Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Dow Jones
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Rohstoffe Update: Gemäß 10:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: 4,96 % Silber: -1,20 % Gold: -1,35 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/Scs4lfWHV9
  • Forex Update: Gemäß 10:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇨🇦CAD: -0,35 % 🇬🇧GBP: -0,57 % 🇨🇭CHF: -0,64 % 🇪🇺EUR: -0,69 % 🇳🇿NZD: -0,70 % 🇦🇺AUD: -0,82 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/iZpJsik9mb
  • 🇪🇺🇺🇸Weekly EUR/USD Prognose: Leicht-Bärisch https://t.co/2mCvTke49u #EURUSD $EURUSD #forexnews #Forextrader @SalahBouhmidi @CHenke_IG @IGDeutschland @DailyFX_DE https://t.co/KuXN5PwRnq
  • Indizes Update: Gemäß 10:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dax 30: 2,38 % CAC 40: 1,18 % Dow Jones: 0,50 % S&P 500: 0,44 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/p1skpVBqw1
  • #DAX30 - Volatility is dropping and helping #DAX. Find here the daily updated #Bouhmidi Bands @DavidIusow @CHenke_IG @CHenke_IG @IGDeutschland @IGNederland #Trading https://t.co/OX55IakF30
  • USD/JPY IG Kundensentiment: Unsere Daten zeigen, dass Trader aktuell netto-long USD/JPY zum ersten Mal seit Mär 24, 2020 09:00 GMT als USD/JPY in der Nähe von 111,12 gehandelt wurde. Eine konträre Indikation des Sentiments weist zu USD/JPY Schwäche. https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/21G916Ju5m
  • 🇪🇺 EUR Verbraucherpreisindex der Eurozone (im Vergleich zum Vormonat) (MAR P), Aktuell: 0.5% Erwartet: 0.6% Vorher: 0.2% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-03-31
  • 🇪🇺 EUR Euro-Zone Consumer Price Index Core (YoY) (MAR P), Aktuell: 1.0% Erwartet: 1.1% Vorher: 1.2% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-03-31
  • 🇪🇺 EUR Verbraucherpreisindex der Eurozone, Schätzung (im Vergleich zum Vorjahr) (MAR), Aktuell: 0.7% Erwartet: 0.8% Vorher: 1.2% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-03-31
  • In Kürze:🇪🇺 EUR Euro-Zone Consumer Price Index Core (YoY) (MAR P) um 09:00 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: 1.1% Vorher: 1.2% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-03-31
Wie Sie Ihren Trade mit Oszillatoren bestätigen, um Trading-Fallen zu vermeiden

Wie Sie Ihren Trade mit Oszillatoren bestätigen, um Trading-Fallen zu vermeiden

2013-09-11 19:10:00
Tyler Yell, CMT, Währungsstratege
Teile:

Zusammenfassung des Artikels: Die Bestätigung Ihres Trades ist eine Kunst für sich. Der Zweck der Bestätigung ist, einen unabhängigen Indikatoren zu nehmen und zu sehen, ob er Ihnen ähnliche Signale wie Ihre eigentliche Überzeugung liefert. Es ist jedoch auch eine Hilfe, wenn der unabhängige Indikator von Ihrer eigentlichen Überzeugung abweicht, damit Sie vielleicht erkennen, dass Sie besser dran wären, auf ein klareres Bild vor einer Entry zu warten. So oder so, hier zeigen wir Ihnen einige Wege, wie Sie Ihren nächsten Trade vor der Entry bestätigen können.

“Wenn ein langfristiger Trend sein Momentum verliert, tendiert die kurzfristige Volatilität zu steigen. Es ist einfach zu erkennen, warum dies so ist: Die dem Trend folgende Masse ist verwirrt.”

-George Soros

Perfektion steht nicht im Lexikon des technischen Traders. Stattdessen suchen wir Trades, bei denen die Chancen zu unseren Gunsten stehen. Eine Art, unsere Chancen zu unseren Gunsten abzuwägen ist die Anwendung eines nicht bezogenen Indikators.

Heute werden wir uns zwei Methoden ansehen, um unsere Trades zu bestätigen:

Volumen per Saldo

Oszillatoren

Obwohl traditionelle Trader anderer Märkte wahrscheinlich das Volumen zur Bestätigung eines Trades benutzen, gibt es zahlreiche andere Werkzeuge, mit denen wir erkennen können, ob das Setup eher das Profitziel als das Risiko zur Zeit der Entry begünstigt. Wenn Investoren oder Trader mit Volumen traden, dann wären sie bei einem Buy-Trade überzeugter wenn das Volumen ansteigt, während der Kurs durch den relativen Widerstand bricht und umgekehrt, wenn sowohl der Kurs als auch das Volumen fallen, ist dies ein Beweis einer geringen

Überzeugung, Begeisterung oder Teilnahme an der Bewegung abwärts.

