Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Die wichtigste Formation der Kursbewegung ist die Unentschlossenheit

Die wichtigste Formation der Kursbewegung ist die Unentschlossenheit

2013-09-19 19:00:00
James Stanley, Strategist
Teile:

Zusammenfassung des Artikels:

  • Trader können den Kurs selbst einsetzen, um Trends zu bewerten, Unterstützung und Widerstand zu finden und Trades auszulösen.
  • Trader sind am besten damit bedient, vorteilhafte Risiko-Rendite-Verhältnisse zu benutzen
  • Formationen der Kursbewegung, kombiniert mit der vielfältigen Zeitrahmen-Analyse, können Tradern helfen, Gelegenheiten zu finden, die vorteilhafte Risiko-Rendite-Verhältnisse bieten könnten

Hat sich der Trend erschöpft? Gibt es noch mehr von einer Bewegung, damit ich einsteigen kann? Oder ist dies ein Wende-Setup? Das sind alles Fragen, die einem Trader wie ein Zug mit straffem Zeitplan durch den Kopf gehen.

Und dazu gibt es einen einzigen, einsamen Faktor, der diesen Fragen jede Energieverschwendung abspricht:

"Sie werden nie die Zukunft voraussagen können."

Obwohl dies niederdrückend und für manche sogar entmutigend klingt, ist es doch einfach die Wahrheit. Kein Mensch kann die Zukunft vorhersagen.

Aber, unsere eigentliche Arbeit als Trader besteht darin, über solch potentielle Ausgänge zu spekulieren. Also müssen wir die Analyse anwenden, um zu versuchen, künftige Kursbewegungen zu prognostizieren und die Wahrscheinlichkeit so gut wie möglich zu unseren Gunsten zu nutzen.

In diesem Artikel werden wir uns ansehen, wie die Kursbewegung die Ungewissheit in einer Vielzahl Formationen zeigen kann; und dann werden wir Ihnen zeigen, wie diese Situationen getradet werden können.

Welches ist die wichtigste Formation der Kursbewegung?

Die wichtigste Formation, die Trader erkennen können, ist die Andeutung einer Unentschlossenheit. Es gibt zahlreiche verschiedene Formationen, die die Unentschlossenheit signalisieren können. Die einfachste und wohl bekannteste Unentschlossenheits-Formation ist die Doji, die wir im Artikel "Bekenntnisse eines Candlesticks – Die Doji" besprachen:

Die Doji hat einen mageren Kerzenkörper und Dochte auf beiden Seiten

Price_Action_Indecision_body_Picture_7.png, Die wichtigste Formation der Kursbewegung ist die Unentschlossenheit

Erstellt mit Marketscope/Trading Station

Die Logik hinter der Unentschlossenheit, die der Markt während der Formation einer Doji zeigt, kann simpel erscheinen: Während sich diese Kerze bildete, brachten die Trader den Kurs höher, und sie brachten den Kurs tiefer; aber zum Schluss – endete der Kurs wieder ziemlich nahe am Ausgangspunkt.

Aber was, wenn der Kurs weniger nah zum Ausgangspunkt endet?

Nun, auch das ist Unentschlossenheit – und das ist eine Candlestick-Formation, die vom Trader genutzt werden kann.

Das Spinning Top ist wie eine Doji, aber mit einem breiteren Kerzenkörper:

Price_Action_Indecision_body_Picture_6.png, Die wichtigste Formation der Kursbewegung ist die Unentschlossenheit

Erstellt mit Marketscope/Trading Station

Dies zeigt eine Unentschlossenheit, genau wie die Doji, nur bewegte sich der Kurs während dieser Kerzenperiode stärker.

Auch auf die Unentschlossenheit bezogen sind die verschiedenen Unterarten der Doji:

Die langbeinige Doji hat einen mageren Körper und lange Dochte auf beiden Seiten des Candlestick-Körpers:

Price_Action_Indecision_body_Picture_5.png, Die wichtigste Formation der Kursbewegung ist die Unentschlossenheit

Erstellt mit Marketscope/Trading Station

Die Grabstein-Doji hat einen mageren Kerzenkörper auf der Unterseite eines langen Dochts

Price_Action_Indecision_body_Picture_4.png, Die wichtigste Formation der Kursbewegung ist die Unentschlossenheit

Erstellt mit Marketscope/Trading Station

Die Libellen-Doji hat einen mageren Kerzenkörper an der Oberseite eines langen Dochtes

Price_Action_Indecision_body_Picture_3.png, Die wichtigste Formation der Kursbewegung ist die Unentschlossenheit

Erstellt mit Marketscope/Trading Station

Warum sind diese Formationen so wichtig?

