Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bullisch
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • 🇦🇺 AUD AiG-Baugewerbe-Index (MAR), Aktuell: 37.9 Erwartet: N/A Vorher: 42.7 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-04-02
  • In Kürze:🇦🇺 AUD AiG-Baugewerbe-Index (MAR) um 21:30 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: N/A Vorher: 42.7 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-04-02
  • Forex Update: Gemäß 20:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇨🇦CAD: 0,33 % 🇬🇧GBP: 0,19 % 🇳🇿NZD: -0,01 % 🇯🇵JPY: -0,66 % 🇨🇭CHF: -0,81 % 🇪🇺EUR: -0,97 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/gLmh3LYu5M
  • Rohstoffe Update: Gemäß 20:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Silber: 3,85 % Gold: 1,46 % WTI Öl: -1,48 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/U1KnMRJCZu
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 96,41 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 70,02 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/lVSanMxg9D
  • Indizes Update: Gemäß 20:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dax 30: 0,81 % CAC 40: 0,67 % S&P 500: -0,01 % Dow Jones: -0,02 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/1l8el39I3T
  • RT @Amena__Bakr: The duration of the opec plus potential cuts with other producing states will depend on the impact of the virus on demand.…
  • Rohstoffe Update: Gemäß 18:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Silber: 3,15 % Gold: 1,23 % WTI Öl: 0,39 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/JVvDQJBO9X
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 96,32 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 69,97 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/Xtijdv9irZ
  • Indizes Update: Gemäß 18:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: S&P 500: 0,90 % Dow Jones: 0,66 % Dax 30: -0,14 % CAC 40: -0,32 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/QHKqQQRcr8
Wie steigt man während des Tradings mit Trendlinien aus

Wie steigt man während des Tradings mit Trendlinien aus

2013-10-09 03:03:00
Rob Pasche, Forex Handel-Ausbilder
Teile:

Anknüpfungspunkte:

  • Trader sollten sich in gleichem Maße auf ihren Ausstiegsplan konzentrieren wie auf ihre Trade-Entries.
  • Trendlinien-Trader könnten ihre Stop-Verluste außerhalb des nächsten Unterstützungs- oder Widerstandslevels und ihre Limits innerhalb des nächsten Unterstützungs- oder Widerstandslevels festlegen.
  • Die Ausstiegskurse im Einklang mit Unterstützungs- und Widerstandslevels einzustellen könnte Ihre Gewinnchancen steigern.

Im Trendlinien-Trading Artikel vom letzten Monat besprach ich die Wichtigkeit der Zeichnung von gültigen Trendlinien und den Einstieg in Trades auf Basis von Unterstützung und Widerstand. Obwohl dies einen effektiven Weg aufzeigt Positionen zu öffnen, erklärte es keine passende Exit-Strategie für diese Trading-Methode. Genau das werden wir in dem heutigen Artikel angehen.

Wie wichtig ist Ihre Exit-Strategie?

Viele Trader verfolgen strenge Regeln beim Einstieg in Trades, doch haben Schwierigkeiten bei der Auswahl ihrer Exits. Dies stellt ein Problem dar, denn der Ausstieg aus einen Trade ist genau so wichtig, wenn nicht sogar noch wichtiger, als der Einstieg in den Trade. Denn letztendlich bestimmen alle unsere Exits, ob unsere Trades profitabel sind oder nicht. Also sollten wir sicherstellen, dass unsere Exit-Strategie genau so logisch ist wie unsere Entry-Strategie.

Wenn wir unsere Trades auf Basis von Trendlinien platzieren, platzieren wir sie auf Basis von Unterstützungs- und Widerstandslevels. Wir denken, dass der Kurs von der Trendlinie abprallen wird, wie er es in der Vergangenheit tat. Ich schlage vor, dass wir die gleiche Logik bei der Platzierung unserer Stops und Limits anwenden.

Learn Forex: Trendlinien-Trade Beispiel

How_to_Exit_While_Trading_with_Trendlines_body_Picture_3.png, Wie steigt man während des Tradings mit Trendlinien aus

(Erstellt mit Marketscope 2.0)

In dem Beispiel oben erkennt man leicht, dass der Sell-Entry auf der bärischen Trendlinie basiert. Wir sind direkt an der Trendlinie eingestiegen und warten auf einen Bounce zurück nach unten, doch wo möchten wir aussteigen? Wann beenden wir den Trade, falls er sich gegen uns wendet? Wo platzieren wir unser Profit-Ziel? Das werden wir uns jetzt anschauen.

