Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,48 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 75,61 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/PAQKJcFjCp
  • Indizes Update: Gemäß 19:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: S&P 500: 0,22 % Dow Jones: 0,16 % CAC 40: 0,02 % Dax 30: -0,02 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/rUbK17s1Ws
  • USD/CAD IG Kundensentiment: Unsere Daten zeigen, dass Trader aktuell netto-short USD/CAD zum ersten Mal seit Dez 18, 2019 als USD/CAD in der Nähe von 1,31 gehandelt wurde. Eine konträre Indikation des Sentiments weist zu USD/CAD Stärke. https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/MUGCRpCggz
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,48 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 76,22 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/Jc9Q2ucldN
  • Rohstoffe Update: Gemäß 17:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Silber: 0,28 % Gold: -0,03 % WTI Öl: -2,63 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/7ogHhG7uit
  • Forex Update: Gemäß 17:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇬🇧GBP: 0,66 % 🇪🇺EUR: 0,04 % 🇯🇵JPY: -0,05 % 🇦🇺AUD: -0,15 % 🇳🇿NZD: -0,16 % 🇨🇦CAD: -0,56 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/vfpHgwYpnP
  • Indizes Update: Gemäß 17:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: S&P 500: 0,22 % Dow Jones: 0,05 % Dax 30: 0,04 % CAC 40: 0,03 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/Q0cPiMQbmN
  • In Kürze:🇨🇦 CAD Bank of Canada's Poloz Speaks to Reporters After Rate Decision um 16:15 GMT (15min) https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-01-22
  • Forex Update: Gemäß 15:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇬🇧GBP: 0,67 % 🇳🇿NZD: -0,02 % 🇯🇵JPY: -0,03 % 🇪🇺EUR: -0,09 % 🇨🇭CHF: -0,17 % 🇨🇦CAD: -0,47 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/u691BwzvTw
  • Indizes Update: Gemäß 15:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: S&P 500: 0,46 % Dow Jones: 0,36 % Dax 30: 0,04 % CAC 40: -0,22 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/z90f1OgG3h
Wie man Fibonacci Expansions verwendet

Wie man Fibonacci Expansions verwendet

2013-12-09 19:58:00
Rob Pasche, Forex Handel-Ausbilder
Teile:

Anknüpfungspunkte:

  • Fibonacci Expansions zeichnen mögliche Unterstützungs- und Widerstandslevel auf.
  • Sie werden durch das Nachverfolgen von primären Trend bildenden Bewegungen und ihrer Retracements erstellt.
  • Trader können Fibonacci Expansions verwenden, um mehrfache Gewinnziele für ihre Trades zu setzen.

Ein Konzept, welches ich immer lehre, ist die Wichtigkeit der Verwendung von Unterstützungs- und Widerstandslevels, um zu entscheiden, wann man aus einer Position aussteigt. Für einen erfolgreichen Trade ist es ebenso wichtig, einen guten Entry zu erhalten, sowie sicherzustellen, dass Sie aus Ihren Trades bei den Levels aussteigen, die Ihre Gewinne maximieren. Dieser Artikel zielt darauf ab, Tradern dabei zu helfen, Ausstiegslevel für einen maximalen Gewinn zu finden, indem sie Fibonacci Expansions verwenden.

Was sind Fibonacci Expansions?

Fibonacci Expansions sind Kurslevels, die von der Verfolgung der ersten Kursbwegung und dessen Retracement gebildet werden. Die daraus entstehenden Kurslevels werden dann auf dem Chart in einem Bereich eingezeichnet, bei dem es normalerweise schwierig wäre, die Unterstützung und den Widerstand mit einem üblichen Chart-Werkzeug zu messen. Dies führt dazu, dass die Fibonacci Expansion besonders hilfreich für die Auswahl von Profit-Zielen ist, wenn man Trends tradet.

Wenn man bei einem Währungspaar einen Aufwärtstrend erkennt, kann es manchmal vorkommen, dass sich der Kurs vorübergehend gegen den Trend bewegt. Wir nennen solche Bewegungen Pullbacks oder Retracements. Wenn diese Bewegung in Gegenrichtung einmal abgeschlossen ist, nimmt der Kurs wieder die Richtung des primären Trends auf, und oft wird er dann auf neue Hochs ausbrechen. Wenn dies geschieht, kann Fibonacci angewandt werden.