Nur schon ein Anzeichen einer Unentschlossenheit signalisiert eine Gelegenheit für den Trader, und deshalb sind diese Formationen die wichtigsten Veränderungen der Kursbewegung, die Sie finden können.

Aber diese Formationen können auf keinen Fall in einem Vakuum getradet werden. Damit will ich sagen, dass nicht unbedingt ein Trade vorhanden ist, nur weil gerade eine langbeinige Doji gezeigt wird. Diese Unentschlossenheits-Candlesticks und Formationen müssen eher im Zusammenhang angesehen werden.

Trader können die Kursbewegung benützen, um Trends zu erkennen, wie wir im Artikel Einführung in die Kursbewegung erläuterten. Und wenn einmal ein Trend erkannt wurde, können Trader mit einer Tendenz in diese Richtung auf den Chart schauen.

Trend-Diagnose durch die Kursbewegung

Price_Action_Indecision_body_Picture_4.png, Die wichtigste Formation der Kursbewegung ist die Unentschlossenheit

Erstellt mit Marketscope/Trading Station

Der Trend ist wichtig, denn es ist die aktuellste Tendenz des Markts. Diese Tendenz kann auf einem fundamentalen Auslöser wie die Ankündigung der Zentralbank gründen; oder es könnte ein technisches Ereignis sein, aber was auch immer der Grund ist, das Ziel ist dasselbe: Von jeglichen vorherrschenden Tendenzen auf dem Markt zu profitieren.

Wenn einmal ein Trend gefunden wurde, ist es an der Zeit, Hand anzulegen.

Wie die Unentschlossenheit der Kursbewegung zu traden ist

Obwohl eine Doji oder ein Spinning Top großartige Signale der Unentschlossenheit sein können, sind sie oft auch lausige Indikatoren für eine zeitliche Abstimmung. Also, nochmals, bitte steigen Sie nicht NUR in einen Markt ein, weil ein Unentschlossenheits-Candlestick auf dem Chart angezeigt wird.

Stattdessen suchen Sie lieber die Trendrichtung, und dann traden Sie nur in diese Richtung. Falls ein Aufwärtstrend vorhanden ist und eine Doji angezeigt wird, bedeutet dies, dass wir vielleicht am Anfang eines Retracements stehen. Dieses Retracement könnte eine Stunde, einen Tag oder einen Monat dauern – aber dies wird oft zahlreiche Unentschlossenheits-Candlesticks im kurzfristigen Zeitrahmen produzieren.

Zahlreiche Unentschlossenheits-Candlesticks können sich im Verlauf von überlasteten Perioden im Markt bilden

Price_Action_Indecision_body_Picture_1.png, Die wichtigste Formation der Kursbewegung ist die Unentschlossenheit

Erstellt mit Marketscope/Trading Station

Wenn einmal eine Congestion oder ein Retracement erkannt wurde, kann dies den Tradern Unterstützungs- und/oder Widerstandspunkte bieten, damit ein Stop korrekt gesetzt werden kann, so wie wir im Artikel "Identifizierung eines positiven Risiko-Rendite-Verhältnisses mit der Kursbewegung" erklärten.

Ab da kann der Trader vorteilhafte Risiko-Rendite-Verhältnisse suchen, und wenn die Congestion aufbricht und der Trend wieder aufgenommen wird, können die Gewinne weit mehr Pips bringen als das Risiko, das der Trader auf sich nahm, als er die Position einnahm.

-- Geschrieben von James Stanley

James ist auf Twitter erreichbar:@JStanleyFX

Um in die Verteilerliste von James Stanley aufgenommen zu werden, klicken Sie bitte hier.

Fühlen Sie sich immer noch nicht fit im Lesen und Bewerten der Kursbewegung? Nehmen Sie an diesem 20-minütigen Kurs "Neu bei FX", präsentiert von DailyFX Education, teil. In dem Kurs werden Sie die Grundlagen einer FX-Transaktion, was Leverage ist, und wie man das passende Leverage für ihr Trading bestimmt, erlernen.

Melden Sie sich hier an, um Ihre Forex Trading-Ausbildung zu beginnen.

Wir haben kürzlich damit begonnen, eine Reihe Forex-Videos über eine Vielzahl von Themen aufzunehmen. Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns Feedback oder Anregungen über diese Forex-Videos zukommen lassen:

EUR/USD

Forex – Das Geheimnis der rentablen Forex-Trader

Die Nachrichten nutzen

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.