Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 96,86 %, während CAC 40 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 79,52 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/YyZcRMvQz0
  • Rohstoffe Update: Gemäß 17:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: 0,72 % Gold: 0,59 % Silber: -0,28 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/xsnw26an01
  • Forex Update: Gemäß 17:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇨🇭CHF: 0,12 % 🇪🇺EUR: -0,05 % 🇨🇦CAD: -0,29 % 🇯🇵JPY: -0,44 % 🇳🇿NZD: -0,68 % 🇦🇺AUD: -0,85 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/vWJvtL0ohz
  • Indizes Update: Gemäß 17:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dax 30: -0,18 % CAC 40: -0,21 % S&P 500: -0,85 % Dow Jones: -0,94 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/aiR25mVAZk
  • As I can’t see any news on that move I guess somebody doesn’t want to be in the market when PMIs will come out tomorrow. Of course it’s not serious. What a week. #DAX #SPX #Trading
  • RT @StrayDogTrading: $NDX leading - but to the downside for a change. Leading stocks red. https://t.co/SQqdSAfz9u
  • 🇺🇸 USD DOE U.S. Crude Oil Inventories (FEB 14), Aktuell: 415k Erwartet: 2825k Vorher: 7459k https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-02-20
  • Forex Update: Gemäß 15:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇨🇭CHF: 0,13 % 🇪🇺EUR: -0,04 % 🇨🇦CAD: -0,13 % 🇯🇵JPY: -0,67 % 🇳🇿NZD: -0,67 % 🇦🇺AUD: -0,82 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/V0ZFHKBvi8
  • In Kürze:🇺🇸 USD DOE U.S. Crude Oil Inventories (FEB 14) um 16:00 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: 2825k Vorher: 7459k https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-02-20
  • Indizes Update: Gemäß 15:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: S&P 500: 0,07 % Dow Jones: 0,04 % CAC 40: 0,03 % Dax 30: -0,04 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/dESXAmB6oH
Sollten Sie die Verzögerungs- oder die Führungsindikatoren auf den Charts anwenden?

Sollten Sie die Verzögerungs- oder die Führungsindikatoren auf den Charts anwenden?

2013-08-15 03:00:00
Tyler Yell, CMT, Währungsstratege
Teile:

Zusammenfassung des Artikels: Viele Trader lernen, für die Erarbeitung eines Tradingplans Indikatoren anzuwenden, die sich auf die vergangene Kursbewegung beziehen. Obwohl viele dieser Indikatoren ihren Nutzen haben, gibt es andere Indikatoren, die Ihnen dabei helfen vorzeitig zu erkennen, wo der Kurs wahrscheinlich anhalten wird. Natürlich kann dies ein sehr nützliches Werkzeug für Ihr Trading sein.

“Wenn die Vergangenheit alles wäre, was zum Spiel gehört, wären die Reichsten Bibliothekare.”

-Warren Buffet

Wenn sich Neutrader entscheiden, Charts in ihr Trading einzubauen, wissen sie oft nicht, wo sie damit beginnen sollen. Meistens wird die Suche nach Gelegenheiten auf den Charts dazu führen, dass Sie die beliebteren Indikatoren wie ein Moving Average, den Relative Strength Index oder RSI, die Moving Average Convergence Divergence oder MACD, oder einen Stochastik-artigen Indikator finden, die Ihnen zeigen, wie die Märkte auf- und abschwanken. Die Gemeinsamkeit dieser Indikatoren ist, dass sie einen kürzlichen Schlusskurs einer vergangenen Kurs-Kerze anwenden und hoffen, die unmittelbar darauffolgende Bewegung voraussagen zu können.

Rückblickend

Es ist nichts Falsches dabei, die letzten Perioden im Markt anzuschauen, um Aspekte wie zum Beispiel, ob der Markt sich in einem Trend oder in einer Range befindet, festzulegen. Das ist oft die beste Methode, um den Kontext zu erkennen, in welchem sich der Markt zurzeit höchstwahrscheinlich befindet. Trade-Entries werden jedoch besser mittels der Reaktion des Kurses auf einen Führungsindikator platziert.

Learn Forex: Moving Averages können einen Kontext liefern, haben jedoch von Natur aus keinen Vorhersagewert

Using_Leading_Indicators_body_Picture_1.png, Sollten Sie die Verzögerungs- oder die Führungsindikatoren auf den Charts anwenden?

Präsentiert von FXCM Marketscope Charts

Frühindikatoren

Es gibt eine Handvoll von Führungsindikatoren, denen hier nicht genügend Gerechtigkeit getan wird. Dennoch ist es wichtig, die beliebten zu kennen, damit Sie einen aussuchen können, der gut mit Ihrer Analyseform harmoniert. Die grundlegende Funktion eines Führungsindikators liegt darin, Ihnen zu zeigen, wie sich der Kurs entwickeln könnte.

