Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,61 %, während CAC 40 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 81,34 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/DVCq0TDw1d
  • In Kürze:🇺🇸 USD Baker Hughes U.S. Rig Count (NOV 22) um 18:00 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: 797 Vorher: 806 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-11-22
  • Rohstoffe Update: Gemäß 17:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Gold: -0,06 % Silber: -0,36 % WTI Öl: -1,33 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/NW6WmNuo4l
  • Forex Update: Gemäß 17:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇳🇿NZD: 0,08 % 🇦🇺AUD: -0,02 % 🇯🇵JPY: -0,02 % 🇪🇺EUR: -0,27 % 🇨🇭CHF: -0,38 % 🇬🇧GBP: -0,61 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/FIS6yLZ2Fz
  • Indizes Update: Gemäß 17:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dow Jones: 0,24 % CAC 40: 0,15 % Dax 30: 0,11 % S&P 500: 0,08 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/ry66RUpzbt
  • Ethereum IG Kundensentiment: Unsere Daten zeigen, dass Ethereum Trader am meisten nettolong sind seit Jul 04, als Ethereum in der Nähe von 291,96 gehandelt wurde. Eine konträre Indikation des Sentiments weist zu Ethereum Schwäche. https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/fXHnJcpeWk
  • Forex Update: Gemäß 15:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇳🇿NZD: 0,03 % 🇨🇦CAD: -0,03 % 🇯🇵JPY: -0,04 % 🇪🇺EUR: -0,21 % 🇨🇭CHF: -0,28 % 🇬🇧GBP: -0,52 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/w7FUFgtWtz
  • Indizes Update: Gemäß 15:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dow Jones: 0,23 % Dax 30: 0,15 % CAC 40: 0,15 % S&P 500: 0,07 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/pAD2KT2GpJ
  • Rohstoffe Update: Gemäß 15:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Gold: 0,10 % Silber: -0,12 % WTI Öl: -0,50 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/OIYid1Uy0E
  • 1/2 lessons learned: I am slowly shifting from focusing just on trade- and risk management to entry-management. Since beginning of #Daytrading I saw it as needed for to have a better risk-reward-ratio on a technical basis. This shift helped me a lot this week. #TradersClub
Wie man bei JPY-Crosses bei einem Breakout auf den Widerstand zielt

Wie man bei JPY-Crosses bei einem Breakout auf den Widerstand zielt

2013-11-16 08:00:00
Tyler Yell, CMT, Währungsstratege
Teile:

Anknüpfungspunkte

  • JPY-Crosses brechen höher aus
  • Auf die letzten & jahrelangen Hochs als Kursziele achten
  • Pivot-Levels als Widerstand für kurzfristigeres Trading anwenden

JPY-Crosses brechen höher aus

Trend-Trader stecken oft in ungemütlichen Bereichen fest. Wenn Sie in den besten Trends traden, fühlen sie sich am unwohlsten bei ihrem Trading. Der Grund dafür ist, dass sie im ersten Wagen eines rasenden Zugs sitzen, der neue Gegenden bereist und nie sicher sind, wann er anhalten wird.

Learn Forex: Japanische Yen-Crosses brechen allgemein höher aus

Price_Targets_in_Strong_Trends_body_Picture_1.png, Wie man bei JPY-Crosses bei einem Breakout auf den Widerstand zielt

Präsentiert von FXCM Marketscope Charts

Dies geschieht gerade mit den JPY-Crosses, während offenbar die nächste Etappe einer JPY-Schwäche bevorsteht. Die Schwäche des JPY bringt Paare wie den USD/JPY, GBP/JPY, EUR/JPY und andere dazu zu steigen. Der Hintergrund dieser Bewegung ist, dass alle Formen der japanischen Regierung unter einer Geldpolitik arbeiten, die zum Ziel hat, die japanischen Exporte wieder auf die Hauptbühne der globalen Wirtschaft zu bringen, und ein schwacher JPY ermöglicht den Zugang zu dieser Bühne.

Die letzten & jahrelangen Hochs als Kursziele erachten

Wenn Sie ein Währungspaar traden, das ansteigt, dann hoffen wir, dass Sie mit dem Trend traden, da dies der bevorzugte Ansatz unter vielen von uns ist. Wenn dieser neu gefundene Aufwärtstrend unter dem Jahreshoch liegt, sich ihm aber nähert, dann ist dies das nächste Ziel-Level. Zusätzlich zu diesem Punkt, von einem technischen Standpunkt aus, wenn es Kurshochs gibt, die unter dem Jahreshoch liegen, würden Sie auf diese Kurse als Bestätigung der aktuellen Trendstärke zielen. Wenn der Kurs des Paars, das Sie traden, durch diese letzten Kurshochs auf dem Weg zu den Jahreshoch durchbrettert, dann befinden Sie sich in einem sehr starken Trend, und es wäre vielleicht angebracht, die Stops zu straffen.

