Verpassen Sie keinen Artikel von Walker England

Abonnieren Sie den Newsletter, um täglich über neue Veröffentlichungen informiert zu werden.
Geben Sie bitte einen gültigen Vornamen ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Geben Sie bitte einen gültigen Nachnamen ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Geben Sie bitte eine gültige E-Mail-Adresse ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Bitte wählen Sie ein Land

Ich möchte gerne Informationen über Handelsmöglichkeiten und die Produkte und Dienstleistungen von DailyFX und IG per E-Mail erhalten.

Bitte dieses Feld ausfüllen.

Ihre Prognose ist unterwegs

Lesen Sie unsere Analysen nicht einfach nur, sondern setzen Sie sie auch in die Praxis um! Zusätzlich zu Ihrer Prognose erhalten Sie außerdem ein kostenfreies Demokonto unseres Dienstanbieters IG, um Ihre Strategien in einem risikofreien Umfeld zu testen.

Ihr Demokonto, worüber Sie mehr als 10.000 Märkte global handeln können, ist mit einem virtuellen 10.000 € Guthaben ausgestattet.

Ihre Zugangsdaten erhalten Sie in Kürze per E-Mail.

Erfahren Sie mehr über Ihr Demokonto

Sie haben Benachrichtigungen von Walker England abonniert

Sie können Ihre Abonnements verwalten, indem Sie dem Link in der Fußzeile jeder E-Mail folgen, die Sie erhalten

Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten.
Bitte versuchen Sie es später erneut.

Gesprächsansätze

  • Wechselkurse werden je für ein Währungspaar angegeben
  • Hauptwährungen bezieht sich auf aktiv gehandelte Forex-Währungen
  • Hauptwährungspaare bezieht sich auf Hauptwährungen in Bezug auf den USD

Bis jetzt wissen Sie wahrscheinlich, dass die Wechselkurse in Paaren angegeben werden. Obwohl dies wichtig ist, ist es auch zwingend, genau den Bezug dieser Paare zu verstehen. Ob Sie sich nun darauf vorbereiten, Ihren ersten Trade zu platzieren oder ein erfahrener Profi sind, der eine ausführliche Analyse durchführt, wird das klare Verständnis, welche Währung welche ist, schlussendlich Ihre Entscheidungen beeinflussen.

Dazu werden wir heute die Hauptwährungen und Paare des Forex-Markts besprechen.

Die Hauptwährungen

Beim Forex-Trading ist es unvermeidbar, dass Trader auf Währungen stoßen, die als "Die Hauptwährungen" bezeichnet werden. Dieser Begriff bezieht sich auf die weltweit am häufigsten gehandelten Währungen, zu denen normalerweise der Euro (EUR), der US-Dollar (USD), der Japanische Yen (JPY), das Britische Pfund (GBP), der Australische Dollar (AUD) und der Schweizer Franken (CHF) gehören. Im untenstehenden Diagramm sind die Hauptwährungen zusammen mit ihren jeweiligen Ländern und dem ISO-Symbol dargestellt.

Das Symbol zeigt Ihnen genau, welche Währung Sie traden, wenn Sie sich auf den Forex Bid/Ask-Kurs beziehen. Es ist jedoch auch wichtig, die jeweiligen Spitznamen der Währungen zu kennen. Diese Namen werden oft in Forschungsartikeln auftauchen und sind praktisch, wenn Sie mit anderen Forex-Tradern kommunizieren.

Please add a description for the image.

Die Hauptwährungspaare

Als nächstes werden wir einen Blick auf Währungspaare werfen, die als "Hauptwährungspaare" erachtet werden. Die Hauptwährungspaare beziehen sich auf irgendeine der Hauptwährungen, die oben aufgeführt sind, wenn sie mit dem USD gepaart werden. Zum Beispiel: Der EURO ist eine Hauptwährung, aber wenn er mit dem USD gepaart wird (EUR/USD), wird der Kurs zu einer Referenz eines Hauptwährungspaares.

Please add a description for the image.

Nächster Artikel: Forex Spreads und die Nachrichten (8 von 13)

Vorherige Artikel: Namen von Währungen und deren Symbole