Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Forex Trading zu günstigen Preisen

Forex Trading zu günstigen Preisen

2013-09-27 19:00:00
Walker England, Forex Handel-Ausbilder
Teile:

Der Traum jedes Forex Traders ist, ein Währungspaar zu einem möglichst tiefen Kurs zu kaufen und es dann genau beim Schlusshoch zu verkaufen. Wenn wir diese Fähigkeit hätten, so hätten wir jedes einzelne Pip im unten dargestellten Aufwärtstrend des Tages beim GBP/JPY gewinnen können! Obwohl wir als Trader auf dieses Ziel hinarbeiten, kann es nicht immer erreicht werden. Das Nächstbeste ist, von Marktschwankungen innerhalb eines bestehenden Trends zu profitieren. Was ist also Swing-Trading, und wie funktioniert das?

  • Swing-Trading
  • Entries zeitlich abstimmen
  • Trading-Tipps
Forex_Trading_At_Favorable_Pricing_body_Picture_2.png, Forex Trading zu günstigen Preisen

Swing-Trading

Swing-Trader behalten ihre Mentalität vom billig kaufen und teuer verkaufen bei und versuchen, von Dips im Markt zu profitieren. Obwohl Swing-Tradern bewusst ist, dass sie nicht unbedingt jedes Hoch oder Tief ihres bevorzugten Währungspaares exakt erkennen können, können sie dennoch zu einem günstigen Kurs in den Markt steigen, wenn der Markt vorübergehend kurzzeitige Rückgänge verzeichnet. Normalerweise wird dies mittels der Identifizierung des Trends und Entry-Mechanismen wie einem Oszillator getan.

Um einen Markt-Entry zeitlich abzustimmen, können Oszillatoren wie Stochastics, MACD, RSI oder CCI benutzt werden. Der Trick ist, nach einem Rückgang aufgrund eines kurzfristigen, bärischen Momentums in einen Aufwärtstrend einzusteigen. Unten sehen wir einen Stochastic Oszillator auf dem Tageschart. Die Trader werden darauf warten, bis das Momentum bullisch wird, nachdem die %k-Linie von einem überverkauften Wert unter 20 zurückkehrt. Das Ziel ist, in einen bestehenden Aufwärtstrend zu kaufen, und zwar zum billigsten Kurs, der möglich ist. Danach kann der Swing-Trader hoch verkaufen, wenn seine Profitziele erreicht werden.

Learn Forex – GBP/JPY Retracement-Swings

Forex_Trading_At_Favorable_Pricing_body_Picture_1.png, Forex Trading zu günstigen Preisen

(Erstellt mit FXCM Marketscope 2.0 Charts)

Zum Schluss ein paar Trading-Tipps

Swing-Trading kann eine sehr natürliche und intuitive Art sein, um auf den Märkten zu traden. Billig kaufen, hoch verkaufen. Scheint ziemlich einfach, nicht wahr? Aber die Trader müssen Geduld haben und auf einen Swing warten können. Obwohl unser erster Instinkt vielleicht ist, gleich auf den ersten Trend aufzuspringen, den wir erkennen, sollten wir immer vor der Ausführung auf ein passendes Entry-Signal warten. Dies erlaubt uns, die potentiellen Gewinne zu maximieren, indem wir beständig in Trends bei günstigen Kursen einsteigen.

Wie bei jeder Trading-Strategie sollten Trader immer eine Stop Order auf ihre Positionen platzieren. Falls der bestehende Trend sich dem Ende neigt, sollten die Trader jegliche Trades, die in eine Richtung gehen, abschließen.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.