Learn Forex: USD/JPY zielt auf vorherige Höchstwerte, während das Hoch von 2013 bei 103,72 bedrohlich näher rückt

Price_Targets_in_Strong_Trends_body_Picture_4.png, Wie man bei JPY-Crosses bei einem Breakout auf den Widerstand zielt

Präsentiert von FXCM Marketscope Charts

Oben sehen Sie, dass der USD/JPY den Trendlinien-Widerstand durchbrochen hat, was bedeutet, dass sich eine grundlegende Stärke aufbaut. Nun, da der Chart die Stärke anzeigt, können wir die vorherigen Hochs von 2013 als Kursziele erachten. Im September war das Hoch beim USD/JPY 100,60, das wäre somit das kurzfristige Ziel. Es liegt jedoch an Ihnen zu entscheiden, ob Sie, wenn der Kurs dieses Ziel erreicht, einen hoffnungsvollen Gewinn realisieren oder im Trade bleiben möchten, um zu sehen, ob der Kurs seinen Weg in Richtung Juli-Hoch bei 101,52 fortsetzt.

So oder so können Sie die vorherigen Hochs des Handelsjahres als Trading-Ziele benutzen, wenn Sie den Trend traden. Was tun Sie aber, wenn Sie bereits das Jahreshoch erreicht haben? Obwohl dies ungemütlich sein kann, da der Kurs sich zu hoch oder überkauft anfühlt, so gibt es immer noch Ziele aus den Vorjahren, die Sie anschauen können, um ein Gefühl für das Trendziel zu erhalten.

Learn Forex: GBP/JPY tradet bei Hochs von 2013, also betrachten Sie die Hochs von 2009 als Ziele

Price_Targets_in_Strong_Trends_body_Picture_6.png, Wie man bei JPY-Crosses bei einem Breakout auf den Widerstand zielt

Präsentiert von FXCM Marketscope Charts

Oben blicken Sie auf einen längerfristigen Chart des mächtigen GBP/JPY, das die Hochs von 2013 entfernte. Als Trader, der diesen Trend aufwärts traden, können Sie auf Jahreshochs aus vorherigen Jahren als Ziele schauen. Im August 2009 erreichte das GBP/JPY ein Hoch bei 163,08 bevor es umkehrte. Ähnlich wie beim obigen Beispiel des USD/JPY können wir dieses Level als Ziel für den aktuellen Trend verwenden. Falls der Kurs diese Bewegung nicht macht und wieder zu sinken beginnt, dann ist dies der Hinweis dazu, dass der aktuelle Trend an Kraft verliert. Wenn das GBP/JPY das Hoch von 2009 entfernt, dann können Sie diese Gelegenheit nutzen, um auf dem Zug zu bleiben und einfach ihre Stops enger platzieren.

Pivot-Levels als Widerstand für kurzfristigere Trades benutzen

Die Beispiele, die wir eben besprachen waren natürlich längerfristigere Ziele. Es ist verständlich, dass viele Trader sich nicht wohl fühlen, so lange einen Trade zu halten und lieber kurzfristigere und nähere Ziele traden. In diesem Fall ist es kaum möglich, ein objektiveres und einfacher zu handhabendes Werkzeug als die Pivot-Punkte zu finden.

Learn Forex: Pivots können ebenfalls für kurzfristige Ziele über Hochs hinaus nützlich sein

Price_Targets_in_Strong_Trends_body_Picture_2.png, Wie man bei JPY-Crosses bei einem Breakout auf den Widerstand zielt

Präsentiert von FXCM Marketscope Charts

Die Vorteile der Pivot-Punkte sind vielfältig, aber mein bevorzugter Aspekt ist die Objektivität. Wenn ein Aufwärtstrend in Fahrt kommt, dann werden Sie wahrscheinlich sehen, dass die Widerstandspunkte entfernt werden. In einem starken Abwärtstrend, werden Sie womöglich sehen, dass die Unterstützungs-Pivots erreicht werden und eine Schwäche des Paars aufzeigen. Wenn Sie also einmal den Trend identifiziert haben, aber lieber einen kurzfristigeren Trend-Trading-Ansatz anwenden, können Sie die Pivots als nützliche Maßstäbe anwenden, um rechtzeitig einen rentablen Trade abzuschließen oder aus einem Verlust-Trade auszusteigen.

Gedanken zum Abschluss

Das Trend-Trading ist eine großartige Strategie, aber es ist nicht ungefährlich. Dieser Artikel zeigte dies mit der Anwendung der ehemaligen Kurshochs oder Pivot-Punkten als Ziele, wenn ein starker Trend getradet wird. Ihre Vorliebe für einen der beiden Ansätze sollte von Ihrem Zeithorizont für Ihre Trades abhängen.

Happy Trading!

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.