Die Platzierung von Stops über Unterstützung/Widerstand hinaus

Wir müssen versuchen unseren Stop irgendwo über dieser Trendlinie zu platzieren. Falls der Widerstand jedoch durchbrochen wird, lagen wir mit dem Trade falsch und sollten den Verlust schnell akzeptieren. Es ist möglich, dass der Kurs wieder profitables Territorium erreicht, nachdem er diesen Widerstand bricht, doch wir können es nicht dem Zufall überlassen. Wir können nur auf Basis dessen, was wir sehen, traden.

Learn Forex: Platzierung des Stop Loss über dem Widerstand

How_to_Exit_While_Trading_with_Trendlines_body_Picture_2.png, Wie steigt man während des Tradings mit Trendlinien aus

Ich würde meinen Stop gerne 5-25 Pips vom nächsten Unterstützungs-/Widerstandslevel entfernt platzieren, abhängig von meinem Trading-Zeitrahmen. Umso kleiner der Zeitrahmen auf dem Chart, desto enger werde ich meine Stops platzieren. Bei diesem Trade setzte ich meinen Stop 5-6 Pips von meinem Entry entfernt, da sich dieser Punkt hinter der Widerstandslinie und dem vorherigen Swing-Hoch (Bounce Nr. 2) befindet.

Denken Sie daran, dass die Platzierung unseres Stop auch das finanzielle Risiko unseres Trades bestimmt. Also müssen wir auch den Aspekt des Trades hinsichtlich unserer Stop-Loss Entfernung betrachten. Um zu lernen, die beste Trade-Größe für Ihr Konto zu bestimmen, nehmen Sie an diesem GRATIS Money Management Video-Kurs teil.

Limits innerhalb von Unterstützung/Widerstand platzieren

Nun, da unser Stop platziert wurde, müssen wir uns auf unser Profit-Ziel konzentrieren. Hinsichtlich unserer Limit-Platzierung bieten sich uns zwei Zielsetzungen:

  1. Die Entfernung unseres Limit muss weiter als die Entfernung unseres Stop sein.
  2. Unser Limit muss innerhalb der nächsten Unterstützung/Widerstand (um wenigstens 5 Pips) platziert werden.

Der Grund warum wir unser Limit weiter entfernt platzieren sollten als unseren Stop liegt darin, dass wir immer versuchen sollten mehr Geld zu machen als wir bei jedem einzelnen Trade zu riskieren gewillt sind. Dies ist etwas, das wir bei DailyFX oft diskutieren. Daher sage ich es an dieser Stelle erneut: Wir benötigen ein positives Risiko/Rendite Verhältnis.

Der Grund, warum wir unser Limit innerhalb des nächsten Unterstützungs-/Widerstandslevels platzieren sollten (um wenigstens 5 Pips) liegt genau in dem Punkt, der uns zu Anfang dazu brachte diesen Trade zu eröffnen. Wir wissen, dass Kurse tendenziell von den Kurslevels, von denen sie zuvor abgeprallt sind, erneut abprallen. Daher möchten wir sicherstellen, dass sich weder Unterstützung noch Widerstand zwischen unserem Entry und unserem Limit befinden. In dem Beispiel unten sehen Sie, dass ich mein Limit 5 Pips über dem Swing-Tief (mögliche Unterstützung) platziert habe. Dies bereitet dem Kurs einen klaren Weg zu einem profitablen Trade.

Learn Forex: Platzierung des Limit innerhalb der nächsten Unterstützung

How_to_Exit_While_Trading_with_Trendlines_body_Picture_1.png, Wie steigt man während des Tradings mit Trendlinien aus

Trendlinien-Strategie abgeschlossen

Diese Trendlinien-Strategie kann universell auf alle Währungspaare und Zeitrahmen angewandt werden. Daher ist dies definitiv ein Trading-Stil, der es wert ist erlernt zu werden. Die Logik hinter den Entry- und Exit-Regeln ist außerdem etwas, was in Bezug zu anderen Strategien angepasst werden kann. Gutes Traden!

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.