Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Dow Jones
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Rohstoffe Update: Gemäß 18:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Silber: -0,09 % WTI Öl: -0,22 % Gold: -1,98 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/bNiH0mfo9i
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 95,81 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 72,20 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/Q6jTxFHQcB
  • Indizes Update: Gemäß 18:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: S&P 500: -0,60 % Dow Jones: -0,63 % Dax 30: -1,17 % CAC 40: -1,36 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/CaG7ZuuzWJ
  • „Paul, we need to hold that f...n 2.600. Buy the hell out of this market and don’t worry about the money. Talk to Jerome if you need some more.“ #Paultudorjones #SPX https://t.co/REOakG1atl
  • #Stocks https://t.co/GXR5L0ow24
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 95,80 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 72,17 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/NTajLGpFs8
  • New daily highs? Not. #DAX #SPX #DowJones https://t.co/qsoLaopMBj
  • Rohstoffe Update: Gemäß 16:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: 1,50 % Silber: 0,57 % Gold: -1,14 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/nkZZzFVhpp
  • Forex Update: Gemäß 16:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇨🇦CAD: 0,18 % 🇬🇧GBP: 0,08 % 🇯🇵JPY: 0,07 % 🇨🇭CHF: -0,65 % 🇦🇺AUD: -0,76 % 🇳🇿NZD: -1,02 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/ItsQjIVs50
  • Indizes Update: Gemäß 16:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dow Jones: 0,34 % S&P 500: 0,33 % Dax 30: -0,22 % CAC 40: -0,28 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/hmL4dTF5ll
Eine bessere Art, den RSI für die Signalisierung eines günstigen Forex-Trades zu nutzen

Eine bessere Art, den RSI für die Signalisierung eines günstigen Forex-Trades zu nutzen

2013-09-20 19:15:00
Gregory McLeod, Währungsanalyst
Teile:
  • Forex-Chart-Muster, die für die Analyse der Kurscharts verwendet werden, können auf dem Relative Strength Index (RSI) angewendet werden
  • Eine Forex Trendlinie, die vom RSI durchbrochen wird, kann wichtige Wendepunkte in einem Währungspaar signalisieren
  • Forex Trendlinien, die vom RSI durchbrochen werden, sind eine einfache und systematische Art für den Marktein- und -Ausstieg

Traditionell verlassen sich Trader auf den Relative Strength Index (RSI), um die Stärke eines Währungspaars zu messen, indem die Veränderungen im Schlusskurs verfolgt werden. Sie suchen ein Währungspaar, in dem Sie in Long-Position gehen können, wenn der RSI die horizontale Referenzlinie bei 30 übersteigt. Andererseits möchten die Trader ein Währungspaar verkaufen, wenn der RSI die horizontale Referenzlinie bei 70 übersteigt und sie dann wieder unterschreitet.

Learn Forex: Traditionelle RSI-Signale

A_Better_Way_to_Use_RSI_to_Enter_a_Forex_Trade_body_Picture_2.png, Eine bessere Art, den RSI für die Signalisierung eines günstigen Forex-Trades zu nutzen

(Erstellt mit FXCM Marketscope 2.0 Charts)

Im Beispiel oben würde ein Trader beim GBP/USD einen Long-Entry vornehmen wollen, da der RSI unter die horizontale Referenzlinie bei 30 fiel und sie dann wieder überstieg. Das GBP/USD stieg stark an, bis der RSI die Zahl 70 überschritt und dann wieder darunter fiel, was ein Sell-Signal auslöste.

Eine Methode zur Anwendung des RSI wird jedoch oft übersehen, und zwar die Vorgehensweise, Trendlinien direkt auf dem Oszillator selber anzuwenden, ganz ähnlich wie sie bei den Kurscharts genutzt werden. Mit der Verbindung der steigenden Swing-Tiefs in einem Aufwärtstrend oder der tieferen Swing-Hochs in einem Abwärtstrend können Trader ausgezeichnete Trading-Gelegenheiten mit starken Risiko-Rendite-Setups finden. Da der RSI einen Anstieg im Schlusskurs misst, kann der Kurs sich stark bewegen, wenn der RSI die Richtung wechselt und entweder über oder unter die Trendlinie bricht.

Learn Forex: Anwendung der RSI Trendlinien-Brüche, um Trade Entries und Exits zu setzen

A_Better_Way_to_Use_RSI_to_Enter_a_Forex_Trade_body_Picture_1.png, Eine bessere Art, den RSI für die Signalisierung eines günstigen Forex-Trades zu nutzen

(Erstellt mit FXCM Marketscope 2.0 Charts)

Trendlinien, die auf diesen Oszillatoren platziert werden, bieten einen zusätzlichen Präzisionslevel sowie zusätzliche Trade-Setups. Da die Signale eher verfrüht als verzögert kommen, können Stops relativ nahe beim Entry-Punkt gesetzt werden. Dies garantiert eine gute Trading-Gelegenheit mit günstigem Risiko-Rendite-Verhältnis.

Im Chart oben mit demselben GBP/USD 4-Stundenchart, der im vorherigen Beispiel verwendet wurde, identifizierten die Trenlinien-Brüche zahlreiche weitere Setups. Die Anwendung der Trendlinie erlaubte eine zusätzliche, visuelle Bestätigung, das eine Trade-Gelegenheit bevorstand. Die Nutzung der Trendlinien-Brüche bot ebenfalls Buy- und Sell-Signale an, und zwar einige Kerzen vor der eigentlichen Bewegung.

RSI Trendlinien können bei jedem Chart-Zeitrahmen, von Monats- und Wochenchart bis 15-Minuten- oder 5-Minuten-Zeitrahmen angewandt werden. Trader können von der Anwendung der RSI Trendlinien-Brüche in Ihrem Trading profitieren, indem Sie zeitlich besser abgestimmte Entries mit größerer Präzision finden.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.