf vernünftige Weise verblassen lassen. Wichtiger ist es, die wichtigen Dinge aufzuschreiben, die Ihren Vorteil ausmachen, damit Sie Ihren Vorteil objektiv festhalten können und nicht von Emotionen übermannt werden, bevor Sie in einen Trade springen.

Learn Forex: Meine Checkliste für Trade-Entries

Please add a description for the image.

Mit meiner objektiven Checkliste der Vorteile, die oben auf dem AUD/USD-Chart dargestellt ist, ist es wichtig, sich bewusst zu machen, dass dies nicht ein Weg zum Reichtum ist, dennoch sie ist wichtig. Die Bedeutung liegt darin, dass Sie nicht von den letzten Nachrichten oder der größten Kerze auf dem Chart angetrieben werden, die nur einige große Order sein könnten, die den allgemeinen Trend nicht ändern werden. Tatsächlich hatte ein großer Investor des 20. Jahrhunderts, Sir John Templeton, eine Liste von Investitionen, die er machte, wenn der Kurs einen gewissen Kurs erreichte. Die gab er dann einem Partner weiter, um Entry-Order zu setzen, damit er selber nicht von den Nachrichten um diesen Zeitpunkt beeinflusst würde und somit an seinem Kauf-Ziel festhielt, wenn es einfacher gewesen wäre, subjektiv zu sein.

Schlussfolgerung: Sie müssen objektiv Ihren Vorteil bestimmen, aber in den Trade zu gelangen ist nicht annähernd so wichtig wie aus dem Trade zum geeigneten Zeitpunkt auszusteigen.

Erkennen Sie frühzeitig, wann Sie geringe Verluste verzeichnen

Wenn Sie beschlossen haben loszulegen um die Investitionsgeheimnisse von Top Tradern weltweit zu erlernen, werden Sie wahrscheinlich verwirrter sein als zu Beginn. Der Grund für die Verwirrung ist, dass Sie den großen Paul Tudor Jones lesen, der sagte: "Ich glaube, das beste Geld wird bei Trendwenden gemacht. Alle sagen, es bringe einen um, wenn man versucht, die Hochs und Tiefs zu finden, und man mache all sein Geld, indem man den Trend in der Mitte spielt. Nun, ich verpasse seit zwölf Jahren die Substanz in der Mitte, doch habe ich bei den Hochs und Tiefs sehr viel Geld gemacht."Dies könnte Sie sehr leicht dazu anstacheln zu erfahren, wie man Trendwenden liest, doch bald lesen Sie vielleicht die Aussage von Bernard Baruch: "Versuchen Sie nicht, beim Tief zu kaufen und beim Hoch zu verkaufen. Das schafft keiner außer Lügnern", oder "Ich verdiente Geld, indem ich zu früh verkaufte", was sich auf die Substanz eines Trends bezog.

Learn Forex: Entscheiden Sie, wo Sie mit Ihrem Trade falsch liegen, bevor Sie entscheiden, wo Sie richtig liegen

Please add a description for the image.

Sie werden im obigen Chart bemerken, dass ich nicht weiß, ob der EUR/USD auf 1,3200, 1,2400 oder tiefer geht, aber ich weiß, dass ich nicht in einen Short-Trade gehöre, wenn der EUR/USD über 1,3900 bricht, was den Trendlinienwiderstand darstellt. Ihren Ausstiegspunkt zu beschließen und zu respektieren ist ein sehr schwieriger, jedoch ausschlaggebender Punkt bei Ihrem Trading und der Grund, warum zwei Trader sehr erfolgreich sein und dennoch auf völlig unterschiedliche Weise den Trade eingeben. Mit anderen Worten - wenn eine Person hervorragend die Hochs und Tiefs auswählt, und eine andere hervorragend die Substanz des Trends auswählt, dann liegt der gemeinsame Nenner dieser Profi-Trader in ihrer Fähigkeit zu entscheiden, wann sie bezüglich ihrer Analyse für den Einstieg mit dem Trade falsch liegen.

Schlussfolgerung: Es führen viele Wege zum guten Trading, aber es gibt nur eine Autobahn fürs schlechte Trading, und die ist, den Markt über Ihren Überzeugungspunkt hinaus traden zu lassen, damit Sie in einen Trade einsteigen. Stellen Sie sicher dass Sie wissen, bei welchem Kurs Sie ihr Kapital nicht mehr riskieren sollten, oder sonst sind Sie einfach ein Glücksspieler.

Konzentrieren Sie sich eher auf die Entscheidung als darauf, ob Sie Recht oder Unrecht haben

Es ist einfach, einen rentablen Trade abzuschließen und zu denken, dass man Recht hatte, oder einen Verlusttrade abzuschließen und zu sagen, dass man Unrecht hatte. Dies kann jedoch eine schädliche Denkweise sein. Der Schaden, der von der Tatsache herrührt, dass man in den Trade einstieg und einen objektiven Vorteil hatte, wie wir vorher besprachen, aber offenbar nicht wusste, ob der Trade mit Gewinn oder Verlust abschließen würde (sonst würden Sie nie wieder in einen Verlusttrade einsteigen). Eine angemessenere Art, einen Trade zu beurteilen ist sicherzustellen, dass er auf guten und methodischen Entscheidungen basiert, denn eine Entscheidung gründet auf die Sammlung der aktuellen Daten und darauf den besten Schritt (kaufen, verkaufen, flat) zu tun, was eine ziemlich passende Definition des Tradings ist.

Wie Sie sich vorstellen können, treffen wir in allen Lebensbereichen immer Entscheidungen. Wenn Sie im Trading, wie auch meistens im Leben, eine schlechte Entscheidung trafen, ist Ihnen am besten gedient, wenn Sie anerkennen, dass diese Entscheidung nicht das brachte, was Sie sich erhofft hatten, und Sie so bald als möglich die Richtung wechseln. Es kann schädlich sein, wenn Sie jede Ihrer Entscheidungen an Ihr Ego binden und dann hoffen, dass sich die Umstände so anpassen, dass Sie Recht haben und Ihr Ego beschützt wird. Diese Hoffnung hat vielen Tradern ihre Karriere gekostet, und ich hoffe, dieser Artikel verhindert, dass dieser geistige Fehler in 2014 wiederholt wird.

Gedanken zum Abschluss

Passen Sie Ihre Denkweise ans Trading an, damit Sie die Verluste kontrollieren und objektive Entscheidungen treffen, die Ihr Kapital als Stützpfeiler Ihres Tradings schützen. Gleichzeitig sollten Sie den Entry-Kurs mit weniger Hochachtung als zu Beginn Ihrer Karriere betrachten. Das ist die Wahrheit des Tradings.

Nächster Artikel: Wie stark sich die Leverage auf die Forex-Rentabilität auswirkt (12 von 13)

Vorherige Artikel: Spreads können Margin Calls verursachen

stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.