Während die bekannten Fibonacci Retracements verwendet werden, um zu bestimmen, wie weit der Kurs sich möglicherweise Richtung Ursprung entfernen könnte, können uns Fibonacci Expansions dabei helfen, zu bestimmen, wohin sich der Kurs bewegen könnte, nachdem das Retracement erschöpft ist. Im unteren Tageschart des EUR/USD habe ich eine primäre Bewegung markiert, die von einem Retracement gefolgt wird.

Learn Forex: Simple Moving Average Crossover (mit Trend-Filter)

How_to_Use_Fibonacci_Expansions_body_Picture_3.png, Wie man Fibonacci Expansions verwendet

(Erstellt mit FXCM Marketscope 2.0)

Wie man Fibonacci Expansions einzeichnet

Mit den FXCM Marketscope Charts müssen wir auf den Pfeil neben dem Fibonacci-Knopf auf der oberen Menüleiste klicken. Dann können wir die Fibonacci Expansion im Drop-Down-Menu auswählen.

Learn Forex: Hinzufügen der Fibonacci Expansion

How_to_Use_Fibonacci_Expansions_body_Picture_2.png, Wie man Fibonacci Expansions verwendet

Nachdem die Fibonacci Expansion gewählt wurde, werden wir drei Kurspunkte wählen, um das Werkzeug korrekt zu konfigurieren. Dazu klicken wir insgesamt dreimal auf den Chart bei den folgenden Kurslevels, in folgender Reihenfolge.

  1. Der Beginn der ersten Bewegung, das Tief.
  2. Das Ende der ersten Bewegung, das Hoch.
  3. Das Retracement, das Swing-Tief.

Nachdem wir OK klicken, sollten wir zahlreiche horizontale Linien auf dem Chart erkennen können.

Learn Forex: Die Fibonacci Expansion einzeichnen und ablesen

How_to_Use_Fibonacci_Expansions_body_Picture_1.png, Wie man Fibonacci Expansions verwendet

Wie man die Fibonacci Expansions interpretiert

Dieses besondere Beispiel auf dem Tageschart des EUR/USD verwendet die beliebteren 0,618, 1,000 und 1,618 Expansions. (Es gibt auch optionale Expansions bei den Levels 2,618 und 4,236, die Sie ebenfalls hinzufügen können). Alle diese Linien können als Widerstandslevels erachtet werden, während der Kurs ansteigt, was sie zu perfekten Bereichen macht, um Profit-Ziele zu setzen.

Wir können erkennen, dass der Kurs schnell das 1. Gewinnziel erreicht hat, bevor er sich konsolidierte und später dann nach oben in Richtung des 2. Gewinnziels ausbrach, bevor er nach unten zurückkehrte. Er erreichte jeden dieser Kurse, bevor sich der Kurs für seine nächste Bewegung vorbereitete. Dadurch erhielten wir einige spektakuläre Exits für einen Long Trade. Wenn wir ein EUR/USD Bulle geblieben wären, läge unser nächstes Ziel gleich unter 1,4250 (bei der 1,618 Fibonacci Expansion).

Das Scale-Out aus einem Trade mit zahlreichen Zielen ist eine effektive Geld-Management-Strategie, die Ihnen erlaubt, die Gewinne laufend in der Position zu blockieren. Wie die Diversifizierung Ihres Portfolios Ihnen helfen kann, Ihre allgemeinen Erträge zu verbessern, so können zahlreiche Profit-Ziele Ihre Erträge von Trade zu Trade verbessern.

Abschluss mit Fibonacci

Sobald Sie bei einigen Ihrer Charts Fibonacci Expansions hinzugefügt haben, wird es ganz selbstverständlich, diese Unterstützungs-/Widerstandslinien für all Ihre Trend gebundenen Trades zu projizieren, um Ihnen mit Ihren Gewinnzielen zu helfen. Es geht auch ebenso gut mit dem Fibonacci Retracement Tool einher, da das Fibonacci Retracement traditionell verwendet wird, um gute Entries bei Pullbacks von einem bestehenden Trend zu erhalten. Sie können erfahren, wie man mit Fibonacci Retracements Entries erstellt, indem Sie hier klicken. Gutes Trading!

- Geschrieben von Rob Pasche

Um Rob zu kontaktieren, schicken Sie ihm eine E-Mail an instructor@dailyfx.com.

Möchten Sie mehr über die automatisierte Mirror Trader Plattform erfahren? Nehmen Sie an unserem live Mirror Trader Plattform Walkthrough teil, und zwar am Mittwoch um 15:00 Uhr Ostküstenzeit.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.