Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Rohstoffe Update: Gemäß 14:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Gold: 0,50 % Silber: 0,35 % WTI Öl: -1,84 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/bhxjtMrgQn
  • In Kürze:🇺🇸 USD Verkäufe neuer Immobilien (im Vergleich zum Vormonat) (DEC) um 15:00 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: 1.60% Vorher: 1.3% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-01-27
  • RT @CHenke_IG: Goldpreis: Des einen Freud ist des anderen Leid https://t.co/j3NZKlYZ10 #goldprice #XAUUSD #tradingsignals @SalahBouhmid…
  • Indizes Update: Gemäß 14:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dow Jones: -1,73 % S&P 500: -1,75 % Dax 30: -2,63 % CAC 40: -2,66 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/J5QXIO7yib
  • Good Morning USA 🇺🇸. #ES_F followed Europe deep into negative territory. Trendline broken, range (.250-.210) could be validated. Lets see how the opening plays out. Be aware of False break-outs. #SP500 #StockMarket #Trader https://t.co/pTGs7DlVJO
  • @DavidIusow @CHenke_IG indeed
  • Greetings from #Amsterdam - I presenting my outlook 2020 for @IGNederland with @DayOptionsNL at @euronext_nl. https://t.co/1Vz7TpU4ha
  • @SalahBouhmidi @CHenke_IG Yes, with the exception that it’s cheaper to short #EURJPY than #USDJPY.
  • @DavidIusow @CHenke_IG similar to #usdjpy😀
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,56 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 70,42 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/6E8lLosJd0
Wie Fibonacci nutzen, um den Dollar-Yen zu traden

Wie Fibonacci nutzen, um den Dollar-Yen zu traden

2013-12-03 20:08:00
Gregory McLeod, Währungsanalyst
Teile:

Anknüpfungspunkte

- Fibonacci Retracement-Zonen können verwendet werden, um zu erkennen, ob eine Korrektur des Trends vorüber ist.

- Trader verwenden Fibonacci Retracement-Zonen, um gut definierte Trade-Gelegenheiten mit geringem Risiko zu identifizieren

- Fibonacci Linien können eingesetzt werden, um Stops und Limits zu platzieren.

Auf den Trend aufspringen

Viele Trader kämpfen darum “den Trend zu machen”, weil ihnen ein konsistente Entry-Strategie für den Wiedereintritt in einem etablieren Trend fehlt. Man ist allgemein der Meinung, dass ein Trend nicht in einer geraden Linie verläuft. Ein Trend dehnt sich eher aus und zieht sich wieder zusammen, ziemlich so wie das Ein- und Ausatmen. Dieses rhythmische Muster kann mathematisch von vielen Forex Tradern auf Basis von Fibonacci Verhältnissen vorhergesagt werden. Dies kann Tradern helfen Entries mit niedrigem Risiko zum Trading mit dem Trend zu finden.

Leonardo Pisano Bigollo, auch bekannt als Fibonacci , war ein italienischer Mathematiker aus dem 12. Jahrhundert, dem die Einführung der Goldenen Mitte in die westliche Zivilisation angerechnet wird. Er benutzte dazu ein Problem, bei dem die Frage war, wie viele Hasenpaare von einem Hasenpaar in einem Jahr gezeugt werden, um damit dann die Fibonacci-Sequenz einzuführen.

Die Serie lautet 1,2,3,5,8,13,21,34,55,89,144,233,377. Die erste und zweite Zahl werden addiert, um die dritte Zahl zu erhalten, dann werden die dritte und vierte Zahl addiert, um die fünfte Zahl zu erhalten, und so weiter. Nun werden Sie möglicherweise fragen: Wie bieten Hasen und Zahlenreihen mir einen Platz für einen Entry in den USD/JPY?

Nun, diese Zahlen sind ähnlich zu den Fibonacci Verhältnissen, die Trader verwenden. Nehmen Sie die erste Zahl 1 und teilen sie diese durch 2, um 0,50 zu erhalten. Nehmen Sie 21 und teilen Sie diese durch 34, um 0,618 zu erhalten, ein weiteres Retracement Level, das abwechselnd durch die Zahl 13 und 34 geteilt wird, um 0,382 zu erhalten, was ein weiteres Fibonacci Level darstellt.

Die Anwendung dieser Verhältnisse in einem Trend

Wie bei der Fortpflanzung der Hasen ist ein Trend ein Wachstumszustand. Wenn man diese Verhältnisse auf einen etablierten, sich fortsetzenden Trend anwendet, zeigen sie oft großartige Bereiche auf, bei denen man mit dem Trend traden kann. Diese Verhältnisse agieren als Wegweiser auf einer Straße und zeigen, wo sich wahrscheinlich die nächste Bushaltestelle befindet. Beachten Sie im Diagramm unten, wie sich der Kurs nach einem Anstieg wahrscheinlich wieder zurückzieht und dann von einem dieser Bereich abprallt.

How_to_Use_Fibonacci_to_Ride_USDJPY_body_Fibo_diagram.png, Wie Fibonacci nutzen, um den Dollar-Yen zu traden

Trading Setup

Das aktuelle Trading-Setup zeigt einen USD/JPY 4-Stunden-Chart mit einem Swing in einem Aufwärtstrend, der am 26. November bei 101,13 begann und dann am 2. Dezember bei 103,36 stoppte. Obwohl einige Trader diesen Anstieg um 225 Pips verpasst haben, können sie immer noch eine zweite Chance erhalten, um in diesen Trend einzusteigen, indem Sie die Retracement-Verhältnisse benutzen. Im Chart unten sehen wir deutlich, dass der USD/JPY nicht beim 23,6% Fibonacci-Level bei 102,84 stoppte. Also wenden wir uns dem nächsten Fibonacci-Level bei 102,51 zu, dem 38,2%. Der USD/JPY könnte von diesem Level abprallen, und wir müssen dieses Level beobachten. Aber die breite, rote bärische Range-Kerze könnte direkt durch den 38% Fibonacci und auf das 50% Fibonacci-Level bei 102,25 durchstoßen. Der USD/JPY konsolidierte während 48 Stunden bei diesem Level, also vermute ich, dass der Kurs von 102,25 abprallen wird.

Learn Forex: USD/JPYFibonacci Abprall-Trade-Setup

How_to_Use_Fibonacci_to_Ride_USDJPY_body_518.png, Wie Fibonacci nutzen, um den Dollar-Yen zu traden

(Erstellt mit FXCM Marketscope 2.0 Charts)

Falls dieses Level hält, kann ein Stop unter dem 61,8% Fibonacci-Level platziert werden, nachdem wir um 102,25 einen Long-Entry setzen. Das erste Ziel wäre das alte Hoch vom 2. Dezember bei 103,36. Ein Breakout über diesen Bereich könnte den USD/JPY in die Region 104,00 bringen. Es gibt jedoch noch zwei weitere Fibonacci-Level, und je tiefer die Korrektur geht, desto weniger wahrscheinlich ist, dass sich der Trend fortsetzen wird. Manchmal kann sich der Kurs ganz wenige Pips von einem Fibonacci-Level abwenden, also ist es auch wichtig, Fibonacci als Unterstützungs- und Widerstandszonen zu erachten, und weniger als konkrete Levels.

Insgesamt haben Trader eine großartige Gelegenheit sich zu einem sehr starken USD/JPY Uptrend zu gesellen, indem sie die Fibonacci Retracements verwenden. Grazie Leonardo!

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.