Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Das Lebensblut der US-Wirtschaft: Der Verbraucher

Das Lebensblut der US-Wirtschaft: Der Verbraucher

2013-10-07 19:17:00
James Stanley, Strategist
Teile:

Zusammenfassung des Artikels:

  • Der Verbraucher spielt eine wesentliche Rolle in der Wirtschaft
  • Die Globalisierung wurde so wichtig, dass die Verbraucheraktivität in einer Wirtschaft starke Auswirkungen auf andere haben kann
  • Die Wirtschaftsdaten der US Verbraucheraktivität können den Märkten viel Volatilität bringen

Eine der besten Aspekte des Forex-Marktes ist, dass er ziemlich präzise widerspiegelt, wie stark die Globalisierung die Welt verändert hat. Wenn man die Wirtschaften eigens vom Standpunkt eines Aktien-Traders betrachtet, wird man zwangsläufig die Welt durch eine rosarote Brille sehen; wenn man sich nur auf eine der zahlreichen Wirtschaften konzentriert, die das weltweite Finanzsystem ausmachen.

Im Forex-Markt kann eine Statistik von einem Kontinent eine Währung durch die Welt zum Mond schießen, oder sie durch den Boden krachen lassen. Die Kursbewegung kann uns sagen, wohin sich der Kurs in der Vergangenheit bewegt hat, aber die fundamentale Analyse ist das, was die künftigen Kursbewegungen formt.

Der Grund dafür ist rational. Im Forex-Markt wird alles in Paaren getradet, außer bei einem System wie dem Währungskorb. Aber wichtiger ist die Tatsache, dass das, was eine Wirtschaft begünstigt, auch einer anderen Vorteile bringen kann.

Nirgends sind diese Auswirkungen offensichtlicher als während der Veröffentlichung der Non-Farm Payrolls jeden Monat. Das ist einfach die Anzahl von Stellen, die im Vergleich zum Vormonat im nordamerikanischen Arbeitsmarkt geschaffen wurden. Diese Statistik wird unendlich kritisiert, aber oft ist es der erste Blick, die der Markt über die Beschäftigungszahlen des Vormonats erhält. Die NFPs werden normalerweise an jedem ersten Freitag des Monats veröffentlicht, und die Daten beziehen sich auf den Monat davor.

Die Volatilität kann jedoch überall gesehen werden, nicht nur in den Paaren mit dem USD. Nehmen wir zum Beispiel den EUR/JPY während der Veröffentlichung des NFP-Berichts vom August 2013.

Die Daten aus den Vereinigten Staaten können weittragende Konsequenzen haben

the_lifeblood_of_the_us_economy_body_Picture_5.png, Das Lebensblut der US-Wirtschaft: Der Verbraucher

Erstellt mit Marketscope/Trading Station

Also, die Anzahl neuer Stellen, die in den Vereinigten Staaten geschaffen wurden, kann als sowas wie ein Barometer für die globale, wirtschaftliche Gesundheit benutzt werden. Schließlich bedeutet das, wenn sich der Arbeitsmarkt in den Vereinigten Staaten bessert, mehr Leute Geld haben, um für Güter und Dienstleistungen zu bezahlen. Viele dieser Güter und Dienstleistungen werden vom Ausland importiert, und die Einnahmen dieser Verkäufe können in die Taschen der Arbeitskräfte dieser Länder gehen und dort wieder für Güter und Dienstleistungen ausgegeben werden.

Sie können aus diesem Zusammenhang wahrscheinlich erkennen, dass es einen weiteren, wichtigen Faktor in der Wirtschaftsfunktion gibt: Den Verbraucher.

Obwohl die Beschäftigung ein großartiger Maßstab für die wirtschaftliche Gesundheit und eine phantastische Vorstufe für das künftige Wirtschaftswachstum sein kann, spielt die Verbraucheraktivität eine gleichermaßen wesentliche Rolle in der globalen Wirtschaft. Die Verbraucherausgaben machen mehr als zwei Drittel der gesamten Wirtschaftsaktivität der USA aus!

