Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Der Hammer-Auslöser für bullische Wenden

Der Hammer-Auslöser für bullische Wenden

2013-10-02 19:00:00
James Stanley, Strategist
Teile:

Zusammenfassung des Artikels:

  • Trader können die Kursbewegung nutzen, um kurzfristige Marktwenden zu erkennen
  • In diesem Artikel, werden wir fünf der gängigsten bullischen Wende-Muster ansprechen
  • Die Analyse mit verschiedenen Zeitrahmen kann angewandt werden, um Wenden in Richtung längerfristigerer Trends zu traden

In unserem letzten Artikel zur Kursbewegung schauten wir das Trading von bärischen Wenden im Forex-Markt an. In diesem Artikel werden wir einige ihrer bullischen Gegenstücke behandeln, mit spezifischem Fokus auf die Hammer-Formation.

Anstatt einige Candlestick-Setups zu zeigen, werden wir eher versuchen, dies einen Schritt weiterzuführen, wie wir es bei allen unseren Artikeln zur Kursbewegung taten, und werden die Gedankengänge erklären, "warum" es für Trader wichtig ist, diese Setups zu erkennen.

Wenn Sie eine Anleitung brauchen, wie Wenden behandelt werden sollten, zögern Sie nicht und schauen Sie unter unseren bereits veröffentlichten Ressourcen bei diesem Thema nach. Das Traden von bärischen Wenden bietet ein Modell für Trader an, das sie im Gegensatz zum Traden der bullischen Szenarien anwenden können; und der Artikel "Wenden traden" zeigt einen Überblick über dieses Thema im Allgemeinen.

Der Hammer

Die Hammer-Formation ist wahrscheinlich eine der klarsten bullischen Wende-Formationen, die Trader in den Märkten finden, und sie ist auch eine der Formationen, die sich für Trader am ehesten "abzeichnet".

Der Hammer hat einen langen Docht an der Unterseite eines bullischen Candlesticks

Taking_Hammers_for_Bullish_Reversals_body_Picture_4.png, Der Hammer-Auslöser für bullische Wenden

Erstellt mit Marketscope/Trading Station II

Die Hammer-Formation erzählt den Tradern ziemlich viel. Während der Bildung der Kerze, fiel der Kurs rasch, um dann umzukehren. Und der Kurs kehrte nicht nur um, sondern tat dies über seinen anfänglichen Eröffnungskurs, was eine bullische Kerze bildete.

Dieses Setup kann besonders attraktiv sein, wenn sich der Docht an der Unterseite der Kerze außerhalb der vorherigen Kursbewegung befindet. Im Bild unten sehen wir dieselbe Hammer-Formation, die wir in der oberen Grafik anschauten; aber dieses Mal werden wir die Formation mit etwas Kontext betrachten:

Ein bullischer Hammer, um in die Richtung des vorher etablierten Trends zu triggern

Taking_Hammers_for_Bullish_Reversals_body_Picture_3.png, Der Hammer-Auslöser für bullische Wenden

Erstellt mit Marketscope/Trading Station II

Beachten Sie im Bild oben beim Britischen Pfund gegen den US Dollar, dass sich ein schöner und starker Aufwärtstrend gebildet hat, bevor es in ein Retracement rannte (rot).

Während des Retracements bildet sich eine Hammer-Formation (dieselbe Kerze, die wir in den beiden vorherigen Illustrationen betrachteten).

Trader können dies als Entry-Gelegenheit erachten und erwarten, dass sich der vorher etablierte Trend in diese Richtung fortsetzt.

Trader können einen Entry platzieren, sobald die Hammer-Formation vollständig ist (die Kerze abgeschlossen ist), und einen Stop knapp unter dem Tief des Hammer-Dochtes platzieren.

Wenn der vorher etablierte Trend zurückkehrt, kann der Trader den 2-, 3- oder sogar 4-fachen Wert erwarten, die er beim Auslösen des Trades riskierte.

Inverted Hammer

Der Inverted Hammer ist eine weitere, bullische Candlestick-Formation, die oft bei oder nahe beim Boden eines Retracement in einem Aufwärtstrend zu sehen ist.