Learn Forex: Bestätigung kann von verschiedenen Trading-Werkzeugen kommen

Confirm_Your_Trade_Before_Entry_body_Picture_1.png, Wie Sie Ihren Trade mit Oszillatoren bestätigen, um Trading-Fallen zu vermeiden

Präsentiert von FXCM’s Marketscope Charts

Eine Sache, die im FX Markt einzigartig ist, ist die Tatsache, dass es keine zentrale Börse wie die New York Stock Exchange oder den NASDAQ gibt. Stattdessen übertragen viele Direktanbieter von Kursen und Liquidität Kurse an Broker wie FXCM, um Oder auf beiden Seiten des Marktes für bereite Käufer und Verkäufer auszuführen. Es kann durchaus hilfreich sein zu verstehen, dass das Fehlen einer Börse ziemlich vorteilhaft sein kann, da man bei Direktmärkten, wie Forex, nicht gezwungen ist über einen Liquiditätsanbieter abzuwickeln, sondern man kann von einem zum nächsten gehen.

Mit dem Vorteil von mehreren Liquiditätsanbietern kommt jedoch ein oberflächlicher Nachteil, und zwar der, dass es keine zentralisierte Methode zum Austausch von definitiven Volumen-Informationen gibt. Wie bereits zu einem früheren Zeitpunkt erklärt, kann das Volumen hilfreich sein, da es bei einem Volumenanstieg bei einer Aufwärtsbewegung eine Art Bestätigung oder eine Begeisterung von anderen Markteilnehmern gibt, das viele Trader daran arbeiten die Bewegung höher zu treiben. Im Gegensatz dazu kann eine höheres Volumen bei einer Abwärtsbewegung die nötige Überzeugung zur Bildung eines neuen Downtrend liefern.

Lesen eines per Saldo Volumen

Ein wertvolles Werkzeug, dass Ihnen ähnliche Informationen bietet, ob ein Breakout überzeugend ist, ist das On-Balance Volume oder OBV, das vom verstorbenen Joe Granville in 1976 entwickelt wurde. Das OBV vergleicht das Volumen mit der Kursveränderungen, damit Sie die Beziehung zwischen Kurs und Volumen einfach messen können. Das ist hilfreich, um einen Breakout wie vorher besprochen zu bestätigen. Genau so, wie Sie die Unterstützung und den Widerstand auf Ihrem Chart zeichnen, können Sie dies mit dem OBV tun. Wenn also die Unterstützung entfernt wurde und das OBV sich abwärts richtet, während der Kurs gleichzeitig eine bedeutende Unterstützung durchbricht (oder das Gegenteil beim Widerstand), dann können Sie dies als Bestätigung der Bewegung nehmen, wie wir oben beim AUD/USD gesehen haben, bei dem die Bewegung vielleicht eben begonnen hat.

Wie Oszillatoren Ihnen helfen können Ihre Trades zu bestätigen

Oszillatoren leisten besonders eine gute Arbeit, indem sie Ihnen das Momentum eines sich entwickelnden Trades zeigen. In einem Abwärtstrend zum Beispiel fällt der Kurs und die Trendlinie rutscht abwärts ab. Die Oszillatoren helfen Ihnen, die Geschwindigkeit oder das Momentum, mit dem der Kurs fällt im Verhältnis zur die Kurve der Bewegung zu messen. Dies kann Ihnen helfen, die Geschwindigkeit des Setups zu messen, das Sie erwägen und außerdem können Sie erkennen, ob das Momentum einen Kurstrend bestätigt oder ob er von Ihrer Originalidee abweicht und Ihnen zeigt, dass der Trade vielleicht gerade jetzt nicht eine so gute Idee ist.

Learn Forex: Überkaufte oder überverkaufte Bedingungen können helfen, die Oszillator-Bestätigung zu erkennen

Confirm_Your_Trade_Before_Entry_body_Picture_3.png, Wie Sie Ihren Trade mit Oszillatoren bestätigen, um Trading-Fallen zu vermeiden

Präsentiert von FXCM Marketscope Charts

Ein Wort zur Vorsicht ist bei der Anwendung von Oszillatoren angebracht. Sie sollten mit dem Trend im Hinterkopf angesehen werden. In anderen Worten, die besten Setups, die ich mit Oszillatoren gefunden habe sind die, wenn ein Trend eine kurzfristige Korrektur abgeschlossen zu haben scheint und er zu steigen beginnt, während der Oszillator aus der überverkauften Zone tritt. Wen Sie jedoch unbedingt einen sich rasch bewegenden Kurs kaufen möchten, der beim Oszillator als überverkauft angezeigt wird, dann gäbe es keine Bestätigung, denn der Kurs könnte sich korrigieren, bevor der Trend wiederaufgenommen wird.

Gedanken zum Abschluss

Das Beispiel oben benutzte einen Stochastic-Ozsillatoren, der die letzten Schlusskurse als Prozentsatz der Kursrange einer spezifischen Zeitspanne berechnet, was ihn der kürzlichen Kursbewegung gegenüber empfindlich macht, und dies ist für Trader hilfreich. Bitte beachten Sie jedoch, dass Sie jeden von Ihnen bevorzugten Oszillatoren anwenden können. Viele Trader bevorzugen die Indikatoren Moving Average Convergence Divergence (MACD), Relative Strength Index (RSI) oder Rate of Change (RoC), da sie als sehr effektive Indikatoren angesehen werden, mit denen Trader im Laufe ihrer Karriere vertraut werden sollten.

Happy Trading!

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.