Und das ist gut, denn wenn die Verbraucher Geld ausgeben, bedeutet das, dass die Unternehmen mehr Gewinn machen; Gewinne, die wieder in das Unternehmen investiert werden können, indem mehr Arbeitsplätze geschaffen, das Geschäft ausgebaut und mehr Investitionen getätigt werden; all dies dient dazu, einen Synergie-Effekt zu erzeugen und die Verbraucheraktivität, die Ausgaben und das Wachstum anzuheizen.

Ganz ähnlich wie die Stellen, die in der weltgrößten Wirtschaft geschaffen wurden benutzt werden können, um die globale, wirtschaftliche Gesundheit zu messen, kann die Verbraucheraktivität in den Vereinigten Staaten den Wirtschaftsexperten ziemlich viel darüber sagen, was in den nächsten Quartalen zu erwarten ist.

Mehr aktive Verbraucher und eine steigende Verbraucheraktivität bedeuten mehr wirtschaftliche Synergie, die zu noch mehr Wachstum durch die Wirtschaft führt. Und mehr Wachstum in der US-Wirtschaft bedeutet mehr Wachstum für die restliche Welt.

Die Wichtigkeit der Verbraucheraktivität, vor allem in den Vereinigten Staaten, darf in der fundamentalen Analyse nicht unterschätzt werden. Es gibt einige übliche Maßstäbe zur Verbrauchergesundheit und -Aktivität in den Vereinigten Staaten, und wir werden nachstehend über die drei gängigsten sprechen.

Vorläufige Einzelhandelsumsatzzahlen

Das ist der Bericht, der wahrscheinlich den Non-Farm Payrolls in Bezug auf die Menge Volatilität, die er erzeugen kann, und den Auswirkungen am ähnlichsten ist.

Wie die NFPs, zeigen die vorläufigen Einzelhandelsumsatzzahlen einen frühen Blick auf den eben abgelaufenen Monat, und dies ist für den Indikator gleichzeitig ein Segen und ein Fluch. Positiv ist, dass diese Information rasch vorhanden ist, was den Indikator für Trader, die ihn gespannt erwarten, so wichtig macht. Dass diese Zahl so kurzfristig veröffentlicht wird, birgt jedoch auch einen Nachteil: Die Volatilität. Diese Zahl wird in den Folgemonaten oft korrigiert (wie die NFPs), und diese Revisionen können manchmal massiv sein. In einigen Fällen können die Korrekturen eine sehr positive Zahl in eine negative Zahl umwandeln.

Die vorläufigen Einzelhandelsumsatzzahlen werden normalerweise am 13. jedes Monats veröffentlicht und zeigen Daten, die zum Vormonat gehören. Die Statistik über die vorläufigen Einzelhandelsumsatzzahlen können eine massive Volatilität im Forex-Markt auslösen; ein Beispiel dafür ist der AUD/USD während der Veröffentlichung der vorläufigen Einzelhandelsumsatzzahlen vom August:

Vorläufige Einzelhandelsumsatzzahlen können mächtig genug sein, um Trends umzukehren

the_lifeblood_of_the_us_economy_body_Picture_4.png, Das Lebensblut der US-Wirtschaft: Der Verbraucher

Erstellt mit Marketscope/Trading Station

US Verbrauchervertrauen

Das ist eine Zahl, die von der unabhängigen Wirtschaftsforschungorganisation veröffentlicht wird, dem Conference Board. Die Daten werden anhand Umfragen unter 5.000 schriftlich befragten Bewohnern erhoben und fragen nach ihrer Meinung zu den aktuellen Unternehmensbedingungen und deren Erwartungen zum wirtschaftlichen Ausblick.