Der Inverted Hammer ist das Gegenteil der Hammer-Formation, denn der bullische Körper des Inverted Hammers ist an der Unterseite der Formation, und der lange Docht befindet sich oberhalb des Körpers. Das Bild unten wird das weiter erläutern:

Die Hammer-Formation, kurz bevor sich ein Aufwärtstrend im Markt entwickelt

Taking_Hammers_for_Bullish_Reversals_body_Picture_2.png, Der Hammer-Auslöser für bullische Wenden

Erstellt mit Marketscope/Trading Station II

Der Inverted Hammer wird oft am Boden einer Bewegung gesehen und wird eine potentielle Wende im kurzfristigen Trend andeuten. Die Logik dieser Kerze ist ähnlich wie die Logik des Hammers. Während der Bildung der Kerze stieg der Kurs stark, aber dann kamen die Verkäufer, um den Kurs tiefer zu drücken, bevor die Kerze vollständig abgeschlossen wurde.

Inverted Hammer gegenüber Shooting Star

Viele Trader werden die Inverted Hammer-Formation mit der "Shooting Star"-Formation verwechseln, die wir in unserem letzten Artikel "Das Traden bärischer Wenden" behandelten.

Die Shooting Star-Formation, wie sie im Artikel "Das Traden bärischer Wenden" gezeigt wurde

Taking_Hammers_for_Bullish_Reversals_body_Picture_4.png, Der Hammer-Auslöser für bullische Wenden

Erstellt mit Marketscope/Trading Station II

Es gibt einige wichtige Unterschiede zwischen diesen beiden Formationen. Zunächst einmal ist der Shooting Star bärisch, während der Inverted Hammer bullisch ist; und demzufolge sollte ein Shooting Star Candlestick bärisch und der Inverted Hammer bullisch sein.

Was vielleicht noch wichtiger ist, ist der Kontext des Markts zum Zeitpunkt der Formation.

Shooting Stars bilden sich am Top einer Bewegung. Und wie wir im Artikel "Das Traden bärischer Wenden" besprachen, ist das Traden von Shooting Star-Formationen ideal in längerfristigeren Abwärtstrends mit einem kurzfristigen Retracement (Aufwärtstrend). So kann der Trader die Shooting Star-Formation suchen, um eine Short-Position für eine Wende im kurzfristigen Aufwärtstrend und der Fortsetzung in einem längerfristigeren Abwärtstrend zu eröffnen.

Der Inverted Hammer funktioniert ähnlich.

Als Wende-Formation sollte der Inverted Hammer am Boden einer Bewegung zu finden sein. Aber, nochmals, dies kann ein kurzfristiger Abwärtstrend oder ein Retracement sein, die innerhalb eines längerfristigen Aufwärtstrends vorkommen können. Der Trader kann den Inverted Hammer benutzen, um die Position auszulösen und erwarten, dass sich der längerfristigere Trend fortsetzt und gleichzeitig von der Wende des kurzfristigen Retracements profitieren.

Wenn Sie mehr zu diesem Trading-Stil erfahren möchten, kann Ihnen unser Artikel, der die Analyse verschiedener Zeitrahmen behandelt, dabei helfen, längerfristige Trends von kurzfristigen Bewegungen zu unterscheiden.

-- Geschrieben von James Stanley

James ist auf Twitter erreichbar:@JStanleyFX

Um in die Verteilerliste von James Stanley aufgenommen zu werden, klicken Sie bitte hier.

Möchten Sie mit der Kursbewegung besser werden? Schauen Sie sich dazu unsere 15 Minuten dauernde Lektion an. Sie werden zuerst gebeten, sich im Gästebuch einzutragen, was vollkommen kostenlos ist; anschließend werden Sie auf die Video-Lektion via Brainshark zugreifen können.

Präsentation der Kursbewegung via Brainshark

Wir haben kürzlich damit begonnen, eine Reihe Forex-Videos über eine Vielzahl von Themen aufzunehmen. Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns Feedback oder Anregungen über diese Forex-Videos zukommen lassen:

EUR/USD

Forex – Das Geheimnis der rentablen Forex-Trader

Die Nachrichten nutzen

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.