Verpassen Sie keinen Artikel von Gregory McLeod

Abonnieren Sie den Newsletter, um täglich über neue Veröffentlichungen informiert zu werden.
Geben Sie bitte einen gültigen Vornamen ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Geben Sie bitte einen gültigen Nachnamen ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Geben Sie bitte eine gültige E-Mail-Adresse ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Bitte wählen Sie ein Land

Ich möchte gerne Informationen über Handelsmöglichkeiten und die Produkte und Dienstleistungen von DailyFX und IG per E-Mail erhalten.

Bitte dieses Feld ausfüllen.

Ihre Prognose ist unterwegs

Lesen Sie unsere Analysen nicht einfach nur, sondern setzen Sie sie auch in die Praxis um! Zusätzlich zu Ihrer Prognose erhalten Sie außerdem ein kostenfreies Demokonto unseres Dienstanbieters IG, um Ihre Strategien in einem risikofreien Umfeld zu testen.

Ihr Demokonto, worüber Sie mehr als 10.000 Märkte global handeln können, ist mit einem virtuellen 10.000 € Guthaben ausgestattet.

Ihre Zugangsdaten erhalten Sie in Kürze per E-Mail.

Erfahren Sie mehr über Ihr Demokonto

Sie haben Benachrichtigungen von Gregory McLeod abonniert

Sie können Ihre Abonnements verwalten, indem Sie dem Link in der Fußzeile jeder E-Mail folgen, die Sie erhalten

Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten.
Bitte versuchen Sie es später erneut.

Anknüpfungspunkte

- Ansteigende Forex Trendkanäle zeigen klare Entry und Exits

-In einem steigenden Kanal zeigt sich ein Buy-Signal, wenn der Kurs bei oder um die Unterstützung herum abprallt

-Der aktuelle Tageschart des AUD/CAD stellt das Buy-Setup für einen ansteigenden Trendkanal dar

Forex-Währungstrader traden gerne in horizontalen Ranges, weil sie einfach zu traden sind. Man muss nur bei der Unterstützung kaufen und beim Widerstand verkaufen. Wenn eine Range genügend lang ist, können zahlreiche Trades in Folge gemacht werden. Falls der Kurs jedoch auf diesen Ranges ausbricht, können Trader orientierungslos werden, da der Kurs neue Hochs verzeichnet und ausbricht. In einigen Fällen können Range-Trader sogar auf der falschen Seite des Trades überrascht werden.

Diese anfänglich durchbrechende Phase gibt jedoch nach einiger Zeit nach, und der Steigungswinkel flacht ab. Die Kursbewegung setzt sich dann in einer anderen Art ansteigender Range fest, die steigender Trendkanal genannt wird. Wenn man zwei aufeinanderfolgende, ansteigende Swing-Tiefs verbindet, kann die Unterstützung oder die Basis des Kanals gebildet werden. Mit der Verbindung zwei aufeinanderfolgender, höherer Swing-Hochs zu einer Trendlinie, wird genauso der Widerstand oder das Kanaltop festgelegt.

Learn Forex: AUD/CAD Long-Entry nahe bei der Kanalunterstützung

Forex_Channel_Surfing_with_AUDCAD_body_Picture_1.png, Forex Kanal-Surfing mit AUD/CAD

(Chart erstellt mit Marketscope 2.0 Charts)

Wie zu traden ist

Wenn diese Linien in die Zukunft projiziert werden, können Trader darauf warten, bis der Kurs wieder sinkt, die Unterstützungslinie testet und erneut höher abprallt. Der Abschluss einer bullischen Kerze, die nach dem Abprall gebildet wird, wäre das Entry-Signal. Trader würden dann einen Protective Stop knapp unter dem letzten Swing-Tief und der Trendlinien-Unterstützung setzen. Als nächstes würden sie ein Take Profit Limit bei oder um das Kanaltop herum platzieren.

Der AUD/CAD ist seit dem 01.08.2013 ab 0,9167 in einem Aufwärtstrend und erreichte ein Hoch von 1,0046 am 28.10.2013. Das Paar ist am 31.10. nahe des Kanalbodens bei 0,9828 abgeprallt. Solange die Kanalunterstützung um 0,9800 hält, sollte der AUD/CAD fähig sein, das Kanaltop bei 1,0113 zu erreichen. Ein möglicher Entry ist bei 0,9928. Ein besserer Entry, nach einem Pullback in Richtung Trendlinien-Unterstützung bei 0,9814, würde die Risikomenge auf diesem Trade reduzieren. Ein Tagesabschluss der Kerze unter der Zahl 0,9800 würde dieses Trade-Setup ungültig machen, denn der Kanal würde dann durchbrochen werden.

Zusammengefasst brauchen Kanäle keine raffinierten Indikatoren, nur zwei parallele Trendlinien. Das Kanaltop wird mit der Verbindung zwei aufeinanderfolgender höherer Hochs gebildet. Der Boden wird mit der Verbindung zwei aufeinanderfolgender höherer Tiefs geformt. Wenn man diese zwei Linien in die Zukunft projiziert, können Trade-Setups identifiziert werden, die ein vordefiniertes Risiko und Profitziel haben. Tauschen Sie also Ihre Angewohnheit des TV-Kanal-Surfens mit einem Forex-Kanal aus; Sie werden darüber froh sein!

Wenn Sie wissen, wie Candlestick-Muster zu lesen sind, können Sie ein besserer Forex-Kanal-Surfer werden! Schauen Sie sich diese kostenlose 15 Minuten dauernde Lektion über das Thema Kursbewegungs-Candlesticks an. Sie werden zuerst aufgefordert, sich im Gästebuch einzutragen, was mit keinerlei Kosten verbunden ist; und dann werden Sie mich in der Video-Lektion via Brainshark sehen.