Die Umfrage bittet die Befragten, ihre Prognosen für 5 Themen mit "positiv", "neutral" oder "negativ" zu bewerten. Und wie die vorläufigen Einzelhandelsumsatzzahlen kann das Verbrauchervertrauen in den Märkten eine massive Volatilität verursachen. Zum Beispiel erlebte das GBP/JPY während der Veröffentlichung des Verbrauchervertrauens eine Bewegung von 50 Pips, gleich nach der Statistik, um dann kurz darauf ein Retracement von 120 Pips zu verzeichnen.

Das Verbrauchervertrauen kann eine massive Volatilität verursachen

the_lifeblood_of_the_us_economy_body_Picture_3.png, Das Lebensblut der US-Wirtschaft: Der Verbraucher

Erstellt mit Marketscope/Trading Station

Die vorherrschende Meinung ist, dass der Verbrauchervertrauensindex dazu benutzt werden kann, um das BIP-Wachstum zu projizieren. Das Verbrauchervertrauen wurde jedoch von den Wirtschaftsexperten zunehmend kritisiert. Sie sagen, es sei zu volatil und habe vielleicht einen etwas schwachen Zusammenhang zu den allgemeinen Haushaltsausgaben. Dies führte dazu, dass sich viele Wirtschaftsexperten und Trader viel stärker auf die nächste Statistik konzentrieren...

Verbraucher-Sentiment der University of Michigan

Diese Zahl schließt weniger Meinungen als das Verbrauchervertrauen in die Daten ein, ist jedoch tiefgreifender in den gestellten Fragen. Die Umfrage zum Verbraucher-Sentiment der University of Michigan stellt monatlich mindestens 500 Personen telefonisch fünfzig Fragen, und dies macht diese Statistik sehr wertvoll für Trader und Wirtschaftsexperten, die die Verbraucheraktivität der USA zu messen versuchen.

Da diese Zahl sehnlichst erwartet wird, kann die darauffolgende Volatilität massiv sein, genauso wie bei den zwei vorherigen Statistiken, die wir eben untersuchten.

Noch etwas mehr zu dieser Nachrichtenveröffentlichung: Der vorläufige Bericht ist normalerweise die volatilere Statistik und wird am oder um den 10. jedes Monats veröffentlicht. Diese schließt 60% der Antworten der Befragten ein. Sie sehen sie auf dem Wirtschaftkalender von DailyFX wie im folgenden Beispiel aufgeführt:

the_lifeblood_of_the_us_economy_body_Picture_2.png, Das Lebensblut der US-Wirtschaft: Der Verbraucher

Der Schlussbericht wird normalerweise um den letzten Geschäftstag des Monats veröffentlicht und kann ebenfalls die Märkte bewegen, obschon nicht so stark wie beim vorläufigen Bericht, da viele Wochen schon vorbei sind und andere Indikatoren zur Verbraucheraktivität in der gleichen Zeitspanne ihren Weg in den Markt gefunden haben. Der Schlussbericht wird im Wirtschaftskalender wie folgt aufgezeigt:

the_lifeblood_of_the_us_economy_body_Picture_1.png, Das Lebensblut der US-Wirtschaft: Der Verbraucher

-- Geschrieben von James Stanley

James ist auf Twitter erreichbar:@JStanleyFX

Um in die Verteilerliste von James Stanley aufgenommen zu werden, klicken Sie bitte hier.

Möchten Sie mit der Kursbewegung besser werden? Schauen Sie sich dazu unsere 15 Minuten dauernde Lektion dazu an. Sie werden zuerst angefragt, sich im Gästebuch einzutragen, was vollkommen kostenlos ist; und dann werden Sie auf die Video-Lektion via Brainshark zugreifen können.

Präsentation der Kursbewegung via Brainshark

Wir haben jüngst damit begonnen eine Forex Video-Serie über verschiedenen Themen aufzuzeichnen. Ihr Feedback und jegliche Anregungen ihrerseits in Bezug zu den Forex-Videos sind höchst willkommen:

EUR/USD

Forex – Das Geheimnis der rentablen Forex-Trader

Die Nachrichten nutzen

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.