Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • 🇨🇭 CHF KOF Leading Indicator (MAR), Aktuell: 92.9 Erwartet: 85.0 Vorher: 100.9 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-03-30
  • Indizes Update: Gemäß 07:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dax 30: 0,97 % CAC 40: 0,50 % Dow Jones: 0,24 % S&P 500: 0,06 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/ZRW16TTiDM
  • In Kürze:🇨🇭 CHF KOF Leading Indicator (MAR) um 07:00 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: 85.0 Vorher: 100.9 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-03-30
  • 🇩🇪DAX Ausblick: Daten ohne Ende https://t.co/aY2RdEpx8l #DAX #DAX30 #Aktien #Boerse #Trading @SalahBouhmidi @CHenke_IG @IGDeutschland @DailyFX_DE https://t.co/UwCzfMTVqH
  • GBP/USD IG Kundensentiment: Unsere Daten zeigen, dass Trader aktuell netto-short GBP/USD zum ersten Mal seit Dez 13, 2019 als GBP/USD in der Nähe von 1,33 gehandelt wurde. Eine konträre Indikation des Sentiments weist zu GBP/USD Stärke. https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/mjASBWCdNX
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 95,56 %, während EUR/GBP Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 72,49 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/khyD4dx6Cp
  • Forex Update: Gemäß 04:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇯🇵JPY: 0,39 % 🇳🇿NZD: -0,31 % 🇦🇺AUD: -0,33 % 🇨🇦CAD: -0,52 % 🇪🇺EUR: -0,59 % 🇬🇧GBP: -0,67 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/KAPkeEg8Cx
  • Indizes Update: Gemäß 04:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: CAC 40: 0,49 % Dax 30: 0,04 % Dow Jones: -0,28 % S&P 500: -0,39 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/vrZBGtUwDx
  • Rohstoffe Update: Gemäß 02:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Gold: -0,64 % Silber: -3,14 % WTI Öl: -3,45 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/xirGQnujXp
  • Forex Update: Gemäß 02:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇯🇵JPY: 0,71 % 🇨🇭CHF: -0,12 % 🇦🇺AUD: -0,31 % 🇪🇺EUR: -0,39 % 🇬🇧GBP: -0,42 % 🇨🇦CAD: -0,53 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/lpiltjiebj
Das Scalping des Kiwi-Trends

Das Scalping des Kiwi-Trends

2013-09-18 19:00:00
Walker England, Forex Handel-Ausbilder
Teile:

Der NZD/USD war einer der stärksten Trends in den Forex-Märkten und legte seit Anfang September um ganze 529 Pips zu. Während sich der Kurs auf höhere Hochs hievt, möchten Scalper das kurzfristige Momentum prüfen, bevor sie in den anhaltenden Trend einsteigen. Heute werden wir besprechen, wie wir dieses Momentum erkennen können und wie es kurzfristigen Forex-Tradern helfen kann.

  • NZD/USD Trend
  • Das Momentum erkennen
  • Markt-Bestätigung

Learn Forex – NZD/USD 4-Stunden-Trend

Scalping_The_Kiwi_Trend_body_Picture_2.png, Das Scalping des Kiwi-Trends

(Erstellt mit FXCM Marketscope 2.0 Charts)

NZD/USD Building Blocks

Wegen der Gegentrend-Swings, die aufgrund von Nachrichten und anderen Ereignissen vorkommen können, ist es auch wichtig, die Richtung des kurzfristigen Markt-Momentums zu bestimmen. Eine für Scalper hilfreiche Technik ist, die vorherige Handelswoche zu halbieren. Dies wird zwei kongruente Building Blocks bilden, die zu bestimmen helfen, ob die Kursbewegung dieser Woche in die primäre Richtung des Trends weist. Falls beide Analysepunkte übereinstimmen, können Trader künftige Scalping-Gelegenheiten suchen.

Unten haben wir die Kursbewegung des NZD/USD unserer letzten Handelswoche in Segmente aufgeteilt, die wir mit Block 1 und 2 beschrifteten. Block 1 beginnt am Mittwoch, dem 11. und verläuft bis zum Sonntag, dem 15. Block 1 zeigt, dass der NZD/USD bei 0,8168 auf ein neues Hoch durchbricht. Block 2 zeigt uns die Fortsetzung dieses Aufwärts-Momentums, da der Kurs zu Handelsbeginn dieser Woche auf höhere Hochs vorstieß. Um die Stärke der beiden Blöcke zu symbolisieren, sehen wir sie unten mit blau gekennzeichnet. Da wir wissen, dass sich das Markt-Momentum zurzeit in Richtung des primären Trends fortsetzt, können Forex-Scalper weiterhin Entries suchen, während der Markt auf neue Hochs vordringt.

Learn Forex – NZD/USD Building Blocks

Scalping_The_Kiwi_Trend_body_Picture_1.png, Das Scalping des Kiwi-Trends

(Erstellt mit FXCM Marketscope 2.0 Charts)

Obwohl beide Blöcke in unserer Momentum-Analyse zeigten, dass vorher neue Hochs verzeichnet wurden, liegt der aktuelle Kurs immer noch unter unserem vorherigen Hoch bei 0,8247. Scalper werden sehen wollen, wie der Kurs über diesen Wert bricht, falls sich der aktuelle Trend fortsetzen sollte.

Falls der Kurs unterhalb des vorherigen Tiefs bei 0,8154 durchbricht, würde dies zumindest vorübergehend den Trend des NZD/USD unterbrechen. Dann sollten Trader ein neues Paar zum Traden suchen oder auf einen neuen Breakout in Richtung höherer Hochs warten.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.