Pivot-Punkte

Pivot-Punkte sind mein persönlicher Favorit, denn sie sind die objektivsten Frühindikatoren. Pivot-Punkte werden von wichtigen, vergangenen Kurspunkten entnommen, und dann wird auf dem Chart eine Berechnung vorgenommen, um die drei Schlüssel-Level einzuzeichnen. Der Pivot-Punkt befindet sich in der Mitte der Berechnung mit den Widerstandspunkten oder den Profitzielen für Buy-Trades über dem Pivot-Punkt, und der Unterstützung oder den Pivot-Punkten bei Sell-Trades. Wenn Sie also glauben, der EUR/USD wird voraussichtlich steigen, könnten Sie auf die grünen Widerstandlevel zielen und ein Stop unter dem tieferen Unterstützungslevel setzen, das Ihren Risiko-Management-Regeln entspricht.

Learn Forex: Pivots geben Ihnen objektive Zielpunkte für Ihren Trade.

Using_Leading_Indicators_body_Picture_2.png, Sollten Sie die Verzögerungs- oder die Führungsindikatoren auf den Charts anwenden?

Präsentiert von FXCM Marketscope Charts

Elliott Wave

Die Elliott Wave ist eine Theorie über den Markt, in der festgelegt wird, wie sich der Trend und die Korrektur entwickeln. Die Hauptargumente sind, dass sich ein Trend in 5 Wellen unterteilt, und jede Welle zeigt bestimmte Charaktereigenschaften auf. Die führende Natur der Elliott Wave gründet auf ihrer Anwendung der Fibonacci-Verhältnisse. Wenn Sie nicht wissen, wie Fibonacci-Beziehungen zu traden sind, können Sie sich HIER KOSTENLOS für diesen Online-Kurs anmelden. Ein gängiges Verhältnis, das zur Festlegung eines Profitziels benutzt wird, ist dass die Welle 5 oft 61,8% der Entfernung durchschreitet, die von den Wellen 1-3 zurückgelegt wurde.

Learn Forex: Die Elliott Wave ist sehr hilfreich für die Aufstellung des Markt-Kontextes

Using_Leading_Indicators_body_Picture_3.png, Sollten Sie die Verzögerungs- oder die Führungsindikatoren auf den Charts anwenden?

Präsentiert von FXCM Marketscope Charts

Sentiment

Das Traden mit dem Sentiment kann am Anfang unlogisch erscheinen. Der Grund dafür ist, dass das Trading-Signal von der Ablesung des Sentiments kommt, indem man einen Trade in der Trendrichtung nimmt, sich aber gegen die Mehrheit der Trader oder Investoren stellt. Falls also ein starker Aufwärtstrend herrscht aber die Mehrheit der Trader in Short-Position sind oder verkaufen, dann würden Sie sich gegen die Mehrheit stellen und in die Trendrichtung traden.

Learn Forex: Kämpfen Sie nicht gegen den Trend & folgen Sie der Herde

Using_Leading_Indicators_body_Picture_6.png, Sollten Sie die Verzögerungs- oder die Führungsindikatoren auf den Charts anwenden?

Präsentiert von FXCM Marketscope Charts

Der Grund dafür, dass das Sentiment als Frühindikator gilt ist, liegt in der Annahme, dass alles beständig ist, der Trend sich fortsetzen wird und die Trader, die gegen den Trend kämpfen, nur ihre Existenz verlängern, da sie aus ihren Trades gegen den Trend aussteigen, um zu verhindern, noch mehr Kapital zu verlieren.

LearnForex: Der DailyFX Speculative Sentiment Index ist unser beliebtestes Sentiment-Tool

Using_Leading_Indicators_body_Picture_5.png, Sollten Sie die Verzögerungs- oder die Führungsindikatoren auf den Charts anwenden?

Präsentiert von dailyfx.com/technical_analysis/sentiment

Der Speculative Sentiment Index oder SSI wird zweimal täglich für FXCM- oder DailyFX Plus-Kontoinhaber aktualisiert. Ansonsten wird er einmal wöchentlich aktualisiert. Diese Information kann sehr hilfreich sein, um Ihnen während eines starken Trends einen Vorteil zu verschaffen.

Gedanken zum Abschluss

Es gibt keine perfekten Indikatoren. Von Natur aus wird Ihnen ein Indikator helfen, wahrscheinliche Ergebnisse zu erkennen; dennoch sollten Sie keine Gewissheit erwarten, denn die wird Ihnen von Indikatoren nicht geboten. Frühindikatoren können eine nützliche Hilfe sein, wenn Sie wissen, wie sie zu benutzen sind, um sich einen Vorteil bei Ihrem Trading zu verschaffen. Hoffentlich hat dieser Artikel Ihnen dazu verholfen, sich bei der Anwendung dieser großartigen Optionen wohler zu fühlen.

Happy Trading!

-Geschrieben von Tyler Yell, Trading-Instruktor

Um mit Tyler in Kontakt zu treten, senden Sie eine E-Mail an: instructor@dailyfx.com.

Um zu Tylers E-Mail-Verteilerliste hinzugefügt zu werden, klicken Sie bitte hier.

Neu beim FX Markt? Lernen Sie mit DailyFX zu traden wie ein Profi!

Schreiben Sie sich für diese kostenlose “Trade like a Professional” Zertifikatsschulung ein, um Sie bei den Grundlagen des Forex-Markts auf Touren zu bringen. Sie können diesen ganzen Stoff beherrschen lernen und ein Abschlusszertifikat erarbeiten.

Registrieren Sie sich HIER, um jetzt mit Ihrer Forex Ausbildung zu beginnen!

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.